Weltkriegsende in Ostpreußen: "Die Deutschen durften ja wenigstens was einpacken" Fotos

Weltkriegsende in Ostpreußen "Die Deutschen durften ja wenigstens was einpacken"

1945

Januar 1945, russische Truppen rücken in Ostpreußen vor. Mitten im eisigen Winter versuchen sich verzweifelte Menschen mit Pferdetrecks gen Westen zu retten. In Olga Zmijewskas Heimatdorf beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. mehr...


Erfindung des Mikrowellenherds: Ssssss... Bing! Fotos

Erfindung des Mikrowellenherds Ssssss... Bing!

Ein Griff in die Hosentasche brachte die Erkenntnis: Vor 65 Jahren erfand der US-Forscher Percy Spencer den Mikrowellenherd. Wie so oft war das reiner Zufall - Spencer arbeitete eigentlich an einem militärischen Projekt. Von Marc Pitzke mehr...

1950
Rechtsextremismus in der DDR: Real existierende Neonazis FotosVideo

Rechtsextremismus in der DDR Real existierende Neonazis

Die DDR inszenierte sich gern als antifaschistischer Staat, Neonazis gab es nicht. Als Videoaufnahmen 1988 die Existenz einer rechten Szene belegten, duckten sich die Genossen weg und mieden die Auseinandersetzung. einestages zeigt die erschreckend aktuellen Bilder. Von Peter Wensierski mehr...

John-Sinclair-Erfinder Rellergerd: "So platt wie in der Bibel steht das auch bei mir" Fotos

John-Sinclair-Erfinder Rellergerd "So platt wie in der Bibel steht das auch bei mir"

Unter dem Pseudonym Jason Dark schrieb er mehr als 2000 Geschichten rund um den Geisterjäger John Sinclair. Nun wird Helmut Rellergerd 70. Hier spricht er über das Schreiben am Fließband, die Geburt seines Helden und ihre gemeinsame Liebe zur Currywurst. Ein Interview von Christian Neeb mehr...

1945
Holocaust-Gedenken: "Hier in Auschwitz hatte ich keine Albträume über Auschwitz"

Holocaust-Gedenken "Hier in Auschwitz hatte ich keine Albträume über Auschwitz"

Ab 1946 lebten ehemalige Gefangene wieder auf dem Gelände des Konzentrationslagers, sammelten Dokumente und Gegenstände der getöteten Häftlinge. Sie wollten ein Museum erschaffen - gegen alle Widerstände. Von Marc von Lüpke mehr...

Verlassene Trainingsräume der Sowjettruppen: Einen Moment inne Hallen Fotos

Verlassene Trainingsräume der Sowjettruppen Einen Moment inne Hallen

Elf Jahre lang spürte Angus Boulton in Ostdeutschland verlassene russische Kasernen auf, um vor dem Abriss ihre bunten Turnhallen zu fotografieren. Wir erzählen die Geschichte einer verrückten Idee - und zeigen die beeindruckenden Bilder des Fotokünstlers. Von Christoph Gunkel mehr...

1998
Florence Foster Jenkins: Die schlechteste Sängerin der Welt Fotos

Florence Foster Jenkins Die schlechteste Sängerin der Welt

Ihr Gesang brachte Tausende zum Weinen. Vor Lachen. Die Amerikanerin Florence Foster Jenkins gilt als schlechteste Sängerin der Welt. Ihr erstes großes Konzert 1944 war trotzdem bis auf den letzten Platz ausverkauft. Von Marc von Lüpke mehr...

1944

Jazzlegende Coco Schumann: "Dass ich hier sitze, habe ich der Musik zu verdanken" Fotos

Jazzlegende Coco Schumann "Dass ich hier sitze, habe ich der Musik zu verdanken"

Er spielte um sein Leben: Als KZ-Häftling wirkte Coco Schumann in dem SS-Propagandafilm "Theresienstadt" mit - in Auschwitz musste er zur Unterhaltung der Nazi-Schergen "La Paloma" intonieren. Begegnung mit einem Unbeugsamen. Von Katja Iken mehr...

