Regierungspläne Wer von der Kfz-Steuerbefreiung profitieren würde

Sauber fährt billiger: Die Bundesregierung will besonders umweltfreundliche Autos von der Kfz-Steuer befreien. Eine ökologische Großtat ist der Plan aber nicht gerade - denn sogar die S-Klasse von Mercedes würde gratis fahren. SPIEGEL ONLINE zeigt, was gelten soll.


Berlin - Die Bundesregierung will den Absatz schadstoffarmer Neuwagen ankurbeln. Für saubere Autos soll demnächst die Kraftfahrzeugsteuer entfallen, teilte Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) an diesem Donnerstag mit. SPIEGEL ONLINE klärt die wichtigsten Fragen: Was künftig gelten soll, wer profitieren würde.

Tankdeckel eines Elektroautos: Der Staat will emissionsarme Fahrzeuge steuerlich begünstigen.

Tankdeckel eines Elektroautos: Der Staat will emissionsarme Fahrzeuge steuerlich begünstigen.

Um wie viel Entlastung geht es?

Die Aussetzung der Steuer würde eine spürbare Entlastung für Autokäufer bringen. So zahlen Besitzer eines Autos mit einem 2-Liter-Dieselmotor jährlich 308 Euro Kfz-Steuer. Für einen 2-Liter-Ottomotor werden 135 Euro im Jahr fällig.

Ab wann soll die Regelung gelten?

Ab 1. Januar 2009 soll die Kraftfahrzeugsteuer bis zu zwei Jahre lang nicht erhoben werden.

Ist die Steuerbefreiung schon beschlossene Sache?

Nein. Die Große Koalition scheint sich zwar relativ einig zu sein. Aber die Länder, denen die Kfz-Steuereinnahmen bislang zustehen, müssen noch zustimmen - sie sollen diese Einnahmen an den Bund verlieren und dafür einen Ausgleich bekommen.

Welche Fahrzeuge profitieren von der Steueraussetzung?

Nach Informationen der "Rheinischen Post" sollen die Halter von Neuwagen der Schadstoffklassen Euro-5 und Euro-6, die im kommenden Jahr angeschafft werden, für zwei Jahre keine Steuern zahlen. Käufer von Autos der Abgasnorm Euro-4 erhielten ein Jahr Steuerfreiheit. im Gespräch ist aber auch eine generelle Steuerbefreiung für alle Neuwagen.

Wer bereits jetzt ein sauberes Auto besitzt, hätte nach dieser Regelung keinen Anspruch auf einen Steuererlass.

Muss ich jetzt ein kleines Auto kaufen, um zu profitieren?

Keineswegs. Anders als bislang geplant muss ein Neuwagen damit nicht besonders sparsam sein, um einen Steuerrabatt zu bekommen - schließlich will die Regierung mit der Regelung vor allem die angeschlagenen deutschen Hersteller stützen. Eine S-Klasse von Mercedes bekäme 1 Jahr Steuerfreiheit, ein 3er BMW sogar zwei Jahre.

Alle aktuellen Neuwagen erfüllen Euro-4, zahlreiche Modelle erreichen bereits Euro 5. Verbindlich wird die Euro-5-Norm für alle neu entwickelten Pkw-Modelle, die ab 2009 auf den Markt kommen. Für Neuwagenmodelle, die bereits auf dem Markt sind, gilt sie erst ab 2011.

Wie finde ich heraus, welche Schadstoffklasse ein Auto hat und wie viel Steuern ich sparen kann?

Sie benötigen die Schadstoff-Schlüsselnummer. Diese können Sie entweder beim Hersteller erfragen oder im Fahrzeugschein nachschlagen. Mithilfe dieser Kfz-Steuer-Tabelle können Sie dann die Euro-Norm sowie die jährlich fälligen Steuern (je angefangene 100 cm³ Hubraum) ermitteln.

Kann ich jetzt schon heute ein Euro-6-Auto kaufen?

Ja, aber viel Auswahl gibt es noch nicht. So ist beispielsweise der BMW 330d gegen rund 1000 Euro Aufpreis mit Euro 6 erhältlich. Etliche angekündigte Modelle, etwa der VW Passat TDI Bluemotion oder die neue Mercedes C-Klasse werden die neue Norm erfüllen. Sie sind jedoch noch nicht auf dem Markt.

Was passiert 2011, wenn die Kfz-Steuerbefreiung ausläuft?

Danach soll die Kfz-Steuer laut Gabriel nicht mehr von der Größe des Hubraums, sondern vom Kohlendioxid-Ausstoß (CO2) abhängig gemacht werden.

Die genauen Modalitäten sind noch unklar. Ob Fahrzeuge mit weniger als 100 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer komplett steuerbefreit werden, wie vor einigen Monaten diskutiert, ist derzeit unklar.

Wie finde ich ein Auto mit einem niedrigen CO2-Ausstoß?

Ab 2012 sollen Neuwagen in der EU nur noch maximal 120 Gramm Kohlendioxid je Kilometer ausstoßen - aber das ist kein Grund, nicht schon vorher auf saubere Autos zu setzen.

Der CO2-Ausstoß ist direkt vom Verbrauch eines Fahrzeugs abhängig: Je genügsamer der Pkw, desto weniger Kohlendioxid wird in die Atmosphäre geblasen. SPIEGEL ONLINE hat Hunderte von Fahrzeugen getestet und macht es Ihnen einfach, Saubermänner aufzuspüren.

Mit unserer Fahrbericht-Suche können Sie Fahrzeuge mit einem zu hohen Wert einfach aussortieren. Klicken Sie dazu in der Suchmaske auf den Button "Erweiterte Suche". Dann können Sie per Pulldown-Menü den maximalen CO2-Ausstoß auswählen.

SPIEGEL ONLINE hat einige Fahrzeuge mit niedrigen Kohlendioxid-Emissionen zusammengefasst:

hil



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.