Montezemolo mit Rubens Barrichello, Jean Todt und Michael Schumacher bei einer Pressekonferenz 2004.
REUTERS

Montezemolo mit Rubens Barrichello, Jean Todt und Michael Schumacher bei einer Pressekonferenz 2004.