Wunderspringer Bob Beamon: Er flog und flog und flog in die Ewigkeit

Wunderspringer Bob Beamon Er flog und flog und flog in die Ewigkeit

1968

Dieser Satz war so sensationell, dass die Messung versagte: 8,90 Meter sprang Bob Beamon 1968 in Mexiko. Zum 70. Geburtstag spricht er über den bis heute unangetasteten Olympiarekord, Black Power und eine Tracht Prügel für seinen Nachfolger. Ein Interview von Heiko Oldörp mehr...


Britischer Zivilschutz: Ein Minibunker wie aus dem Möbelhaus Fotos

Britischer Zivilschutz Ein Minibunker wie aus dem Möbelhaus

Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg wappneten sich die Briten gegen deutsche Luftangriffe. Sie setzten auf Wellblechhütten zum Selberbauen. Millionen Menschen schraubten und hämmerten in ihren Gärten. Von Solveig Grothe mehr...

1940
Wie die Zeit vergeht mit... Bademode: 100 Jahre Zoff um Stoff Fotos

Wie die Zeit vergeht mit... Bademode 100 Jahre Zoff um Stoff

Sommer, Sonne, Strand - aber auf keinen Fall im Burkini. Wer zu wenig Haut zeigt, muss in Frankreich jetzt Strafe zahlen. Der Zank um züchtige Badekleidung ist uralt. Nur ging es einst um zu viel Haut. Von Marc von Lüpke mehr...

2016
Krieg in Jugoslawien: "Wir Kinder wollen in Frieden aufwachsen" FotosVideo

Krieg in Jugoslawien "Wir Kinder wollen in Frieden aufwachsen"

Als 13-jähriges Mädchen sammelte Jadranka Pejakovic 11.000 Unterschriften gegen den Jugoslawienkrieg - und trat beim riesigen Friedenskonzert in Sarajevo auf. Lesen Sie hier ihr Tagebuch von vor 25 Jahren. mehr...

Angriff auf Sansibar: Der kürzeste Krieg der Weltgeschichte Fotos

Angriff auf Sansibar Der kürzeste Krieg der Weltgeschichte

Aus vollen Kanonenrohren feuerte die britische Marine 1896 auf den Palast von Sansibar und stürzte einen rebellischen Sultan. Die koloniale Blitzschlacht dauerte nur 38 Minuten - die schnellste, die Geschichtsbücher je verzeichneten. Von Corina Kolbe mehr...

1896
Absurder Obst-Kult in China: Maos Mangos Fotos

Absurder Obst-Kult in China Maos Mangos

Als Mao Zedong 1968 eine Kiste Mangos ans Volk verschenkte, ergriff China eine gigantische Hysterie. Es gab Mango-Gottesdienste, Mango-Paraden, Mango-Tourneen. Dabei waren die meisten Früchte nur Attrappen. Von Danny Kringiel mehr...

Kultserie "Friends": Rudelkuscheln im Café Fotos

Kultserie "Friends" Rudelkuscheln im Café

Freaks im Sixpack, Gags in schnellem Takt: "Friends" zelebrierte das Leben einer New Yorker Clique. Die erfolgreichste US-Sitcom der Neunziger lief 1996 auch in Deutschland an. Von Simon Broll mehr...

1986

Den Kessler-Zwillingen zum 160.: "Wir haben's auch mit kleinem Busen geschafft!"

Den Kessler-Zwillingen zum 160. "Wir haben's auch mit kleinem Busen geschafft!"

Burt Lancaster kriegte eine von ihnen ins Bett, Elvis kassierte dagegen einen Korb: Als weltberühmte Showgirls from Germany betörten Alice und Ellen Kessler einst Horden von Herren. Zum Geburtstag hat Katja Iken das doppelte Fräuleinwunder daheim besucht. mehr...

