Bestseller Dacia Logan in Frankreich bereits ausverkauft

Vor genau einer Woche startete Renault den Verkauf des Dacia Logan in Frankreich - mit durchschlagendem Erfolg: Alle dort angebotenen Autos des rumänischen Billigmodells sind bereits verkauft. In Deutschland kommt der Logan morgen auf den Markt.


Paris - Trotz der starken Nachfrage wolle Renault die Produktion vorerst nicht steigern, berichtete die französische Tageszeitung "Le Figaro". Der französische Autohersteller habe zuvor angedeutet, in diesem Jahr nur 5000 Logans verkaufen zu wollen, um den Absatz anderer Renault-Modelle nicht zu schwächen.

Fotostrecke

9  Bilder
Dacia Logan: Ansturm auf das Billigauto

In Deutschland führen die Franzosen ihre rumänische Billigmarke Dacia und deren neues Kompaktmodell Logan am Freitag ein. Das Unternehmen rechnet mit einem Absatz von 3000 Stück. Das 4,25 Meter lange Stufenheck-Modell wird ab 7200 Euro angeboten, die teuerste der drei angebotenen Ausstattungsvarianten kostet 8700 Euro. Jeder Logan ist mit ABS, zwei Airbags, fünf Kopfstützen und fünf Dreipunktgurten ausgestattet. Servolenkung, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber oder Klimaanlage gibt es nur gegen Aufpreis. Seitenairbags oder ESP sind nicht verfügbar.

Der Kunde kann zwischen zwei Benzinmotoren wählen: einem 1,4-Liter mit 55 kW/75 PS, der 162 km/h ermöglicht und im Mittel 6,8 Liter verbraucht, und einem 1,6-Liter mit 64 kW/87 PS, für den der Hersteller 175 km/h und 7,2 Liter angibt. Ab Januar wird auch ein 1,5-Liter-Dieselmotor mit 48 kW/65 PS angeboten, mehr Power verspricht ab März 2006 ein 1,6-Liter-Benziner mit 79 kW/107 PS.

Bei der Stufenheck-Version soll es nicht bleiben, Renault plant für Dacia eine ganze Modellpalette: Zunächst soll ein Fünftürer mit schrägem Heck im kommenden Jahr folgen, anschließend wird es einen Kombi geben, und für das Jahr darauf ist ein Kleintransporter im Stil des Renault Kangoo geplant. Das rumänische Tochterunternehmen soll bis 2010 pro Jahr rund eine Million Fahrzeuge zum Konzernabsatz beisteuern.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.