Messe-Blog IAA 2013

IAA-Blog Barock'n'Roll bei Mercedes

IAA-Blog: Mercedes Concept S-Klasse Coupé Fotos
DPA

 |

Nachtrag zu gestern - Mercedes hat doch noch echte Weltpremieren zur IAA gebracht. Die spektakulärste davon ist wohl das Concept S-Klasse Coupé. Was vom futuristischen Interieur mit in die Serie genommen wird, dazu wollte sich der Mercedes-Mitarbeiter neben dem Showcar nicht äußern. Nur dass es das Coupé geben werde, und zwar schon 2014, bejahte er felsenfest. Eine Sache aber irritiert an dem Fahrzeug.

In der Pressemitteilung heißt es nämlich: "Mit seiner expressiven Formensprache reflektiert das Concept S-Klasse Coupé die Mercedes-Benz Designphilosophie der sinnlichen Klarheit". Bei "expressiver Formensprache" kommen wir noch mit - aber von "Klarheit" kann eigentlich nur am Heck die Rede sein.

Das nämlich ist deutlich schlichter ausgefallen als das, was man sonst von den Mercedes-Designern zuletzt gewohnt war. Der Rest, also vor allem die Front, ist eher schwülstig denn klar. Von vorn hat das Showcar, das immerhin als echte IAA-Neuheit von Mercedes gelten darf, etwas von einem Barockschloss: Eigentlich schön, aber irgendwie überladen. Vielleicht ein Tribut an die Klientel in den Märkten Russland und China - die mag so was bestimmt.

Diesen Artikel...
12 Leserkommentare Diskutieren Sie mit!
Mertrager 10.09.2013
f.depitonmont 10.09.2013
Mertrager 10.09.2013
braman 10.09.2013
t.h.wolff 10.09.2013
lordax 10.09.2013
Dr. Klötenbröhmer 10.09.2013
kurswechsler 10.09.2013
the087 10.09.2013
barlog 10.09.2013
560 SEC 11.09.2013
Niel 12.09.2013
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter | RSS
alles zum Thema Messe-Blog IAA 2013
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Messe-Blog IAA 2013
  • IAA
    Elf Hallen, 230.000 Quadratmeter Standfläche - am 9. September öffnet die IAA 2013 ihre Pforten für die Presse, dann dreht sich in Frankfurt für knapp zwei Wochen alles ums Auto. Feiert die Elektromobilität ein Comeback? Kann BMW mit seiner Zukunftswette i3 die Kunden begeistern? Was gibt es Neues, Sparsames, Innovatives, Begeisterndes aus der Autowelt? SPIEGEL ONLINE ist vor Ort und berichtet im IAA-Messe-Blog.
Informationen zur IAA 2013
Eintritt: Eine Tageskarte kostet am Samstag und Sonntag 15 Euro, sonst 13 Euro (ermäßigt immer 7,50 Euro). Von Montag bis Freitag gibt es zudem ein Nachmittagsticket für 8 Euro (ermäßigt 4,50 Euro), das ab 15.00 Uhr gilt. Kinder dürfen bis zum vollendeten 6. Lebensjahr kostenlos auf das Messegelände.

Tickets kaufen: Karten können auf der IAA-Internetseite bestellt werden. Die Vorverkaufsgebühr beträgt 2,50 Euro pro Bestellung. An den Tageskassen gibt es Karten zum gleichen Preis wie im Vorverkauf, dann aber ohne Gebühr.

Öffnungszeiten: Die IAA ist für die Öffentlichkeit vom 14. bis 22. September täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der 12. und 13. September sind Fachbesuchern vorbehalten.

Tweets zur #IAA


Aktuelles zu