Aggressivität im Straßenverkehr Denkzettel für Drängler

Drängler auf der Autobahn
picture alliance / dpa

Drängler auf der Autobahn

Von Jens Tanz


Auf jeder längeren Autofahrt gibt es mindestens einen, der es wesentlich eiliger hat als man selbst. Das ist an sich nicht verwerflich - doch irgendwann nervt es.

Spätestens dann, wenn derjenige seine Scheinwerfer voll aufblendet und seinen Wagen dabei fast in meinem Kofferraum parkt, habe ich etwas dagegen. Erst recht auf der Landstraße. Besonders unfair ist, dass ich den Dränglern nicht meine Meinung dazu sagen kann (eine gewisse Spezies lässt sich meiner Meinung nach ohnehin nicht belehren).

Auto-Blog "Fahrtenbuch"
  • Joy Kroeger
    Wir bewegen Autos und das bewegt uns. Unser Leben auf Rädern ist eine Aneinanderreihung von Erlebnissen, viele nichtig, andere wichtig und erzählenswert. Jens Tanz haben diese besonderen Momente im Mobil schon immer so fasziniert wie die Autos selbst. Von seinen liebsten Episoden, seinen Beobachtungen des Autoalltags erzählt Tanz in diesem Blog.

Natürlich fahren wir alle mal schnell, und natürlich sind wir alle nicht ganz sündenfrei. Aber wie erkläre ich diesem Typ Menschen in seinem Mittelklassekombi, dass es mich nervös macht, wenn er rund zwei Meter hinter mir seinen Christbaum aufblendet? Wo soll ich denn hin? Es geht nun mal nur mit Tempo 80 voran, wenn ich am Ende einer langen Schlange von Autos dahinrolle, die alle mehr oder weniger geduldig einem dicken Lkw folgen. Der Drängler will partout vorbei. Meine Theorie: Irgendwann werde ich die Chance bekommen, den Lastwagen zu überholen. Und wenn nicht, komme ich eben ein bisschen zu spät. Seine Theorie? Keine Ahnung.

Nicht immer bekommen Drängler einen Denkzettel

In was für Dimensionen mögen diese nervösen Autofahrer denken? Denken sie überhaupt? Meistens läuft es so: Irgendwann fährt der Drängler noch dichter auf, beginnt zu hupen. Dann schert er aus, um sich wild gestikulierend wieder einzufädeln. Offenbar hat er errechnet, dass er am Gegenverkehr zerschellen wird. Dann folgt der zweite Versuch: Er will vorbei an mindestens drei Autos - wieder im Angesicht des dichten morgendlichen Gegenverkehrs. Andere Fahrer müssen bremsen. Der überholende "Freund" schert vorn in die Schlange ein, obwohl da gar keine Lücke ist. Hinter ihm muss die Schlange hart in die Eisen treten. Anschließend geht das Manöver von vorn los: Der Typ schert auf die Gegenfahrbahn aus, reiht sich zwei Autos weiter wieder ein.

Nicht immer bekommen Drängler einen Denkzettel für ihr sinnloses Verhalten. Neulich hat es einen erwischt. Als die dichtbefahrenen Landstraße, auf der ich unterwegs war, endlich in eine mehrspurige Autobahn mündete, stand da der Mittelklassekombi, der mich zuvor mit seinen Überholmanövern genervt hat auf dem Seitenstreifen. Warnblinker an, vor ihm und hinter ihm ein Streifenwagen. Es ist nicht meine Aufgabe, andere Autofahrer zu erziehen. Und es soll eigentlich jeder machen, wie er will. Aber nicht unter der Gefährdung des Lebens anderer. Gerechtigkeit finde ich gut. Der Tag ging schöner weiter, als er angefangen hatte.



