Scheibenwischer-Quiz Was schubbert denn da?

Wer in diesen Tagen mit dem Auto unterwegs ist, kennt das Geräusch: ein rhythmisches Surren, begleitet von einem schlierigen Schleifen. Solche Töne vernimmt der aufmerksame Autofahrer, wenn der Scheibenwischer läuft. SPIEGEL ONLINE hat das passende Quiz dazu.

Von Jürgen Pander


In diesem Jahr, kaum einer hat es bemerkt, hatte der elektrische Scheibenwischer 80. Geburtstag. Im Jahr 1926 stellte die Firma Bosch erstmals eine Apparatur vor, bei der ein Elektromotor einen Wischarm mit Gummilippe über die Autoscheibe pendeln ließ, um das Regenwasser wegzuschieben. Bis dahin verfügten Autos, wenn überhaupt, über ein von Hand betätigtes "Abstreiflineal", das Prinz Heinrich von Preußen im Jahr 1908 erfunden hatte - oder über einen pneumatisch angetriebenen Wischerarm, doch diese Technik setzte sich nie durch.

Zeigt her eure Wischer: Sehen alle gleich aus, aber hören Sie den Unterschied, wenn es darauf ankommt?
DDP

Zeigt her eure Wischer: Sehen alle gleich aus, aber hören Sie den Unterschied, wenn es darauf ankommt?

Inzwischen hat sich selbst der Scheibenwischer zu einem Hightech-Bauteil entwickelt. Die Wischerblätter selbst bestehen aus speziellem Zwei-Komponenten-Gummi, damit sie genau dort elastisch oder steif sind, wo es so sein soll. Und die Elektromotoren bewegen die Wischerarme nicht einfach nur in unterschiedlichen Geschwindigkeiten hin und her, sondern fahren bei abgeschaltetem Wischer in eine Parkposition und drehen dort den Arm mal nach links, mal nach rechts, damit nur ja die Gummilippe keinen Drall bekommt, der später die Wischqualität beeinträchtigt.

Noch immer gilt Bosch als führend auf dem Gebiet des Scheibenwischsystems. Die Firma fertigt pro Jahr rund zehn Millionen "Frontwischanlagensysteme" - vom 18 Nm starken Modell für Kleinwagen bis hin zu 80 Nm starken Apparaturen für Busse. "Ein normaler Pkw-Wischermotor", teilt Bosch-Sprecher Stephan Kraus mit, "wiegt ungefähr 1,2 Kilogramm." Ein wesentliches Ziel der Techniker sei es, dieses Gewicht weiter zu senken. "Leider", so Kraus, "widersprechen sich die Zielsetzungen 'leichter' und 'leiser'."

Für SPIEGEL-ONLINE-Leser ist dies jedoch ein Segen - Sie können so Ihr feines Gehör auch auf dem Gebiet der Scheibenwischer-Typenerkennung noch weiter verfeinern: Wissen Sie, welcher Ton zu welchem Wischer gehört?

Zum Quiz.



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.