1944
Kempowskis Rostock-Besuch: "Fotografieren Sie das mal!" Fotos

Kempowskis Rostock-Besuch "Fotografieren Sie das mal!"

1990 kehrte Walter Kempowski in seine Heimatstadt Rostock zurück, wo ihn die Sowjetunion 42 Jahre zuvor verhaftet hatte. Siegfried Wittenburg war dabei - und machte historische Bilder von der verlassenen Wohnung des Schriftstellers. mehr...

1990
Star-Choreograf Berkeley: Tanzt, Roboter-Ladys, tanzt Fotos

Star-Choreograf Berkeley Tanzt, Roboter-Ladys, tanzt

Zu Castings ließ Busby Berkeley Tausende Mädchen antanzen, auf der Suche nach dem schönsten Knie. Er rettete mit seinen Choreografien das Warner-Filmstudio in der Wirtschaftskrise der Dreißigerjahre. Privat übertrieb er es mit der Feierei. Von Ulf Pape mehr...

1930
SS-Propagandafilm "Theresienstadt": 90 Minuten Lüge

SS-Propagandafilm "Theresienstadt" 90 Minuten Lüge

Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs veröffentlichte die SS den Propagandastreifen "Theresienstadt". Der Film zeigte das jüdische Getto als Freizeit-Idyll mit glücklichen Bewohnern. Forscher rätseln, für wen dieser Film gedacht war. Von Katja Iken mehr...

1945
North Brother Island : Die Insel der Verdammten Fotos

North Brother Island  Die Insel der Verdammten

Lepra, Typhus, Tuberkulose: Im 19. Jahrhundert verbannte New York Schwerkranke auf eine Insel im East River. Seit Jahrzehnten ist das Eiland nun verlassen, der Zutritt streng verboten - und doch kursieren beeindruckende Aufnahmen des verfallenden Quarantäne-Hospitals. Von Christoph Gunkel mehr...

1885
Holocaust: Der Fotograf von Auschwitz Fotos

Holocaust Der Fotograf von Auschwitz

Wilhelm Brasse war Häftling in Auschwitz. Er überlebte, weil die Nationalsozialisten ihn als Fotograf einsetzten. Seine Porträts zeigen Menschen, die kurz darauf im Gas starben - unzählige Zeugnisse des Grauens. Von Stefanie Maeck mehr...

1940

Pisa und andere schiefe Türme: Schräge Neigung Fotos

Pisa und andere schiefe Türme Schräge Neigung

Fällt er oder fällt er nicht? 1990 sperrte Italien den Schiefen Turm von Pisa, Einheimische und Touristen bangten um das Wahrzeichen, bis es gerichtet wurde. Ein Blick auf andere Bauwerke beweist: Schiefer geht's immer. Von Anja Reumschüssel mehr...

1990
Historische Ratgeber: "Stoppe keinen Bus mit dem Fuß!" Fotos

Historische Ratgeber "Stoppe keinen Bus mit dem Fuß!"

Wie spielt man Golf im Bombenhagel? Womit wollte Marilyn Monroe erfolgreich werden? Wie wird man Hochstapler? Lange bevor sich Listicles rasant im Netz verbreiteten, waren Ratschläge in Listenform sehr beliebt. einestages erinnert an die skurrilsten historischen Tipps. Von Anja Reumschüssel mehr...

1830
Elvis-Imitatoren: Heute ein König Fotos

Elvis-Imitatoren Heute ein König

Koteletten, Hüftschwung, Hosenanzug: Rund um die Welt huldigen Tausende "Elvis Tribute Artists" dem Werk des King of Rock'n'Roll. Wir zeigen die schönsten falschen Elvisse - und erinnern an den ersten falschen Presley, der vom echten zum Duett gebeten wurde. Von Frieder Pfeiffer mehr...

