BMW 760 Li Yachtline Ein Flaggschiff wird kommen

"Mit der Yacht über alle Meere - aber mit welcher Limousine zur Yacht?" Mit dieser sorgenvollen Frage präsentiert BMW jetzt ein Flaggschiff, das seinen Namen verdient. Auf der Basis der Langversion des neuen 7er hat die Münchener Unternehmenstochter BMW M die Studie 760Li Yachtline gezimmert.


BMW 760Li Yachtline: Die Kapitäne der Meere nun auf der Straße

BMW 760Li Yachtline: Die Kapitäne der Meere nun auf der Straße

Damit sich vermögende Skipper auch am Volant wie zu Hause fühlen, bietet die maritime Fahrzeugstudie eine ganze Reihe an Sonderausstattungen. Dazu zählt in erster Linie das exklusive Interieur, bei dem die Dekorleisten in Cockpit und Fond in Edelholz Mahagoni mit Ahornstreifen gehalten sind. Betont wird das Yacht-Ambiente außerdem durch die eingestickten Kompassrosen in den anthrazitfarbenen Fußmatten. Der Kapitäne der Straße nehmen in 16fach verstellbaren Komfortsitzen Platz. Die geschmeidig-weiche Volllederausstattung besteht aus champagnerfarbenen Merino-Leder, das sich von der anthrazitfarbenen Bodenverkleidung und einem Dachhimmel in Alcantara Anthrazit abhebt. Dieser Hell-Dunkel-Kontrast findet sich auch beim Bicolor-Lenkrad in Champagner/Schwarz wieder. Und auch auf seine Cohiba muss der Steuer-Mann dank eines in die vordere Mittelarmlehne integrierten Humidors nicht verzichten.

BMW 760Li Yachtline: Eine Schöpfung der BMW-Tochter M

BMW 760Li Yachtline: Eine Schöpfung der BMW-Tochter M

Damit auch alle anderen sehen, welches Schiff dort kommen wird, ist der 760Li Yachtline in exklusivem "Nachtblau Metallic" lackiert. Hinterleuchtete Einstiegsleisten mit "BMW Individual" Schriftzug und Dachleisten in Wagenfarbe sowie weiße Blinkleuchten und eine besondere 20-Zoll-Felge runden das Erscheinungsbild des 760Li Yachtline ab.

Auf der Optionsliste finden sich weitere maritime Details wie ein Kompass im Innenspiegel sowie kardanische Leseleuchten. Technische Highlights sind die Wechselsprechanlage sowie das DVD-System mit zwei 6,5-Zoll Monitoren, die in die Rückenlehnen der Vordersitze integriert sind.

BMW 760Li Yachtline: Kompass auf der Fußmatte und optional im Cockpit

BMW 760Li Yachtline: Kompass auf der Fußmatte und optional im Cockpit

Abgerundet wird das optionale Sonderprogramm durch Arbeitstische und eine Kühlbox mit erhöhter Kälteleistung zwischen den Fondsitzen. Erhältlich ist die BMW-7er-Reihe in der Yachtline-Ausstattung von BMW Individual voraussichtlich ab 2003. Bis dahin suchen die Verantwortlichen noch nach einem angemessenen Preis.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.