Sicherheitsmängel Japan und USA rufen Millionen weitere Autos mit Takata-Airbags zurück

In Japan und den USA wird die gigantische Rückrufaktion im Zusammenhang mit den defekten Airbags des Herstellers Takata fortgesetzt: Mehr als 19 Millionen Fahrzeuge müssen in die Werkstätten.

Takata-Schriftzug
DPA

Takata-Schriftzug


Das japanische Verkehrsministerium und Aufsichtsbehörden in den USA rufen Millionen weiterer Autos wegen Airbag-Problemen des Herstellers Takata zurück. In Japan sind laut offiziellen Angaben sieben Millionen Wagen betroffen, in den USA zwölf Millionen.

Manche Airbags des Herstellers Takata können bei anhaltend hoher Feuchtigkeit und hohen Lufttemperaturen bei einem Aufprall mit zu viel Kraft explodieren, wodurch Fahrzeuginsassen von Splittern getroffen werden könnten. Weltweit stehen mindestens elf Todesfällemit defekten Aufblasvorrichtungen von Takata in Verbindung.

Der 1933 gegründete Konzern steckt wegen der Rückrufe von weltweit mehr als 50 Millionen Autos in Schwierigkeiten. Allein in den USA sind mehr als 29 Millionen Fahrzeuge betroffen, laut Angaben der US-Verkehrsbehörde NHTSA wird sich die Rückrufaktion bis ins Jahr 2019 ziehen. Auch in Japan rechnen die Behörden mit einer Dauer von mehreren Jahren.

Takata steht Insidern zufolge nun mit dem Finanzinvestor KKR und anderen Beteiligungsgesellschaften in Verhandlungen über einen Einstieg.

cst/Reuters

insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Parvis 27.05.2016
1.
Kein Wunder, dass die Takata Werke in Aschaffenburg (ehemals Petri) und Freiberg zur Disposition stehen. http://www.automobilwoche.de/article/20160220/NACHRICHTEN/160219900/takata-werken-droht-aus-1000-jobs-in-gefahr
hman2 27.05.2016
2. Chance verpasst
Schön wäre gewesen, wenn SPON auch geschrieben hätte WELCHE Fahrzeuge betroffen sind. Wenn man eine Anzahl kennt, dann weiß man ja auch, welche Fahrzeuge das sind. Und wenn man das aus Platzgründen nicht auflisten kann, wäre ein Link sehr nützlich!
vaikl 29.05.2016
3. Liste betroffener Fahrzeugtypen
Heut schenke ich SPON mal meine Arbeitskraft: http://blog.caranddriver.com/massive-takata-airbag-recall-everything-you-need-to-know-including-full-list-of-affected-vehicles/
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.