1954
Dieter Thomas Kuhns 50. Geburtstag: "Ich bin froh über mein Resthaar" Fotos

Dieter Thomas Kuhns 50. Geburtstag "Ich bin froh über mein Resthaar"

Die singende Fönwelle wird 50: Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn spricht im Interview über seine Jugend in den Siebzigern, seine Abneigung gegen den "Ballermann" - und verrät, wer ihn zu seinem Brusthaartoupet inspirierte. Von Alex Gernandt mehr...

1965
Schätze im Tonarchiv von Radio Vatikan: So klingt Papst FotosVideo

Schätze im Tonarchiv von Radio Vatikan So klingt Papst

Leo XIII. verdammt die Freimaurer, Pius XII. segnet die Nachkriegsdeutschen: einestages präsentiert Schätze aus dem Archiv von Radio Vatikan, die lange unter Verschluss waren. Darunter die älteste noch erhaltene Tonaufnahme eines Kirchenoberhaupts. Von René Schlott mehr...

1884
Blindenschrift-Erfinder Louis Braille: Punktlandung Fotos

Blindenschrift-Erfinder Louis Braille Punktlandung

Mit den Fingerspitzen die Welt erfühlen: 1825 entwickelte der französische Teenager Louis Braille die Blindenschrift - mit dem gleichen Werkzeug, das ihn einst das Augenlicht gekostet hatte. Von Katja Iken mehr...

1825

Kalter Krieg: Reagan wollte Zahl der US-Atomraketen in Deutschland fast verdoppeln Fotos

Kalter Krieg Reagan wollte Zahl der US-Atomraketen in Deutschland fast verdoppeln

Die Stationierung amerikanischer Atomraketen trieb in den Achtzigerjahren Hunderttausende Deutsche auf die Straße. Nach SPIEGEL-Informationen belegen Akten des Außenministeriums: US-Präsident Reagan wollte sogar noch viel mehr Pershing-II-Raketen aufstellen. mehr...

1980
Erster Skiklub ohne Schnee: Sand alpin Fotos

Erster Skiklub ohne Schnee Sand alpin

Sommer, Sonne, Skivergnügen! 1956 düste ein Rentner im August eine oberpfälzische Quarzsandhalde auf Brettern hinunter - und trat einen Hype los. Sandski-Pionier Hans Dobmeyer erinnert sich an nächtliche Talfahrten und Salatöl auf der Sprungschanze. Von Fabienne Hurst mehr...

1956
Promi-Geschwister: Hilfe, mein Bruder ist ein Superstar! Fotos

Promi-Geschwister Hilfe, mein Bruder ist ein Superstar!

Schlimm, im Schatten von Bruder oder Schwester zu stehen! Viel schlimmer aber, wenn sie Superstars sind. Wir stellen Pechvögel vor, die nie aus dem Schatten ihrer Geschwister treten konnten. Von Peter Maxwill mehr...

1984
Yeti-Forschung: Jagd auf den haarigen Hünen Fotos

Yeti-Forschung Jagd auf den haarigen Hünen

Ist er Vegetarier oder frisst er Bären das Futter weg? Lebt er in Tibet oder Sibirien? Seit Jahrzehnten streiten Yeti-Forscher um Skalps, Videos und Fußabdrücke, die die Existenz des kamerascheuen Schneemenschen beweisen sollen. Von Peter Maxwill mehr...

1951
Historische Figuren im Film: Eine Rolle, viele Gesichter Fotos

Historische Figuren im Film Eine Rolle, viele Gesichter

Denken Sie bei Hitler auf der Leinwand an Bruno Ganz, Charlie Chaplin oder Helge Schneider? In Filmen bekommen historische Figuren immer wieder neue Gesichter - auch wenn die gar nicht passen. Von Peter Maxwill mehr...

