Starthilfe: Überbrücken wie die Profis

Als würde es nicht schon reichen, dass man im Winter selbst friert - häufig setzt die Kälte auch dem Auto zu. Eine schwache Batterie liefert dem Anlasser nicht genug Strom, und darum springt der Motor nicht an.

Starthilfe im Winter: Es geht auch ohne bezahlten Profi
GMS

Starthilfe im Winter: Es geht auch ohne bezahlten Profi

Mit zwei Starthilfekabeln, einem hilfbereiten Autofahrer mit laufendem Wagen und dem nötigen Know-how ist dieses Problem jedoch schnell gelöst.

Fachmännisches Überbrücken einer Autobatterie - so empfiehlt es der ADAC:

1. Zündung und alle Stromverbraucher bei beiden Fahrzeugen ausschalten

2. Mit dem roten Starthilfekabel die Pluspole der beiden Batterien verbinden.

3. Ein Ende des schwarzen Kabels am Minuspol der Spenderbatterie befestigen.

4. Das freie Ende des schwarzen Kabels mit einem Massepunkt des Pannenautos verbinden (z.B. ein Metallteil im Motorraum oder der Motorblock selbst). Wichtig: Das Kabelende darf nicht direkt am Minuspol der Empfängerbatterie angeschlossen werden.

5. Aufpassen, dass die Kabel nicht in den Bereich des Kühlerventilators oder des Keilriemens gelangen können.

6. Den Motor des Spenderfahrzeugs starten.

7. Danach das Pannenfahrzeug starten und den Motor laufen lassen.

8. Vor dem Abklemmen des Minuskabels sollte am liegen gebliebenen Fahrzeug ein großer Stromverbraucher (zum Beispiel heizbare Heckscheibe oder Scheinwerfer) eingeschaltet werden. So werden Spannungsspitzen in der Bordelektrik vermieden.

9. Starterkabel vollständig abklemmen (erst schwarz/minus, dann rot/plus). Nach dem erfolgreichen Startversuch sollte man möglichst eine längere Stecke fahren, da sich der Akku so am besten füllt.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Auto
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite

Aktuelles zu