Obdachloser Komponist Moondog: Der Wikinger von Manhattan Fotos

Obdachloser Komponist Moondog Der Wikinger von Manhattan

Klassikkomponisten, Jazz- und Popstars priesen ihn als Genie, doch er lebte wie ein Bettler. Der blinde Komponist Moondog war eine Ikone der Musikszene in New York. Und Stadtstreicher in Oer-Erkenschwick in NRW. Von Danny Kringiel mehr...


Käpt'n Jürgen Schwandt: Der Ozean, ein Mann, ein Wort

Käpt'n Jürgen Schwandt Der Ozean, ein Mann, ein Wort

Als junger Matrose heuerte Jürgen Schwandt an, wurde Kapitän und entrann dem Tod oft nur knapp. Seine Biografie "Sturmwarnung" ist die Geschichte eines knorrigen Mannes, der Haltung zeigt - auch an Land und im Internet. Von Simon Michaelis mehr...

1955
Seitenspringer: Die amourösen Abenteuer der Promis Fotos

Seitenspringer Die amourösen Abenteuer der Promis

Im Königshaus, im "Oral Office", in der Besenkammer: Affären von Stars und Politikern zertrümmerten Ehen und Karrieren, ganze Regierungen taumelten. Gefährliche Liebschaften und ihre pikanten Details. Von Nadine Helms mehr...

In sieben Schritten: Wie eine fliegende Kuh Viagra salonfähig machte

In sieben Schritten Wie eine fliegende Kuh Viagra salonfähig machte

Im Zickzack durch die Weltgeschichte: Jeden Monat begibt sich Danny Kringiel auf eine absurde Zeitreise - und entdeckt, dass irgendwie alles mit allem zu tun hat. Selbst Paarhufer mit Potenzmitteln. mehr...

1930
Schiffskatastrophe in Afrika: "Sie kamen nur mit Leichen zurück"

Schiffskatastrophe in Afrika "Sie kamen nur mit Leichen zurück"

Hunderte starben vor 20 Jahren beim Untergang der Fähre "Bukoba" im afrikanischen Victoriasee. Bis heute kursieren Verschwörungstheorien um das Unglück. Weil sich ein weltweit gesuchter Mann unter den Opfern befand. Von Thilo Thielke mehr...

1996
Türkische Ruinenstadt Kayaköy: Das verlorene Paradies Fotos

Türkische Ruinenstadt Kayaköy Das verlorene Paradies

Einst war das türkische Kayaköy ein lebendiger Ort, heute pfeift dort der Wind durch die leeren Gassen einer Geisterstadt. Schuld ist ein Abkommen zwischen Athen und Ankara, das Tausenden ihre Heimat nahm. Von Christoph Gunkel mehr...

1922
Verirrter Beluga: Das weiße Wunder vom Rhein Fotos

Verirrter Beluga Das weiße Wunder vom Rhein

Deutschland im Walfieber: Vor 50 Jahren tauchte aus dem Nichts bei Duisburg ein vier Meter großer Beluga auf. "Moby Dick" wurde zum Gejagten - und zum Star. Der für einen kurzen Moment sogar die Weltpolitik sprengte. Von Simon Michaelis mehr...

1966

Furor der Folk-Fans: Warum Bob Dylan als "Judas" verflucht wurde Fotos

Furor der Folk-Fans Warum Bob Dylan als "Judas" verflucht wurde

Es war der wohl berühmteste Zwischenruf der Musikgeschichte: "Judas!" Vor 50 Jahren stand Bob Dylan vor seinen Fans in Manchester - und wusste nicht, wie ihm geschah. Von Willi Winkler mehr...

1966
Augenblick mal! Riese spielt Murmeln

Augenblick mal! Riese spielt Murmeln

Das war so was von knapp: Um Haaresbreite verfehlte die riesige rollende Gesteinskugel das Wohnhaus in den Weinbergen. Was war da los? einestages erzählt die Geschichten hinter verblüffenden Fotos. Von Solveig Grothe mehr...

Kasernenort in Polen: Die Geisterstadt, die keine mehr ist Fotos

Kasernenort in Polen Die Geisterstadt, die keine mehr ist

Erst waren die Deutschen da, dann die Russen. Bis 1992 war dieser Ort auf keiner polnischen Landkarte eingezeichnet: Jahrzehntelang existierte Borne Sulinowo nur im Geheimen. Aus gutem Grund. Von Matthias Kneip mehr...