1945
Zu Fuß zum Nord- und Südpol: "Ich war wie besessen" Fotos

Zu Fuß zum Nord- und Südpol "Ich war wie besessen"

Er lief und lief und lief: Ende 1989 erreichte Arved Fuchs mit Reinhold Messner den Südpol und war damit als erster Mensch in einem Jahr zu beiden Polen gewandert. Auf einestages erinnert er sich an brutale Kälte, Weihnachten in der Einsamkeit - und Zwist mit Messner. mehr...

1989

Historischer Brief an Winston Churchill: "Bitte tritt nicht zum Islam über"

Historischer Brief an Winston Churchill "Bitte tritt nicht zum Islam über"

Winston Churchill war vom Islam fasziniert. So sehr, dass seine Familie fürchtete, er würde konvertieren. Das geht aus einem jetzt entdeckten Brief hervor. mehr...

1907
Annemarie Wendl: Hier herrscht eine Ordnung und das gilt für einen jeden! Fotos

Annemarie Wendl Hier herrscht eine Ordnung und das gilt für einen jeden!

Techno-Göttin und Haustyrann: Als Else Kling tyrannisierte sie die "Lindenstraße", nebenbei machte sie Bairisch salonfähig: Vor hundert Jahren wurde Annemarie Wendl geboren. Von Marc von Lüpke mehr...

1985
Bibel-Skandalfilme: Splatter-Jesus und die nackte Maria Fotos

Bibel-Skandalfilme Splatter-Jesus und die nackte Maria

"Gotteslästerlich", "blasphemisch", "Teufelswerk": Unkonventionelle Bibelfilme wurden in der Filmgeschichte immer wieder von Gläubigen kritisiert und bekämpft. Mal mit mahnenden Worten, mal mit Schlagstöcken und Bombendrohungen. Von Stefan Volk mehr...

1988
Magazin-Cover zu Weihnachten: O Pannenbaum Fotos

Magazin-Cover zu Weihnachten O Pannenbaum

Axtschwingende Weihnachtsmänner und liebesbedürftige Beatles: Jedes Jahr müssen die Titelbilder der Magazine das Weihnachtsfest zelebrieren. Hier eine Auswahl der schrägsten und skandalträchtigsten Cover. Von Marc von Lüpke mehr...

1974
Sexistische Weihnachtswerbung: "Warum schenkst du ihr keinen Hoover?" Fotos

Sexistische Weihnachtswerbung "Warum schenkst du ihr keinen Hoover?"

Eine streichelt ihren Staubsauger, eine schwärmt im Negligé fürs Schuheputzen: Weihnachtsanzeigen der Fünfziger vermittelten Hausfrauen antiquierte Rollenbilder zum Fest. Bis eine Feministin mit dem "Weiblichkeitswahn" aufräumte. Von Stefanie Maeck mehr...

1950
Misslungene Weihnachtsfeste im Film: Das Grauen unterm Tannenbaum Fotos

Misslungene Weihnachtsfeste im Film Das Grauen unterm Tannenbaum

Ente angebrannt, Geschenk vergessen, Schwiegermutter vor der Tür - Heiligabend wird die Hölle. Aber es geht noch schlimmer: einestages erinnert an die fiesesten Weihnachtsfeste aus Film und Fernsehen - inklusive Kernschmelze auf dem Gabentisch. Von Stefanie Maeck mehr...

1983

Personenkult im 20. Jahrhundert: Der Turmbau zu Bismarck Fotos

Personenkult im 20. Jahrhundert Der Turmbau zu Bismarck

Studenten riefen 1899 zum landesweiten Turmbau auf: Mit Feuerschalen gekrönte Denkmäler für Reichsgründer Otto von Bismarck sollten Deutschland in ein Lichtermeer verwandeln. Doch ausgerechnet bei diesem Projekt war es mit der nationalen Einheit nicht weit her. Von Marc von Lüpke mehr...

1899
Jugend in der DDR: "Dann sind Sie im Arsch!" Fotos

Jugend in der DDR "Dann sind Sie im Arsch!"

Erst Wehrdienstverweigerung, dann der Ausreiseantrag: Uwe Romanski lehnte sich schon als Teenager gegen das DDR-Regime auf. Drei Monate vor Mauerfall ließ ihn der Staat ziehen. mehr...

