Filmauto-Versteigerung: Wer kauft ein Taxi ohne Räder?

Filmauto-Versteigerung: Immobile Karosse Fotos
Osenat

Wer Science-Fiction-Filme mag und viel Platz hat für nutzlose Gegenstände, den dürfte ein Termin am kommenden Sonntag interessieren. Da versteigert das Auktionshaus Osenat im französischen Fontainebleau das Taxi aus dem Film "Das fünfte Element".

Vor 15 Jahren wurde bei den Festspielen in Cannes ein Film vorgestellt, der phantastisch-irrationale Unterhaltung in bester Comic-Manier bot: die Science-Fiction-Story "Das fünfte Element" des französischen Regisseurs Luc Besson. Der Streifen gehört bis heute zu den kommerziell erfolgreichsten europäischen Filmen, und er ist vor allem in Erinnerung aufgrund der grellen, opulenten, bombastischen Ausstattung. Die Comic-Zeichner Moebius und Jean-Claude Mézières schufen das Szenario des kunterbunten Spektakels; letzterer unter anderem fliegende Taxis, die in einer Zukunftsstadt zwischen den Wolkenkratzern umherschwirren.

Eines dieser Taxis fährt Korben Dallas, gespielt von Bruce Willis, und ausgerechnet in diesem Wagen landet Leeloo, gespielt von Mila Jovovich. So lernen sich die Hauptdarsteller der Handlung kennen, die in der Folge immer verwirrender und unlogischer wird, doch das tut hier nichts zur Sache.

Das gelbe Flugtaxi jedoch, ein bulliges Ding mit extrem gechoppter Karosserie und dekorativen Riesen-Einschusslöchern auf der rechten Seite, wird jetzt versteigert. Im Auktionskatalog ist vermerkt, das Osenat den Zuschlag für das außergewöhnliche Filmrequisit bei einem Preis zwischen 5000 und 7000 Euro erwartet. Für ein Auto, in dessen Vorbesitzer-Liste Hollywood-Star Bruce Willis steht, ist das wohl kaum übertrieben. An Ausstrahlung und Berühmtheit fehlt es dem Wagen also nicht, allerdings besitzt er weder Räder noch Antrieb.

jüp

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 5 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Überfordert?
eigen 12.06.2012
---Zitat--- So lernen sich die Hauptdarsteller der Handlung kennen, die in der Folge immer verwirrender und unlogischer wird, doch das tut hier nichts zur Sache. ---Zitatende--- Dieser Quark stand schon mal in einem SPON-Artikel zu "Le Cinquième Élément", wird dadurch aber nicht richtiger. Es ist mir unverständlich worin der herausragende Mangel bestehen soll. Jeder durchschnittliche Hollywood-Film hat mehr Logik-Bugs.
2. Recherche FAIL
ivanogor 12.06.2012
Milla Jovovich heißt die Dame
3. ??
mangeder 13.06.2012
Der Autor sollte mal erkären, was an dem Film angeblich so furchtbar "verwirrend und unlogisch" gewesen sein soll? NIemand den ich kenne, würde zu dem Film als erstes einfallen, das er besonders verwirrend wäre, das habe ich über den Film hier das erste Mal gehört.
4. choppen, choppend, gechoppt?
Nemo Niemander 13.06.2012
"Ding mit extrem gechoppter Karosserie" ?!
5. Gegenfrage...Du auch?
ISTQB 13.06.2012
Zitat von eigenDieser Quark stand schon mal in einem SPON-Artikel zu "Le Cinquième Élément", wird dadurch aber nicht richtiger. Es ist mir unverständlich worin der herausragende Mangel bestehen soll. Jeder durchschnittliche Hollywood-Film hat mehr Logik-Bugs.
Wo bitte ist der Zusammenhang zwischen einer chaotisch, verwirrend angelegten Logik und Fehler (neudeutsch "Bugs") in der logischen Abfolge eines Scripts? Bitte keine Äpfel und Birnen mischen sondern schön trennen zwischen einem bewußt etwas charmant chaotisch angelegten Film und den Anschlussfehlern, die schlafende Regisseure und ihre Crew verursacht haben.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter | RSS
alles zum Thema Autodesign
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 5 Kommentare
  • Zur Startseite
Facebook


Aktuelles zu