Motoren-Imitator Daniel Jovanovic: Der Maulheld

Daniel Jovanovic: "Ich mache heute Auto-Geräusche" Zur Großansicht
youtube.com

Daniel Jovanovic: "Ich mache heute Auto-Geräusche"

Jeder Mensch hat ein Talent, auch Daniel Jovanovic. Der Australier kann täuschend echt Motorengeräusche nachmachen. Sein Können hat er nun im TV vor Millionen Menschen aufgeführt - und dabei das Herz eines Popstars zum Schmelzen gebracht.

"Das war total irre, Junge." Die Popsängerin Dannii Minogue war völlig hingerissen. Von einem 19 Jahre alten Metzger. Einen solchen Auftritt wie seinen hatte die schöne Jurorin der Castingshow "Australia's Got Talent" noch nicht erlebt.

Daniel Jovanovic war auf die Bühne getreten und sagte: "Ich mache heute Auto-Geräusche."

Dann gab er Gas. Er holte tief Luft, presste die Lippen zusammen - und aus seinem fülligen Körper dröhnte der Sound eines Formel-1-Rennwagens. Dann krächzte er, ahmte einen Funkspruch nach, und die Zuschauer wussten: Jetzt fährt der Bolide zum Pit-Stop in die Boxengasse. Daniel Jovanovic wurde kurz zum Schlagschrauber, ehe er sich wieder in einen Rennwagen verwandelte. Das alles machte er mit seinem Mund. Dannii Minogue lächelte verzückt und hauchte "Oh my God".

Als Jovanovic dann noch den Sound eines alten Mazda RX3 und eines Holden V8 Torana imitierte, nickten sich auch die beiden männlichen Juroren zu und - "Hohoho" - brachen schließlich in staunendes Gelächter aus.

Jeder Wunsch wird erfüllt

Obwohl Jovanovic mit seinem Auftritt alle drei Jury-Mitglieder der Talentshow begeisterte: den Sieg wird der Mann mit dem Motoren-Mund wohl nicht abräumen können - dazu ist sein Talent dann wohl doch etwas zu speziell. Der große Ruhm erwartet ihn woanders: im Internet. Ein Video auf YouTube, das schon drei Jahre alt ist, gibt einen Vorgeschmack darauf.

Der kurze Clip ist mit der Handykamera aufgenommen und zeigt Daniel Jovanovic, wie er lässig an einem Kleinwagen lehnt und Motorengeräusche raustrompetet. Im Hintergrund kriegen sich seine Kumpels nicht mehr ein. "Ferrari!", fordern sie, "V8!", "Noch ein Auto!". Jovanovic hat sie alle drauf.

So wird das nun überall laufen: Wo er aufkreuzt, muss er Autos nachmachen.

Autogeräusche mit dem Mund
Dannii Minogue wünschte sich zum Schluss seines Showauftritts einen Shelby von Daniel Jovanovic. "Mit Super-Charger!". Sie bekam ihn und kreischte vor Glück.

cst

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Na also!
kunstdirektor 22.04.2012
Endlich mal eine gute Nachricht!
2.
joschitura 22.04.2012
Das wars? Naja... Nett, aber auf Dauer eher ermüdend. Da gabs vor Jahren schon mal im ungarischen RTL einen Typen, der bewies, daß Motorräder so klingen wie sie heißen: Yamahahaha, Suuuzuuuukiiii, Honda, Harley - das war wirklich gut und komisch und um Längen besser. Hier der Link: http://www.youtube.com/watch?v=iPe9N9J6PiA
3.
H4T4RI 22.04.2012
Nett, .... aber kann er auch die Heckenschere ?! http://www.liveleak.com/view?i=593_1261996050
4. Co2
Illya_Kuryakin 22.04.2012
Zitat von sysopJeder Mensch hat ein Talent, auch Daniel Jovanovic. Der Australier kann täuschend echt Motorengeräusche nachmachen. Sein Können hat er nun im TV vor Millionen Menschen aufgeführt - und dabei das Herz eines Popstars zum Schmelzen gebracht. Motoren-Imitator Daniel Jovanovic: Der Maulheld - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,828798,00.html)
Wieviel CO2 der wohl beim Motorenimitieren ausatmet? Die Polkappen werden alle schmelzen! Und die Kinder, denkt doch um gottes Willen an die Kiiiinder!!! ... Muss ich noch Ironie Tags dranmachen oder geht es so?
5. .
kuddel37 22.04.2012
Zitat von sysopJeder Mensch hat ein Talent, auch Daniel Jovanovic. Der Australier kann täuschend echt Motorengeräusche nachmachen. Sein Können hat er nun im TV vor Millionen Menschen aufgeführt - und dabei das Herz eines Popstars zum Schmelzen gebracht. Motoren-Imitator Daniel Jovanovic: Der Maulheld - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,828798,00.html)
Hoffentlich sind die Sounds nicht urheberrechtlich geschützt;)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter | RSS
alles zum Thema Abgefahren
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 7 Kommentare
  • Zur Startseite
Facebook


Aktuelles zu