1987
Depeche Mode-Auftritt in der DDR: "Beim vierten Lied bekam ich keine Luft mehr" Fotos

Depeche Mode-Auftritt in der DDR "Beim vierten Lied bekam ich keine Luft mehr"

Um Depeche-Mode-Sänger Martin Gore ähnlicher zu sein, ließ sich Marko Schubert sogar eine Dauerwelle legen. Als die Kultband schließlich nach Ost-Berlin kam, riss er sich um die wenigen Karten - und erlebte den schönsten Kuss seiner Jugend. mehr...

1988
US-Operation gegen Diktator Noriega: "Ich habe Bush an den Eiern" Fotos

US-Operation gegen Diktator Noriega "Ich habe Bush an den Eiern"

1989 marschierten die USA in Panama ein und stürzten Diktator Noriega. Offiziell, um US-Bürger zu beschützen. Tatsächlich entledigte sich die Supermacht ihres größten außenpolitischen Problems - das sie selbst geschaffen hatte. Von Johanna Lutteroth mehr...

1989
Schräges Spielzeug: Geigerzähler unterm Tannenbaum Fotos

Schräges Spielzeug Geigerzähler unterm Tannenbaum

Weltraum-Euphorie, Hippie-Bewegung, Atom-Kult: Der Zeitgeist schlägt sich immer auch im Kinderzimmer nieder. In den vergangenen 100 Jahren häufte sich dort einiges an - vom Göring-Püppchen über die Gasmaske bis zum Ebola-Plüschtier. Von Katja Iken mehr...

1938
Kinotechnische Meilensteine: Wie der Film erwachsen wurde Fotos

Kinotechnische Meilensteine Wie der Film erwachsen wurde

Bioskope, Stereoskope, Zoopraxiskope - die Geschichte des Kinos ist auch eine Geschichte komplizierter Gerätschaften und abstruser Erfindungen. einestages erinnert an die größten technischen Durchbrüche des Films. Von Stefan Volk mehr...

1922

75 Jahre "Vom Winde verweht": Schöne alte Sklavenwelt Fotos

75 Jahre "Vom Winde verweht" Schöne alte Sklavenwelt

Das Südstaatenepos "Vom Winde verweht" gilt als erfolgreichster Film der Geschichte - und ist eines der rassistischsten Machwerke Hollywoods. Von Marc Pitzke, New York mehr...

1939
Der Tod Ceausescus: Verfluchter Diktator Fotos

Der Tod Ceausescus Verfluchter Diktator

Im Kugelhagel eines Exekutionskommandos endete am 25. Dezember 1989 die Terrorherrschaft Nicolae Ceausescus. Für viele Rumänen ist die eigentliche Todesursache eine andere: Sie glauben an einen Todesfluch. Von Renate Nimtz-Köster mehr...

1989
Tibet in den Achtzigern: Mit 4000 Liter Benzin an das Tor zum Himmel Fotos

Tibet in den Achtzigern Mit 4000 Liter Benzin an das Tor zum Himmel

Von den Klöstern Tibets standen nach der chinesischen "Kulturrevolution" nur noch Ruinen. Als einer der ersten westlichen Ausländer durchquerte Fotograf Jaroslav Poncar in den Achtzigern auf abenteuerlichen Wegen ein abgeschottetes Land. mehr...

1985
Sowjetische Geheimwaffe Ekranoplan: Angriff der fliegenden Seemonster Fotos

Sowjetische Geheimwaffe Ekranoplan Angriff der fliegenden Seemonster

1967 versetzten Satellitenbilder vom Kaspischen Meer die US-Geheimdienste in Aufruhr. Fotos zeigten ein gewaltiges Flugobjekt, das die Analysten "Kaspisches Seemonster" tauften. Erprobte die Sowjetunion da ein neues Waffensystem? Von Marc von Lüpke mehr...

1967