Die zehn ... hässlichsten Autos aller Zeiten

2. Teil: BMW X6


BMW X6: Warum muss es dieses Auto geben? Weil es BMW so gefällt - und vermutlich auch einigen Kunden. Doch ein SUV mit abgeflachtem Heck wird keine Augenweide, nur weil man behauptet, es handle sich um "das erste Sports Activity Coupé" der Welt. Die Formen wirken viel zu übertrieben, die Radhäuser schon karikaturesk überzeichnet. Wenn es ein Symbol für das sture Festhalten am stetigen "schneller, schwerer, stärker "der Autoindustrie gibt, dann ist es dieses Modell.



insgesamt 198 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
architekt? 18.02.2009
1. ...
Eindeutig Fiat Multipla. Der Designer hat das Fach "Design" vermutlich gelernt wie andere Leute BWL, ästhetisches Gespür ist nicht vorhanden. So schaut der Wagen zumindest aus.
CKO 18.02.2009
2. Wie kommt der Picasso in diese Liste?
Jetzt ganz vorsichtig - denn Geschmack ist natürlich Geschmackssache: Aber wie der Xsara Picasso in diese Liste kommt, ist mir schleierhaft! Gehört dieser Wagen für mich doch eindeutig zu den Design-Highlights, nur noch übertroffen vom Nachfolger C4 Picasso. Gutes Design hat eben schon immer polarisiert - weswegen ja ein Golf auch weder in den Top- noch in den Floplisten auftaucht, weil er eben einfach nur nichtssagend den kleinsten gemeinsamen Nenner des Geschmacks vertritt.
donnerstags 18.02.2009
3. skoda favorite fehlt.
mein persönliches "hässlichstes Auto aller Zeiten".
Mulharste, 18.02.2009
4. 1. Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an!
Stimmt Der Multipla ist unmöglich - allerdings halte ich persönlich den Opel Kadett für den hässlichste Auto ever. Ferner dne aktuellen Golf, Nissan Micra UND den Ford KA. Was dass soll?!?
heiligeeinfalt 18.02.2009
5. Geschmackspolizei?
Ich finde es höchst bedenklich, wenn irgendwer über Geschmacksfragen abstimmt und eine Liste der hässlichsten was-auch-immer erstellt. Was soll das sein, Geschmackpolizei? Designfaschismus? Häufig nämlich -und so ist das auch hier - spiegelt so eine Liste nur den virtuellen Jägerzaun im Denken der Juroren wieder. Was macht ein Ding hässlich? Das es anders ist? Der Fiat Multipla ist ein gutes Beispiel: Das Design war brillant, es ist nur nicht verstanden worden. Man mag das bizarr finden, das aber ist nur Ausdruck davon, das konventionelle Sehgewohnheiten hier nicht bedient werden. Nach Meinung der Juroren dieser Liste wäre wahrscheinlich das langweiligste Auto der Welt schön, weil es am besten in ihr borniertes Weltbild passt. Peinlich. (Und außerdem: Wo steht hier der Citroen Ami 6? Renault 4? Austin Maestro? Saab 96? Golf 1 bis 6? Mercedes R und S-Klasse? Maybach? Alle Autos aus den kompletten 90ern?)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.