1993
Fliegerfilm "Top Gun": Rockstars der Lüfte Fotos

Fliegerfilm "Top Gun" Rockstars der Lüfte

Actionspektakel und Militärwerbung in einem - nie sahen Piloten und Waffen so gut aus wie in "Top Gun" mit Tom Cruise 1986, gedreht in echten Kampfjets. Ein Deal mit dem Pentagon ließ den Regisseur fast verzweifeln. Von Simon Broll mehr...

1986
Erste ESC-Siegerin Lys Assia: "Ich war die Beste!" Fotos

Erste ESC-Siegerin Lys Assia "Ich war die Beste!"

Sie tourte mit Frank Sinatra, sprang für Josephine Baker ein und posierte mit 83 nackt für ein Frauenmagazin. Lys Assia, erste ESC-Gewinnerin von 1956, würde glatt noch mal für die Schweiz antreten - unter einer Bedingung. Ein Interview von Katja Iken mehr...

1956
Doppelspion Horst Hesse: Der James Bond des Ostens Fotos

Doppelspion Horst Hesse Der James Bond des Ostens

Superman oder Loser? Vor 60 Jahren klaute Doppelspion Horst Hesse für die DDR eine komplette US-Agentendatei. Der Coup wurde von der Defa verfilmt. Doch Glück brachte ihm das nicht. Von Katja Iken mehr...

1956

Musikfoto-Pionier Terry O'Neill: "Ohne die Stones ist Mick Jagger nichts!" Fotos

Musikfoto-Pionier Terry O'Neill "Ohne die Stones ist Mick Jagger nichts!"

Die Beatles und die Rolling Stones, David Bowie und Amy Winehouse - er hat sie alle fotografiert. Terry O'Neill erzählt, wie er sein Lieblingsmotiv heiratete, warum er Musikerpartys mied und Kameras hasst. Ein Interview von Alex Gernandt mehr...

1963
Ulrike Meinhofs Selbstmord 1976: Meisterin des Moralisierens Fotos

Ulrike Meinhofs Selbstmord 1976 Meisterin des Moralisierens

Von der Hamburger Oberschicht in den Untergrund - die linke Journalistin Ulrike Meinhof ging einen tödlichen Weg. Vor 40 Jahren fanden Justizbeamte die RAF-Terroristin erhängt in ihrer Zelle. Von Michael Sontheimer mehr...

1976
Fotohistorie: Wie die Zeit vergeht mit... Yoga
Getty Images

Fotohistorie Wie die Zeit vergeht mit... Yoga

Biegen, dehnen, die Atmung nie vergessen: Yoga ist ein globales Massenphänomen zwischen Turnen und Meditation. Manche Verknotungsübungen wirken in der Foto-Zeitreise von 1900 bis heute ziemlich verrückt. Von Corina Kolbe mehr...

1900
Margot Honecker: Der Tod der starrsinnigen Witwe Video

Margot Honecker Der Tod der starrsinnigen Witwe

Als Bildungsministerin wollte Margot Honecker einst die DDR-Jugend für die kommunistische Zukunft stählen. Was sie am meisten hasste: Gorbatschows Perestroika und seine Frau Raissa. Nun ist sie in Chile gestorben. Von Klaus Taubert mehr...

1927
Erste Regatta über den Atlantik: Der Playboy mit dem Segel-Spleen Fotos

Erste Regatta über den Atlantik Der Playboy mit dem Segel-Spleen

Der US-Millionär Gordon Bennett war ein exzentrischer Partylöwe, berühmt für Wagemut, Wettlust und eine Prise Wahnsinn. Sein größtes Abenteuer: das legendäre Segelrennen 1866 von New York nach England. Von Arne Molfenter mehr...

1866
Schräge historische Automaten: Konsum auf Knopfdruck Fotos

Schräge historische Automaten Konsum auf Knopfdruck

Darfs ein Likörchen sein, ein Spritzer Parfüm? Oder ein neuer Lover? Schon früh kamen Tüftler auf die verwegensten Ideen für Automaten. Hier sehen Sie vergessene Münzmaschinen - manche waren tödlich. Von Katja Iken mehr...

