TÜV-Untersuchung EU-Parlamentsausschuss lehnt jährliche Prüfung ab

Ältere Autos werden wohl auch weiterhin nur alle zwei Jahre zum TÜV müssen. Dafür hat sich der Verkehrsausschuss im Europaparlament nun ausgesprochen - und damit der Forderung der EU-Kommission nach häufigeren Untersuchungen eine Abfuhr erteilt.

TÜV-Untersuchung: EU-Kommission blitzt mit Forderung nach kürzeren Intervallen ab
DPA

TÜV-Untersuchung: EU-Kommission blitzt mit Forderung nach kürzeren Intervallen ab


Brüssel - Ältere Autos müssen nach dem Willen des Verkehrsausschusses im Europaparlament auch künftig nicht jedes Jahr zum TÜV. Nach den Verkehrsministern schmetterte am Donnerstag in Brüssel auch der Ausschuss einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission ab. Nun muss noch das Plenum im Europaparlament entscheiden.

Voraussichtlich bleibt aber die deutsche Regelung, nach der Autos das erste Mal nach drei Jahren und danach alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung müssen, gültig. Das Parlament will den Zwei-Jahres-Intervall auch EU-weit zur Pflicht machen.

Auch den Vorschlag von EU-Verkehrskommissar Siim Kallas, verpflichtende TÜV-Kontrollen für Motorräder und Roller einzuführen, wies der Ausschuss zurück. Diese sind in Deutschland zwar ohnehin vorgeschrieben, in anderen EU-Ländern wie Dänemark, Belgien oder den Niederlanden allerdings freiwillig.

Mit seiner Forderung nach häufigeren Kontrollen für ältere Autos war Kallas bereits im vergangenen Jahr bei den Verkehrsministern abgeblitzt. Er wollte Autos, die älter als sechs Jahre oder mehr als 160.000 Kilometer gefahren sind, jährlich überprüfen lassen.

cst/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 38 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
LapOfGods 30.05.2013
1.
Oh, mal ein Gesetz was nicht verschärft wird. Wie konnte das passieren? Plötzlicher Anfall von Liberalität bei den Kontrollfreaks?
hanfiey 30.05.2013
2.
Roller bis 50ccm3 haben in DE keine TÜV Pflicht und wer darüber liegt alle 2 Jahre. Ich würde allerdings nicht immer nur auf die Plakette schauen, denn die Fahrsicherheit ist damit noch lange nicht sichergestellt.
shimodax 30.05.2013
3.
Da hat wohl die TÜV Lobby nicht genug Geld locker gemacht.
hskteddy 30.05.2013
4. Da müssen die Lobbyisten von TÜV usw. einen neuen Geld...
...koffel vollpacken dann klappts nächstes Jahr. Zur Not versuchen die es dann über die EU.
silvio-bonetti 30.05.2013
5. Alte Autos
Ein Auto mit 6 Jahren ist alt??? Das schreit doch fast nach der geldgeilen Autoindustrie! Zum Glück wird das nichts.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.