Geschichte der Blindenhunde: Gepeitscht, geliebt, verordnet  Fotos

Geschichte der Blindenhunde Gepeitscht, geliebt, verordnet 

Vor hundert Jahren eröffnete in Oldenburg die erste Schule für Blindenführhunde. Anfangs wurden die Tiere bei der Ausbildung misshandelt, später ersetzten humanere Methoden die Peitsche. Von Claudia Kabel mehr...

1916
RTL-Moderator Hans Meiser: "Wir hatten keine Ahnung, wie man Fernsehen macht" Fotos

RTL-Moderator Hans Meiser "Wir hatten keine Ahnung, wie man Fernsehen macht"

Er brachte mit RTL den Daily Talk nach Deutschland: Zu seinem 70. Geburtstag spricht Hans Meiser über die Anfänge des Privatfernsehens - und verrät, welche Sendung ihm Albträume bescherte. Ein Interview von Danny Kringiel mehr...

1984
Olympia-Ikonen 1968: Der Dritte im Bild FotosVideo

Olympia-Ikonen 1968 Der Dritte im Bild

Bei den Olympischen Spielen 1968 entstand ein spektakuläres Foto. Zwei Läufer auf dem Siegertreppchen reckten die Faust zum Black-Power-Gruß und wurden berühmt, der Dritte blieb unbekannt. Wer war Peter Norman? Von Alexander Sarovic mehr...

1968
Intersexualität im Sport: Männer, die Olympiasiegerinnen wurden

Intersexualität im Sport Männer, die Olympiasiegerinnen wurden

Ist das wirklich eine Frau? In Rio tritt eine Athletin an, die verdächtigt wird, ein Mann zu sein. Das ist kein Novum: Erik Schinegger gewann 1966 als Erika eine Goldmedaille - und hatte als Erster den Mut, das Schweigen zu brechen. Von Christoph Gunkel mehr...

Horrorklassiker "Die Fliege": Der Mensch-Insekt-Albtraum Fotos

Horrorklassiker "Die Fliege" Der Mensch-Insekt-Albtraum

Regisseur David Cronenberg verwandelte einen Labor-Nerd in ein säurespeiendes Fliegenmonster. Krass, kafkaesk, sehr eklig - der Film machte vor 30 Jahren eine neue Art des Body-Horrors populär. Von Simon Broll mehr...

1986

Schwimm-Superstar Mark Spitz: Olympias erster Posterboy Fotos

Schwimm-Superstar Mark Spitz Olympias erster Posterboy

1972 schwamm der Amerikaner Mark Spitz bei den Olympischen Spielen in München zu sieben Goldmedaillen. Danach beendete er seine Karriere als Sportler - und entdeckte ein noch größeres Talent an sich. Von Alex Raack mehr...

1972
Ost-Fotos nach dem Mauerbau: Berlin, wie es keiner sehen wollte Fotos

Ost-Fotos nach dem Mauerbau Berlin, wie es keiner sehen wollte

Vor 55 Jahren wurde in Berlin die Mauer gebaut. Vielen Westdeutschen galt die DDR danach als abgeschottetes Reich des Bösen. Bernard Larsson fotografierte den Ost-Berliner Alltag - heute ist das Echo auf seine Bilder größer als damals. Von Solveig Grothe mehr...

1961
Claudia Roth über Rio Reiser: Das alles - und noch viel mehr... Fotos

Claudia Roth über Rio Reiser Das alles - und noch viel mehr...

Er war Sänger der Band Ton Steine Scherben und ernannte sich zum "König von Deutschland". Rio Reiser starb im August 1996. Grünen-Politikerin Claudia Roth denkt zurück an die gemeinsamen Jahre. mehr...

1996
Pyramiden auf Spitzbergen: Wo Lenin noch immer regiert Fotos

Pyramiden auf Spitzbergen Wo Lenin noch immer regiert

Die Sowjets förderten hier Kohle, mitten auf der Nato-Insel Spitzbergen. Heute streunen Eisbären durch die verlassene Bergbausiedlung. Fotograf Jörg Rüger hat die Geisterstadt besucht. mehr...

