Range Rover Evoque Sondermodell: Frau Beckham macht den Landy schön

Von

Kann Victoria Beckham ein Auto designen? Range Rover wollte es wissen. Auf der Autoshow in Peking wird ihre Special Edition des Range Rover Evoque gezeigt. Die beweist vor allem, wie weit sich die Firma von ihrer einstigen Philosophie entfernt hat.

Range Rover Evoque von Victoria Beckham: Das Spice Car Fotos
Land Rover

Wie weit sich die Geländewagenmarke Range Rover von ihrem traditionellen Offroad-Credo entfernt hat, kann man nächste Woche auf der Autoshow in Peking bezeugen. Dort zeigen die Briten ein Sondermodell des Range Rover Evoque, das man getrost als automobile Antithese zum Haudegen-Image bezeichnen kann.

Vor knapp zwei Jahren wurde Victoria Beckham, Ex-Spice-Girl, Glamour-Lady, Modemacherin und Gattin des ehemaligen Ausnahmefußballers David Beckham von Land Rover engagiert, um im Team von Designchef Gerry McGovern mitzuwirken. Ihr Auftrag: den Range Rover Evoque noch ein bisschen exzentrischer zu machen, als er ohnehin schon ist.

Autogramm im Auto

200 Exemplare des von Beckham mitgestalteten SUV sollen gebaut werden. Es gibt den Wagen ausschließlich in mattgrauem Lack mit Akzenten in "Santorini Black" - und damit ist der Ton für den Rest des Experiments gesetzt. Wer ein echtes Design-Experiment erwartet hat, wird nämlich enttäuscht.

Ein paar Goldverzierungen auf Felgen und rund um den Kühlergrill hier, Leder im Vintage-Look, glänzend schwarz lackierte Verkleidungen und am Schaltknauf Ringe aus Rotgold dort - das war's. Wobei, es gibt auch einen Mohairteppich auf dem Fahrzeugboden, und zwar, weil die kleine Victoria im Rolls-Royce ihres Vaters so gern den flauschigen Boden an ihren Sohlen spürte. Sagt sie.

Ob man den Wagen nun für ein außergewöhnliches Stück Autodesign hält, eine Geschmacksverirrung oder einen Marketing-Gag, ist wohl Interpretationssache. Auf jeden Fall hat Frau Beckham wirklich selbst Hand angelegt. Zum Auto gehört nämlich eine Betriebsanleitung, die in einer Ledermappe steckt. Und jede dieser Mappen ist signiert von Frau Beckham.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 18 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. wieso ENTFERT ?
vielfeindvielehr 22.04.2012
Zitat von sysopKann Victoria Beckham ein Auto designen? Range Rover wollt es wissen. Auf der Autoshow in Peking wird ihre Special Edition des Range Rover Evoque gezeigt. Die beweist vor allem, wie weit sich die Firma von ihrer einstigen Philosophie entfernt hat. Range Rover Evoque*Sondermodell: Frau Beckham macht den Landy schön - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,828809,00.html)
ENTEFRT ... abgeschaft, jegliche Philosophie wurde in Múll geschmissen - auch vergleichbar mit z.B. Westerwelle soll das AA führen. Die deutschen Autobauer wirds aber trotzdem freuen, also das mit dem Bücherwurm Frau Beckham ....
2.
Richard_A 22.04.2012
Zitat von sysopKann Victoria Beckham ein Auto designen? Range Rover wollt es wissen. Auf der Autoshow in Peking wird ihre Special Edition des Range Rover Evoque gezeigt. Die beweist vor allem, wie weit sich die Firma von ihrer einstigen Philosophie entfernt hat. Range Rover Evoque*Sondermodell: Frau Beckham macht den Landy schön - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,828809,00.html)
Als Briten bin ich froh dass das Evoque wahrscheinlich ein Erfolg sein wird, aber ehrlich gesagt, ich finde solche Autos eher kindisch (mir wird lieber ein echtes Landy). Na ja, wenn wir mehrere Jobs im unseren verlaessigten Herstellersektor bekommen dann gut, obwohl Land Rover heutzutage zum Tata Motors Limited gehoert (aus historischer Sicht ein Art wieder gutmachen, koennte man sagen).
3. Aha
metaller16 22.04.2012
Erst hab ich gedacht der sieht aus wie eine neue Version des Tiguan. Aber jetzt weiß ich Bescheid. Von Victoria B. der Frau des "ehemaligen Ausnahmefußballers". Und 200 Stück werden produziert. Ehrlich gesagt weiß ich nicht was dieser Artikel eigentlich soll.
4. Ach wie goldig!
der_wikinger 22.04.2012
Zitat von sysopKann Victoria Beckham ein Auto designen? Range Rover wollt es wissen. Auf der Autoshow in Peking wird ihre Special Edition des Range Rover Evoque gezeigt. Die beweist vor allem, wie weit sich die Firma von ihrer einstigen Philosophie entfernt hat. Range Rover Evoque*Sondermodell: Frau Beckham macht den Landy schön - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,828809,00.html)
Das ist ein richtiges "Frauenauto" für die Upper-Class der britischen Gesellschaft. Damit können die Damen dann von einem Teekränzchen, von einer Fuchsjagd zu anderen; oder nach Ascot zur Hutpromenade fahren. Range Rover tut sich damit keinen Gefallen.
5. schön abgeseift
michelangelo1810 22.04.2012
Wie kann man nur! Ist das nach dem Besitzerwechsel die Rache Indiens an seinem ehemaligen Kolonialherren Grossbritannien? Solche konturlosen Nobelhobel passen nicht in die eigentliche Philosophie Land Rovers. Bin mal gespannt, wie lange das mit der Marke gut gehen wird. Die letzten Modelle des Mutterhauses Rover nach dem Verkauf von Rover nach China sind unter dem neuen, wenig originellen Roewe quasi nicht mehr existent. So kann man Marktbereinigung auch betreiben.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter | RSS
alles zum Thema Land Rover
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 18 Kommentare
Facebook


Aktuelles zu