1955

"Teddy Girls": Die Alpha-Frauen von London Fotos

"Teddy Girls" Die Alpha-Frauen von London

Die Attitüde: rebellisch. Die Klamotten: aristokratisch. Im Nachkriegs-London sorgten "Teddy Girls" für Aufsehen - spitzer Dolch, weiße Handschuhe. Fotograf Ken Russell porträtierte die lässigen Mädchengangs. Von Christian Neeb mehr...

1953
Legendäre Filmküsse: Wie Hollywood knutschen lernte Fotos

Legendäre Filmküsse Wie Hollywood knutschen lernte

"Schlechthin widerwärtig": Der erste Kuss der Filmgeschichte war für viele ein echter Skandal. Und noch heute empören sich Zuschauer - wenn sich die Falschen küssen. Von Stefan Volk mehr...

1896
U-Boot im Ersten Weltkrieg: "Kalt wie in einem Eiskeller" Fotos

U-Boot im Ersten Weltkrieg "Kalt wie in einem Eiskeller"

Über Wochen war das deutsche U-Boot SM UB-110 im Sommer 1918 vor der Küste Englands auf Tauchstation. Dann wurde es versenkt. Lange vergessene Fotos zeigen das Innere des Wracks. Von Corina Kolbe mehr...

1918
Bodybuilding-Anfänge: Die Pump-Pioniere Fotos

Bodybuilding-Anfänge Die Pump-Pioniere

Geräte aus Leitungsrohren, Gewichte aus Abfall, selbst gemixte Kraftnahrung: Harry Gelbfarb, knapp dem Holocaust entronnen, zog ab 1956 das deutsche Bodybuilding groß. Nur mit den Muskelfrauen hatte er ein Problem. Von Peter Steinmüller mehr...

1956
Tierpräparator Carl Akeley: Ein Leben für die Wildnis Fotos

Tierpräparator Carl Akeley Ein Leben für die Wildnis

Er erdrosselte einen Leoparden, bewunderte Berggorillas und brachte die Wildnis nach New York. Carl Akeley ist der Erfinder der Schaukästen, die noch heute die Besucher des American Museum of Natural History verzaubern. Von Christian Neeb mehr...

1909
Bürgerrechtsbewegung in USA: Die Wut der schwarzen Panther Fotos

Bürgerrechtsbewegung in USA Die Wut der schwarzen Panther

Vor 50 Jahren wurden in Kalifornien die Black Panthers gegründet. Bis heute spalten sie die US-Gesellschaft. Bewaffnet, mit schwarzen Lederjacken und Baskenmützen bekleidet, verfolgten sie die Polizei. Von Alexander Sarovic mehr...

1966

Tschernobyl und die Folgen: Die Reise des verstrahlten Molkepulvers Fotos

Tschernobyl und die Folgen Die Reise des verstrahlten Molkepulvers

Belastete Milch war nach der Tschernobyl-Katastrophe schwer zu verkaufen. Also wurde in Bayern Molke draus gemacht und in einem Güterzug eingelagert. Und dann wurde es vollends absurd. Von Matthias Lauerer und Jochen Leffers mehr...

1986
Todeszone um Tschernobyl: "In einem Augenblick kollabierte unser ganzes Leben"

Todeszone um Tschernobyl "In einem Augenblick kollabierte unser ganzes Leben"

Sie feierten Partys, verliebten sich, bekamen Babys: In Prypjat konnte man glücklich sein - bis zum Super-GAU. 15 frühere Bewohner kehrten mit Fotografin Alina Rudya in ihre zerfallene Heimat zurück. Von Katja Iken mehr...

1986
Tschernobyl-Touren: Zum Gruselreaktor bitte hier entlang Video

Tschernobyl-Touren Zum Gruselreaktor bitte hier entlang

Blindekuh mit Geigerzähler: Die Strahlenwüste von Tschernobyl ist ein morbides Reiseziel, ein Abenteuerspielplatz fürs Selfie-Publikum. Hier floriert der Schwarze Tourismus - manche nennen es auch "Ruinen-Porno". Eine Tour mit Hilmar Schmundt und Phil Thoma (360°-Videos) mehr...

1986
Rätselhafte Fotos: Was macht die Frau da auf dem Baum? Fotos

Rätselhafte Fotos Was macht die Frau da auf dem Baum?

Ein Hamburger sammelt alte Amateurfotos: Sie zeigen Frauen auf Bäumen. Mal im Bikini, mal im Hosenanzug, mal im Sommerkleidchen. Der Grund für die mysteriösen Aufnahmen? Es gibt nur eine Vermutung. Von Christoph Gunkel mehr...