Diskutieren Sie mit!
122 Leserkommentare
LuPy2 07.10.2018
Naute 07.10.2018
chaiselongue 07.10.2018
Regimekritisch 07.10.2018
jakobwalter 07.10.2018
cheromo 07.10.2018
dt1011047 07.10.2018
firefox34 07.10.2018
dondigit 07.10.2018
spon-facebook-10000009550 07.10.2018
flugfrosch 07.10.2018
latimer 07.10.2018
grabenkaempfer 07.10.2018
flugfrosch 07.10.2018
Schnullerbacke 07.10.2018
nativebiker 07.10.2018
allesmir 07.10.2018
count.number 07.10.2018
webjag44 07.10.2018
dr2jh 07.10.2018
wo_st 07.10.2018
pfalzkapelle 07.10.2018
intercooler61 07.10.2018
össi2 07.10.2018
d-c-r 07.10.2018
Hamberliner 07.10.2018
kraus.roland 07.10.2018
pwiedemann 07.10.2018
chjuma 07.10.2018
Rainer Hackenberg 07.10.2018
ayee 07.10.2018
südholländer 07.10.2018
manicmecanic 07.10.2018
Hamberliner 07.10.2018
intercooler61 07.10.2018
el_grande_reader 07.10.2018
bissig 07.10.2018
7eggert 07.10.2018
7eggert 07.10.2018
KaWeGoe 07.10.2018
krustentier120 07.10.2018
martinm70 07.10.2018
Nordschwabe 07.10.2018
chrismuc2011 07.10.2018
Visitor 07.10.2018
hegri 07.10.2018
guilty 07.10.2018
Hamberliner 07.10.2018
pekaef 07.10.2018
geotie 07.10.2018
mimsi 07.10.2018
schade1001 07.10.2018
uhligfd 07.10.2018
jkutzner 07.10.2018
toll_er 07.10.2018
ardbeg17 07.10.2018
k70-ingo 07.10.2018
k70-ingo 07.10.2018
erlachma 07.10.2018
turbie@gmx.de 07.10.2018
viceman 07.10.2018
hansdampfabcdefgh 07.10.2018
sikasuu 07.10.2018
Hamberliner 07.10.2018
toll_er 07.10.2018
observerlbg 07.10.2018
M von B 07.10.2018
lobro 07.10.2018
metastabil 07.10.2018
Nordschwabe 07.10.2018
biber555 07.10.2018
intercooler61 07.10.2018
mimsi 07.10.2018
ardbeg17 07.10.2018
schocolongne 07.10.2018
schocolongne 07.10.2018
stefzeri 07.10.2018
rieberger_2 07.10.2018
Hamberliner 07.10.2018
schocolongne 07.10.2018
Quercus pubescens 07.10.2018
schocolongne 07.10.2018
schocolongne 07.10.2018
Titanus 07.10.2018
philosophus 07.10.2018
ardbeg17 07.10.2018
metastabil 07.10.2018
philosophus 07.10.2018
stefzeri 07.10.2018
jkbremen 07.10.2018
sikasuu 07.10.2018
pejoachim 07.10.2018
ardbeg17 07.10.2018
ingnazwobel 07.10.2018
ardbeg17 07.10.2018
CHW 07.10.2018
bauigel 07.10.2018
bauigel 07.10.2018
Riso 07.10.2018
Sibylle1969 07.10.2018
catcargerry 07.10.2018
turbie@gmx.de 07.10.2018
schade1001 07.10.2018
chaps 08.10.2018
doitwithsed 08.10.2018
hasselblad 08.10.2018
scooby11568 08.10.2018
abocado 08.10.2018
menton 08.10.2018
JoachimZ. 08.10.2018
protonendichte 08.10.2018
werner.guenther 08.10.2018
unpolit 08.10.2018
abro90 08.10.2018
HAJ 08.10.2018
rstevens 08.10.2018
rstevens 08.10.2018
toll_er 08.10.2018
kfp 08.10.2018
unpolit 08.10.2018
Plasmabruzzler 08.10.2018
kfp 08.10.2018
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.