Steve McQueens Wohnmobil: Campen wie der King of Cool

Steve McQueens Wohnmobil: Abenteuertruck unterm Hammer Fotos
Courtesy of Mecum Auctions

Steve McQueen liebte schnelle Autos und Motorräder. Aber der Schauspieler besaß auch praktische Fahrzeuge: Unter anderem einen zum Campmobil umgebauten Pick-up. Jetzt wird der Wagen versteigert.

Wenn Steve McQueen ein Fahrzeug gefiel, musste er es haben. "Steves Sammlung verstopfte die ganze Straße, an der wir - und auch andere Leute - wohnten", erinnert sich seine Witwe Barbara Minty McQueen, "aber er kaufte sich trotzdem immer noch mehr Autos." Auch einem 52er Chevrolet Series 3800 Pick-up konnte der Hollywoodstar nicht widerstehen. Beim Anblick des Wagens kann man den Mann verstehen: dieser Truck verheißt pures Abenteuer.

Auf die Ladefläche des sattgrünen Pick-ups ist eine große Kabine aus Aluminium montiert, darin befinden sich ein Doppelbett und genügend Stauraum für Essen und Kleidung. Der Aufsatz für das Mobil ist eine Spezialanfertigung und stammt aus einer Metallfabrik in Kalifornien. Steve McQueen, der King of Cool, machte seinem Namen damit alle Ehre - auch auf dem Campingplatz.

Am Freitag kommt das Gefährt nun in Santa Monica unter den Hammer. Die Nachlassverwalter des verstorbenen Schauspielers haben das Auktionshaus Mecum mit der Versteigerung beauftragt. Offenbar will Barbara Minty McQueen den Fahrzeugbestand ihres einstigen Ehemanns etwas lichten.

Auf der Webseite des Auktionshauses erzählt sie von weiteren Beispielen, wie McQueen damals alles einsammelte, was einen Motor hatte: "Wir fuhren mal an einem Farmer vorbei, der in einem alten Lastwagen unterwegs war - Steve hielt sofort an und stellte dem Mann an Ort und Stelle einen Scheck dafür aus. Ein oder zwei Flugzeuge hat er auf die gleiche Weise gekauft."

Die letzte Fahrt

Mit dem Custom-Campingmobil konnte Steve McQueen leider nicht mehr viel verreisen. Wie aus den Papieren hervorgeht, hatte er den Wagen 1978 gekauft - nur zwei Jahre, bevor er seinem Krebsleiden erlag. Laut Angaben von Mecum spielte der Chevy aber eine besondere Rolle in den letzten Tagen des Schauspielers.

In dem Begleittext zur Auktion heißt es nämlich, dass der schwer kranke Steve McQueen am 3. November 1980 mit dem Campingmobil zu einem Flughafen in Kalifornien transportiert wurde. Von dort aus flog er zu einer Krebsoperation nach Texas. Auf dem Weg zum Flughafen wurde er demnach von dem Pfarrer Billy Graham begleitet. McQueen, so erinnert sich Graham, wollte während der Fahrt damals von ihm wissen, was ihn nach dem Tod erwartet. Am 7. November 1980 starb der Schauspieler.

Liebling der Auktionshäuser

Ob sich durch diese Begebenheit der Wert des Campers steigern lässt, wird sich bei der Auktion am Freitag zeigen. In der Vergangenheit sorgten die Versteigerungen von Fahrzeugen aus dem ehemaligen Besitz von McQueen jedenfalls für sagenhafte Erlöse. 2011 zahlte ein Meistbietender 1,4 Millionen Dollar für den Porsche 911 S, an dessen Steuer der Hollywood-Star im Rennfilm "Le Mans" zu sehen war und den er für einige Zeit auch privat nutze. Und ein paar Jahre zuvor kam sein Ferrari 250 GT sogar für 2,3 Millionen Dollar unter den Hammer.

Das coole Campingmobil wird aller Voraussicht nach nicht das letzte Fahrzeug von Steve McQueen sein, das versteigert wird. Schließlich füllte seine Sammlung ja einen ganzen Straßenzug - insgesamt soll er mehr als 60 Autos und Motorräder gehortet haben.

cst

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Bullit
tomkey 26.07.2013
Ich vermisse Hinweise und Fotos von der coolsten Autojagd aller Zeiten aus dem Film "Bullit". Das Duell lieferten sich ein 1968er Ford Mustang Fastback und ein Dodge Charger R/T (1968er Modell), dazu die passende Musik von Lalo Schiffrin! Bullit - Autojagd (http://www.youtube.com/watch?v=-Lbs_nYW3-o)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fahrkultur
RSS
alles zum Thema Steve McQueen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar
Facebook

Fotostrecke
Bowlus Road Chief: Kunstwerk im Schlepptau

Aktuelles zu