Neuzulassungen in Fahrzeugklassen: VW Golf ist der traurige Gewinner

Neuzulassungen in Pkw-Segmenten: Diese Autos beherrschen ihre Klasse Fotos
Volkswagen

Der VW Golf hängt sie alle ab. Was die Zahl der Neuzulassungen im Jahr 2012 betrifft, kommt kein Auto dem Wolfsburger hinterher. Außer Volkswagen dominieren Modelle von Mercedes und Audi die Statistik. Trotzdem kann der Sieger nicht zufrieden sein.

Flensburg - Der König hat an Glanz verloren. Zwar führt der VW Golf mal wieder unangefochten die Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) an, aber 2012 musste er ordentlich Federn lassen. Mit 240.700 neu zugelassenen Exemplaren ging der Absatz im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent stark zurück.

Noch schlimmer als den Golf traf es seine Konzernkollegen. Von dem Mittelklassewagen VW Passat wurden 89.333 Neuzulassungen registriert - ein Minus von 13,7 Prozent. Gleich 16 Prozent weniger Neuzulassungen gab es beim VW Polo. Von dem Kleinwagen wurden 76.507 Stück verkauft.

Der gesamte deutsche Automarkt fiel 2012 um 2,9 Prozent auf 3,08 Millionen Stück.Trotzdem bilden die drei Volkswagen das Führungstrio in der Statistik der erfolgreichsten Autos. VW brachte 2012 die siebte Golf-Generation heraus und stellte die Produktion seines Hauptmodells auf eine völlig neue Technik um. Große Modellwechsel lassen erfahrungsgemäß den Absatz eines Automodells zurückgehen, weil viele Kunden auf die neue Generation warten.

Das beliebteste Fahrzeugsegment war laut KBA-Statistik 2012 die Kompaktklasse (insgesamt 734.770 neu zugelassene Exemplare), gefolgt von den Kleinwagen (519.436) und den Geländewagen (461.244). Alle drei Segmente werden von VW dominiert. Aber auch in den anderen Klassen liegen jeweils Fabrikate deutscher Hersteller auf dem ersten Platz.

Welche Modelle die jeweiligen Segmente beherrschen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

rom/cst/dapd

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 27 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Zahlen in der Fotostrecke
hxhxhrra 07.01.2013
an den zahlen "Anteil am Gesamtmarkt" ist etwas faul. würden sie wirklich den jeweiligen anteil am gesamtautomarkt angeben, würden die hier vorgestellten 11 modelle 98,9% (summe der einzelwerte) des marktes ausmachen. die nähe der gesamtsumme zu 100% deutet vielleicht in die richtung, dass der anteil an den verkäufen dieser 11 modelle gemeint ist, kann aber auch zufall sein.
2. Und wie viele der Neufahrzeuge
Coldfinger 07.01.2013
wurden für Fuhrparks oder als Geschäftsfahrzeuge zugelassen? Vielleicht sollte man diese Verwendungen generell von den privaten Zulassungen trennen.
3. Geschäftsfahrzeuge
kenterziege 07.01.2013
Zitat von Coldfingerwurden für Fuhrparks oder als Geschäftsfahrzeuge zugelassen? Vielleicht sollte man diese Verwendungen generell von den privaten Zulassungen trennen.
Die Trennung gibt es in der Statistik schon lange, unter der Rubrik "gewerbliche Zulassungen" und zwar aufgeteilt nach Fahrzeugtypen.
4. Mein Profil
air plane 07.01.2013
Zitat von hxhxhrraan den zahlen "Anteil am Gesamtmarkt" ist etwas faul. würden sie wirklich den jeweiligen anteil am gesamtautomarkt angeben, würden die hier vorgestellten 11 modelle 98,9% (summe der einzelwerte) des marktes ausmachen. die nähe der gesamtsumme zu 100% deutet vielleicht in die richtung, dass der anteil an den verkäufen dieser 11 modelle gemeint ist, kann aber auch zufall sein.
Nee, die Zahlen darf man nicht summieren; gemeint isr der jeweilige Anteil in der Segmentgruppe, also der Golf bei den Kompakten, der Passat in der Mittelklasse etc.
5.
hxhxhrra 07.01.2013
ich bezog mich auf den jeweils zweiten wert, der erste gibt den anteil in der segmentgruppe an. sowas hier kann einfach nicht stimmen: Anteil innerhalb der Segmentgruppe: 14,7 Prozent Anteil der Segmentgruppe am Gesamtmarkt: 16,9 Prozent
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter | RSS
alles zum Thema Autoindustrie
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 27 Kommentare
  • Zur Startseite
Facebook
Fotostrecke
Pkw-Neuzulassungen: Die Gewinner und Verlierer


Aktuelles zu