AC/DC-Sänger in Rente: Das laute Leben des Brian Fotos

AC/DC-Sänger in Rente Das laute Leben des Brian

36 Jahre lang rockte Brian Johnson weltweit, nun droht ihm die Taubheit. Der Sänger von AC/DC hört auf den Arzt und die Vernunft. Vom Aufstieg und Ruhestand eines harten Rock'n'Roll-Arbeiters. Von Alex Gernandt mehr...

1980
Pilgerreise kopfüber: 1070 Kilometer auf Händen zum Papst Fotos

Pilgerreise kopfüber 1070 Kilometer auf Händen zum Papst

Alle Wege führen nach Rom, seiner von Regensburg bis zum Vatikan - kopfüber. 1967 gelang Ludwig Hofmaier eine irre Tour: Er lief, so weit ihn die Hände trugen. Hunderte Handschuhe blieben auf der Strecke. Von Simon Michaelis mehr...

1967

Schwulen-Aktivist Corny Littmann: "Dann habe ich den Hammer genommen" FotosVideo

Schwulen-Aktivist Corny Littmann "Dann habe ich den Hammer genommen"

Mit einem Schlag war es vorbei: 1980 wehrte sich eine Gruppe schwuler Aktivisten in Hamburg gegen Bespitzelung durch den Staat. Der Schauspieler Corny Littmann war dabei. Ein Interview von Marc von Lüpke mehr...

1980
In die Armee gemogelt: Calvin, 12 Jahre alt - Weltkriegsheld Fotos

In die Armee gemogelt Calvin, 12 Jahre alt - Weltkriegsheld

Seine Mutter dachte, er besucht die Oma. Dabei kämpfte Calvin Graham, 12, im Pazifikkrieg. Erst behängte man ihn mit Orden - dann landete das Kind im Gefängnis. Von Danny Kringiel mehr...

1942
100. Pulitzerpreis: Viel Feind, viel Ehr Fotos

100. Pulitzerpreis Viel Feind, viel Ehr

Joseph Pulitzer begründete den wichtigsten Journalistenpreis der Welt - um seinen eigenen Ruf zu retten. Heute wird die umstrittene Auszeichnung zum 100. Mal verliehen. Von Marc Pitzke, New York mehr...

1916
Goldfieber in der Serra Pelada: Rum und Rausch Fotos

Goldfieber in der Serra Pelada Rum und Rausch

Die Gier nach Gold lockte in den Achtzigerjahren Zehntausende in den Norden Brasiliens. Die meisten Abenteurer gingen leer aus, manche fanden kurzzeitig ihr Glück. Von Corina Kolbe mehr...

1986
Witwen in Indien: "In Jutesäcke gepackt und in den Fluss geworfen" Fotos

Witwen in Indien "In Jutesäcke gepackt und in den Fluss geworfen"

Früher wurden sie verbrannt, heute werden sie diskriminiert: Witwen in Indien leben in erbärmlichen Verhältnissen. Jetzt bekommen sie Hilfe. Der Fotograf Xavier Zimbardo dokumentiert eine bunte Revolution. Von Laura Engels mehr...

2013
Anti-Suffragetten-Kampagne: "Echte Männlichkeit für den Mann, echte Weiblichkeit für die Frau" Fotos

Anti-Suffragetten-Kampagne "Echte Männlichkeit für den Mann, echte Weiblichkeit für die Frau"

Heulende Babys, verzweifelte Ehemänner, soziales Chaos: Sobald Frauen wählen dürfen, bricht die Welt zusammen. Das befürchtete die Anti-Suffragetten-Bewegung - die in England von Frauen losgetreten wurde. Von Katja Iken mehr...

1908

Deep-Purple-Legende Ritchie Blackmore: "Ich habe mich immer aufs Trinken konzentriert!" Fotos

Deep-Purple-Legende Ritchie Blackmore "Ich habe mich immer aufs Trinken konzentriert!"

Seine Gitarrenriffs schrieben Rockgeschichte. Im Interview erzählt Ritchie Blackmore über seinen Hang zum Mittelalter und wie ein Schlossgespenst seine Plattenaufnahmen störte. Von Alex Gernandt mehr...

1945
Tag-für-Tag-Protokoll: Hier war Hitler Fotos

Tag-für-Tag-Protokoll Hier war Hitler

20 Jahre lang spürte Harald Sandner Adolf Hitler nach. Privat und auf eigene Kosten. Jetzt veröffentlicht der Geschichtsforscher auf 2400 Seiten, wo sich der Diktator an jedem einzelnen Lebenstag aufgehalten hat. Von Marc von Lüpke mehr...

1933
26 Jahre um die Welt: Reisen, bis der Tod euch scheidet Fotos

26 Jahre um die Welt Reisen, bis der Tod euch scheidet

Zwei Fremde fahren im selben Auto rund 900.000 Kilometer, sie durchqueren fast alle Länder der Welt, überstehen Wildnis und Malaria - und verlieben sich. Doch nur einer überlebt. Die Geschichte einer unglaublichen Reise. Von Christoph Gunkel mehr...

1992
Noch eine kleine Frage: Wie aus Peter Falk Columbo wurde Fotos

Noch eine kleine Frage Wie aus Peter Falk Columbo wurde

Der eigenwillige Schauspieler Peter Falk interessierte sich vor allem für Kunst, Politik und radikales Independent-Kino. Sein Durchbruch als Columbo war purer Zufall. Von Uwe Killing mehr...

1968
Sagenumwobene Schatzinsel: Das große Graben Fotos

Sagenumwobene Schatzinsel Das große Graben

Gold im Wert von Abermillionen sollen Piraten auf der Isla del Coco vergraben haben. 200 Jahre lang suchten Hunderte von Expeditionen den hier vermuteten Schatz - mit teils abstrusen Mitteln. Von Danny Kringiel mehr...

1821
Streit um Hitlers Geburtshaus: Gelber Kasten, braune Lasten Fotos

Streit um Hitlers Geburtshaus Gelber Kasten, braune Lasten

Außen oll, innen leer - und trotzdem streitet ganz Österreich über dieses Haus: In Braunau kam Adolf Hitler zur Welt, für die Stadt ist das eine schwere Bürde. Jetzt greift die Regierung durch. Aus Braunau am Inn berichtet Peter Maxwill mehr...

1889

Berühmte erste Filmszenen: Genial von Anfang an Fotos

Berühmte erste Filmszenen Genial von Anfang an

Kaum angefangen, schon eingefangen: Gute Filme packen einen sofort - und lassen einen nie mehr los. Hier sind unvergessliche erste Sekunden. Von Stefan Volk mehr...

2001
"Wunder von Glasgow": An Liverpool kam niemand vorbei. Außer Libuda Fotos

"Wunder von Glasgow" An Liverpool kam niemand vorbei. Außer Libuda

Vor 50 Jahren gelang Borussia Dortmund der erste deutsche Europapokal-Sieg. Das Spiel entschied Stan Libuda: Dribbelwunder, Flankengott und etwas schief ins Leben gebaut - ein tragischer Held der Fußballgeschichte. Von Jochen Leffers und Thilo Thielke mehr...

1966
Rivale des Eiffelturms: Eine "Sonnensäule" sollte ganz Paris erleuchten Fotos

Rivale des Eiffelturms Eine "Sonnensäule" sollte ganz Paris erleuchten

Anstelle des Eiffelturms, Sensation der Weltausstellung von 1889, hätte Paris beinah einen gigantischen Granitturm gebaut. Doch der kühne Plan eines 300 Meter hohen Kolosses mit künstlicher Sonne scheiterte - am Gewicht. Von Stefan Simons, Paris mehr...

1889
Streit um Nutzung: Österreich plant Enteignung von Hitlers Geburtshaus

Streit um Nutzung Österreich plant Enteignung von Hitlers Geburtshaus

Österreich will nach SPIEGEL-Informationen die Eigentümerin des Geburtshauses von Adolf Hitler enteignen. Zuvor hatte es jahrelang erfolglose Verhandlungen über die Nutzung des leerstehenden Gebäudes gegeben. mehr...

2016
Schräge Drehbuch-Drehs: War der nicht tot? Fotos

Schräge Drehbuch-Drehs War der nicht tot?

Drogen, Gagenstreit, Langeweile: Es gibt viele Gründe, warum Schauspieler aus berühmten TV-Serien aussteigen. Beim Drehbuch heißt das: Jetzt ist Fantasie gefragt. Hier sind die kuriosesten Kniffe. Von Simon Broll mehr...

1985