ADAC-Kunden Audi TT Coupé ist Lieblingsauto des Jahres

Der Audi TT Coupé ist das beliebteste Auto, Mercedes die beste Marke und der Mazda Premacy der qualitativ beste Wagen - der ADAC hat seine Auszeichnung "Gelber Engel" verliehen. Außerdem vom Automobilclub gekürt: der Chef von Continental, Manfred Wennemer.


München - In diesem Jahr sichert sich erstmals ein Roadster den ADAC-Preis "Gelber Engel" in der Kategorie Auto, teilte der Automobilclub heute in München mit. Der Sportwagen Audi TT Coupé aus Ingolstadt verwies das BMW 3er Coupé und den Opel Corsa auf die Plätze zwei und drei. Im vergangenen Jahr war der VW Passat zum Auto des Jahres gekürt worden.

Audi TT Coupé: Beliebt unter ADAC-Kunden

Audi TT Coupé: Beliebt unter ADAC-Kunden

220.000 Leser der Zeitschrift "ADACmotorwelt" hatten über ihr Lieblingsauto abgestimmt. In der Kategorie Persönlichkeit wurde der Vorstandsvorsitzende des Reifenherstellers Continental, Manfred Wennemer, geehrt.

In der Kategorie Qualität löste Mazda mit seinem Modell Premacy den Sieger der vergangenen beiden Jahre, Toyota, ab, auf den Plätzen zwei und drei folgten Honda Jazz und BMW Mini. Der "Gelbe Engel" in dieser Kategorie wird anhand der ADAC-Pannenstatistik sowie der Kunden- und Werkstattzufriedenheit ermittelt.

Den Titel als beste Marke sicherte sich der Vorjahreszweite Mercedes mit seiner guten Gesamtbilanz im ADAC-Automarkenindex vor dem Münchner Autohersteller BMW. Den "Gelben Engel" in der Kategorie Innovation bekam DaimlerChrysler für einen neuartigen Bremsassistenten für Lkw.

abl/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.