Radarfallen Wo die meisten Blitzer lauern

Wroooam - das wird teuer. Fast im Sekundentakt blitzen in Deutschland die Radarfallen. Häufig nutzt die Polizei mobile Anlagen, doch zwischen Flensburg und Garmisch lauern auch knapp 3400 stationäre Kontrollen. SPIEGEL ONLINE zeigt die zehn Landkreise mit den meisten Blitzern.


Hamburg - Sind sie nun ein probates Mittel der Verkehrserziehung oder handelt es sich um Abzocke der Autofahrer? Die Radarfalle polarisiert. Denn der Blitz aus dem sogenannten Starenkasten signalisiert nicht nur einen Verkehrsverstoß und führt beim nächsten Mal vielleicht tatsächlich zu gedrosseltem Tempo, er hat meist auch ein üppiges Bußgeld zur Folge. Mancherorts ist dieses Geld aufgrund klammer Kassenlage hoch willkommen.

Starenkasten: In Deutschland gibt es rund 3400 fest installierte Radarkontrollen
DPA

Starenkasten: In Deutschland gibt es rund 3400 fest installierte Radarkontrollen

Kein Wunder also, dass es in Deutschland an vielen Ecken blitzt. Experten schätzen, dass täglich bis zu 14.000 mobile Tempomessgeräte zum Einsatz kommen. Dazu addieren sich knapp 3400 fest installierte Anlagen an Ampeln, Landstraßen oder Ortsdurchfahrten, sagt Matthias Eifrig, der auf der Website www.SCDB.info eine europaweite Datenbank der Radarfallen aufgebaut hat.

Die meisten fest installierten Blitzer stehen laut dieser Datenbank in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. An Rhein und Ruhr sind es 901 im Südwesten 896 Radarfallen. Hessen kommt mit 448 auf den dritten und Niedersachsen mit 344 auf den vierten Platz der Länderwertung. Es folgen Sachsen (176). Mecklenburg-Vorpommern (88), Bayern (78) und Berlin (58). Die Schlusslichter bilden Thüringen (35), Schleswig-Holstein (34), der Stadtstaat Hamburg (29) und Rheinland-Pfalz (28). Im Saarland sind lediglich acht Blitzer fix installiert.

Europaweit liegt Deutschland auf Platz zwei. In Großbritannien sind laut "Speed Camera DataBase" gar 5300 Anlagen aufgestellt - das bedeutet die Spitzenposition in diesem Ranking. Anderswo ist die Kontrolldichte deutlich geringer: In Italien stehen 2900 Radarfallen, in Frankreich und Polen sind es jeweils 1600, in Belgien und den Niederlanden 1500 und in Schweden oder Spanien je etwa tausend.

Für Deutschland hat SPIEGEL ONLINE die Datenbank detailliert ausgewertet und die zehn Landkreise und kreisfreien Städte mit der größten Blitzerdichte zusammengestellt. Dabei wurde das Verhältnis von festen Tempokameras und der Fläche des jeweiligen Kreises gebildet - hier die Ergebnisse:

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.