SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

14. Oktober 2010, 09:59 Uhr

Die Bestsellerlisten als App

Sie wollen wissen, welche Bücher auf dem deutschsprachigen Markt am häufigsten verkauft werden? Sie wollen Leseproben, Buchbesprechungen und Videos? Das alles bieten die SPIEGEL-Bestsellerliste und die SPIEGEL-ONLINE-Taschenbuch-Bestsellerliste als App.

Der SPIEGEL-Verlag hat zusammen mit dem Harenberg Verlag, einer Unternehmenstochter, für die SPIEGEL-Bestsellerliste und die SPIEGEL-ONLINE-Taschenbuch-Bestsellerliste eine App für iPad, iPhone und iPod Touch entwickelt, die ab sofort für 0,79 Euro im App-Store heruntergeladen werden kann.

Bestseller-App im iTunes-Store herunterladen...

Beide Bestsellerlisten bieten eine Übersicht über die 50 bestverkauften Titel im deutschsprachigen Raum, jeweils nach Belletristik und Sachbuch unterteilt. Das Ranking wird jeden Samstag automatisch aktualisiert. Mit Leseproben, Buchbesprechungen und Videos bietet die App den Nutzern umfangreiche Informationen für jedes Buch. Über einen Link kann jeder Titel sofort im SPIEGEL-SHOP gekauft werden. Außerdem lassen sich über eine Suchfunktion Buchhandlungen in der Umgebung ausfindig machen.

Die SPIEGEL-Bestsellerliste wird seit 1971 von der Branchenzeitschrift buchreport für den SPIEGEL-Verlag ermittelt. Seit 2001 senden über eine elektronische Abfrage mehr als 450 repräsentativ ausgewählten Buchhandlungen in Deutschland die Titel ihrer bestverkauften Bücher an das Magazin. Auf der gleichen Datenbasis wird auch die SPIEGEL-ONLINE-Taschenbuch-Bestsellerliste erhoben, für die SPIEGEL ONLINE seit 2007 Medienpartner ist.

URL:

Mehr auf SPIEGEL ONLINE:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH