Kinderwagen von Fiat: Brumm-brumm Bambino

Gerne schwadronieren Marketingleute von Markenwelten - und insbesondere bei Autoherstellern lässt sich beobachten, was das bedeutet: Von der Wiege an versuchen die Firmen, dem Leben der Konsumenten ihren Stempel aufzudrücken. Etwa in Form des Kinderwagens.

Fiat Kinderwagen: Mein Baby fährt 'ne Retro-Karre Fotos
Fiat

Da sich Autohersteller inzwischen für Mobilität fast jeder Art zuständig fühlen und viele Firmen längst auch Fahrräder, Schlitten oder Tretroller im Angebot haben, lag es nahe, dass irgendwann auch der Kinderwagen von den Produktplanern der Autohersteller entdeckt würde. Für Porsche stylte unlängst der Designer Dawid Dawod eine ultracoole Kinderkarre, und Fiat stellte soeben einen Kinderwagen im Stil des Retro-Kleinwagens Fiat 500 vor.

Das Gefährt in rot, blau oder weiß kostet 899 Euro und es gibt - wie beim richtigen Autokauf - bei Vertragsabschluss vom Fiathändler gleich noch ein paar Extras obendrauf: etwa eine Wickeltasche, eine passende Einkaufstasche und ein regenabweisendes Insektennetz.

Warum ausgerechnet diese Karre des dänischen Herstellers Seed ein Fiat-500-Kinderwagen sein soll? Weil es diverse "500"-Logos auf dem Gefährt gibt und weil die Räder denen des Autos nachempfunden sind. Ansonsten bietet das Wägelchen einen höhenverstellbaren Schiebegriff, eine Bremse und ein abnehmbares Verdeck. Zusammengeklappt schrumpft der Kinderwagen auf 79 Zentimeter und passt damit, wer hätte es gedacht, gerade so in den Kofferraum eines Fiat 500.

jüp

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 11 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
cor 30.05.2012
Dieser Wagen könnte die Lösung für viele Foristen hier sein. Er ist günstig, kann einfach repariert werden, enthält keinen elektronischen Schnickschnack, der sowieso nur kaputt geht, ist günstig im Unterhalt und dazu umweltfreundlich. Ausserdem, ganz wichtig, verbraucht er 0 Liter auf 100 km und man findet locker einen Parkplatz in der Innenstadt! Also wenn es jetzt noch irgendwas zu meckern gibt, weiss ich auch nicht. Traumauto?
2. @ cor
kritiker111 30.05.2012
Das alles timmt an sich! Allerdings ergibt sich bei mir ein Problem: Mit über einem Meter neunzig und 85 kg Lebensgewicht passe ich kaum in dieses Traumfahrzeig und meine Frau wird auch leichte Probleme haben, mich damit in die City zu fahren :-)
3. Fiat
CMH 30.05.2012
Das wäre wohl der einzige Fiat, den ich freiwillig fahren würde.
4. Ich wusste es
cor 30.05.2012
Zitat von kritiker111Allerdings ergibt sich bei mir ein Problem: Mit über einem Meter neunzig und 85 kg Lebensgewicht passe ich kaum in dieses Traumfahrzeig und meine Frau wird auch leichte Probleme haben, mich damit in die City zu fahren :-)
War so klar, dass es auch hier wieder etwas zu meckern gibt ;)
5. Wann
crocodil 30.05.2012
bringt denn Ferrari so ein Ding auf den Markt? Könnte doch locker für 1.899 € verkauft werden. Diese Marke hat ja natürlich ihren Preis.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter | RSS
alles zum Thema Fiat-Modelle
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 11 Kommentare
Facebook


Aktuelles zu