Phaeton VW zahlt Eroberungsprämie für Luxus-Kunden

Mit ungewöhnlichen Methoden will Volkswagen seinen Absatz steigern. Händler sollen "Eroberungsprämien" bekommen, wenn sie Kunden für ein Luxus-Modell wie den Phaeton gewinnen. Pro Fahrzeug geht es um bis zu 3000 Euro.


Frankfurt am Main - Mit Hilfe dieser finanziellen Zugeständnisse will VW den Absatz seiner Mittel- und Oberklassemodelle ankurbeln. Händler sollen sogenannte "Eroberungsprämien" bekommen, erklärte ein Konzernsprecher und bestätigte damit eine Meldung des Branchenfachblatts "Automobilwoche".

VW-Phaeton: Mehr Spielraum für Rabatte

VW-Phaeton: Mehr Spielraum für Rabatte

Damit erhöht sich auch der Spielraum für Rabatte, die Händlern ihren Kunden einräumen können. Dem Magazin zufolge sollen die Händler 3000 Euro bekommen, wenn sie einen Kunden für das Luxusmodell Phaeton gewinnen. Für einen Touareg-Kunden soll es 2000 Euro geben.

wal/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.