Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Neuwagenkauf: VW gibt 20 Prozent Rabatt - andere noch mehr

Sonderfinanzierung, Gebrauchtwagenprämie, Werkszulassung: Wegen der Zurückhaltung der Konsumenten überbieten sich Deutschlands Autofirmen mit verkaufsfördernden Aktionen und Preisabschlägen. Rabatte von über 20 Prozent sind inzwischen gängig.

Gelsenkirchen - Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer von der Fachhochschule Gelsenkirchen ermittelte für Juli einen Anstieg des Rabattniveaus um einen Prozentpunkt auf durchschnittlich 16,5 Prozent. Immer stärker entwickele sich in Deutschland ein "zweiter Automarkt" für Quasi-Neuwagen, gespeist aus Eigenzulassungen der Autowerke und Tageszulassungen der Händler, erklärte Dudenhöffer am Montag.

Luftaufnahme der Autoverladestelle im Hafen von Emden: Viel Blech und wenig Käufer.
DDP

Luftaufnahme der Autoverladestelle im Hafen von Emden: Viel Blech und wenig Käufer.

Den Durchschnittsrabatt ermittelt Dudenhöffers Institut CAR aufgrund der "offenen Aktionen" der Hersteller - Sondermodellen und Eintauschprämien sowie der Eigenzulassungen der Hersteller, die dann als "Aktionszulassungen" oder "junge Dienstwagen" auf den Markt gebracht werden. Im Juli gab es demnach 248 "offene Aktionen", 14 mehr als im Juni.

VW beispielsweise bot ein Modell durch ein Bündel von Technologiepaket, Sonderfinanzierung und Gebrauchtwagenprämie 19,4 Prozent billiger an als nach Listenpreis. Den Spitzenrabatt bei diesen Aktionen räumte Citroën mit 29,9 Prozent ein.

20 Prozent aller im Juni zugelassenen VW wurden laut Dudenhöffer vom Hersteller selbst angemeldet. Im gesamten ersten Halbjahr habe VW seine Eigenzulassungen um 45 Prozent gegenüber der ersten Hälfte 2007 erhöht. Addiert man die Aktivität von Händlern dazu, waren im Juni sogar 29,1 Prozent aller VW Eigenzulassungen.

Sehr hohe Eigenzulassungsquoten - meist durch Händler - hatten laut Dudenhöffer auch Chevrolet (60 Prozent), Nissan (51 Prozent), Subaru (52 Prozent), die VW-Tochter Seat (48 Prozent) sowie Opel (40 Prozent).

hil/AP

Korrektur: In einer früheren Version dieses Artikels wurde behauptet, Chrysler habe eine Eigenzulassungsquote von 60 Prozent. Tatsächlich hat Chevrolet eine Quote in dieser Höhe. Zu Chrysler macht die CAR-Studie keine Angaben. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Aktuelles zu