Experten geben Antwort Welches Auto ist intelligent?

8. Teil: Othmar Wickenheiser, Professor für Transportation-Design an der FH München: Design muss überzeugen


Othmar Wickenheiser, Professor für Transportation-Design an der FH München:
Schließt man sich der wissenschaftlichen Meinung an, der Mensch unterscheide sich vom Tier insbesondere insofern, als man nur der ersten Gattung die Intelligenz als eine geistige diskursive Fähigkeit im Sinne der Scholastik zuschreibt, wird man sich bei der Fragestellung nach dem intelligentesten Auto – also einem technischen Produkt – wohl nicht die banale Analogieerörterung neuronaler Netze, wie diese in Robotern mit 'künstlicher Intelligenz' zu finden sind, vom Designexperten erhofft haben.

Der Fokus liegt bei der Gestaltung von Fahrzeugen somit nicht auf der 'Artificial Intelligence', wie diese von Stuart Russel und Peter Norvig in ihrem Standardwerk beschrieben wird, sondern beim Automobildesign geht es um die intellektuelle Fähigkeit, dem ingeniösen dynamischen Wunderwerk Automobil mit einem künstlerisch wissenschaftlichen Ansatz einen ästhetischen Ausdruck zu verleihen und somit dem technischen Produkt eine Seele zu geben. Intelligentes Automobildesign – wie es an der Fachhochschule München gelehrt wird - spricht daher in seiner Formgebung den Intellekt, also die Wahrnehmung und das Erkenntnisvermögen der Menschen, in besonderer Weise an.

Im Unterschied zu der gängigen Meinung, die oft die Emotionen als das Gegenteil der verstandesmäßigen Betrachtung einschätzt, glaube ich jedoch, dass – wie in der Kunstbetrachtung, die ohne intellektuelle Auseinandersetzung zum Beispiel lediglich das bloße Sehen einer Skulptur, aber nicht die künstlerische Wertschätzung zur Folge hätte – auch die Beziehung des Menschen zum intelligenten Automobil im Wesentlichen vom formalen Zugang also dem Design des Exterieurs und Interieurs geprägt wird. Das intelligenteste Auto ist somit das mit überzeugendstem Design.

Ein Fahrzeug so gestalten, dass die Menschen erwartungsgemäß darauf reagieren, gerne mit dem Produkt eine persönliche Bindung eingehen und sich damit identifizieren ist ein Zeichen von formensprachlicher Intelligenz, die für Individuen eben nur individuell zu beantworten ist. Für mich ganz persönlich ist dies der Porsche 911.



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.