1998
Fidel und Che: Warum die Männerfreundschaft zerbrach

Fidel und Che Warum die Männerfreundschaft zerbrach

Neben Fidel Castro stieg Ernesto Che Guevara zur Ikone der kubanischen Revolution auf. Doch dann zerbrach die legendäre Freundschaft - Che blieb nur die Flucht. Von Volker Skierka mehr...

Animals-Sänger Eric Burdon: "Wir kamen plötzlich an Frauen ran - das war das Wichtigste" Fotos

Animals-Sänger Eric Burdon "Wir kamen plötzlich an Frauen ran - das war das Wichtigste"

Dank der Bordell-Hymne "House of the Rising Sun" gilt Eric Burdon als schwärzeste weiße Stimme Großbritanniens. Hier spricht er über Udo Lindenberg, die Folgen des Ruhms und den Pop-Klassenkampf. Ein Interview von Alex Gernandt mehr...

1941

Lausbubenstreich: Der Sommer des grünen Seemonsters Fotos

Lausbubenstreich Der Sommer des grünen Seemonsters

Riesige Fußstapfen im Sand: 1937 erschreckte ein Meeresungeheuer die Bewohner der US-Atlantikinsel Nantucket. Am Ende wurde das Biest recht zutraulich. Von Marc von Lüpke mehr...

1937
Afrikanischer Diktator Bokassa: "Schlagt sie ruhig tot" Fotos

Afrikanischer Diktator Bokassa "Schlagt sie ruhig tot"

Die Präsidentschaft auf Lebenszeit reichte Jean-Bédel Bokassa nicht. 1977 ließ sich der Diktator der Zentralafrikanischen Republik zum Kaiser krönen. Und seine Gegner von Löwen zerfleischen. Von Corina Kolbe mehr...

1977
Hiroshima-Überlebender: "Höllenbilder, in meine Seele eingebrannt" Fotos

Hiroshima-Überlebender "Höllenbilder, in meine Seele eingebrannt"

Eine Atombombe löschte am 6. August 1945 die japanische Stadt Hiroshima aus. In seinen Aufzeichnungen beschrieb der Überlebende Shigemi Ideguchi das nukleare Inferno. Hier ein Auszug. mehr...

1945
Berühmteste Schwimmerin der Welt: Die junge Frau und das Meer Fotos

Berühmteste Schwimmerin der Welt Die junge Frau und das Meer

Trudy Superstar! Am 6. August 1926 kraulte Gertrude Ederle durch den Ärmelkanal, schneller als je ein Mann zuvor. Doch den Ruhm musste sie teuer bezahlen - am Ende griff "America's Best Girl" zur Axt. Von Katja Iken mehr...

1926
Anschlagsversuche: Wie die CIA Fidel Castro ausschalten wollte

Anschlagsversuche Wie die CIA Fidel Castro ausschalten wollte

Im Kalten Krieg hatte die CIA klare Vorstellungen davon, wie Kubas Staatschef Fidel Castro sterben sollte: getötet von einem Auftragsmörder, einem Tausendsassa - und auf spektakuläre Weise. mehr...

Messfehler bei Olympia: Schneller als der Sieger Fotos

Messfehler bei Olympia Schneller als der Sieger

Erster? Oder doch Zweiter? Die Stoppuhr lügt nicht, es sei denn, jemand bedient sie falsch, was bei Olympia oft genug geschah. einestages erinnert an groteske Pannen und Fehlleistungen. Von Frieder Pfeiffer mehr...

1960

Fotograf Sebastião Salgado: "Wir als Spezies scheinen unsere Selbstzerstörung zu betreiben" Fotos

Fotograf Sebastião Salgado "Wir als Spezies scheinen unsere Selbstzerstörung zu betreiben"

Vor gut 20 Jahren reiste Sebastião Salgado um den Globus, um das Elend von Flüchtlingen zu dokumentieren. Jetzt bringt der Fotograf seine Bilder neu heraus. Und stellt fest: Geändert hat sich nichts. Von Marc von Lüpke mehr...

1993
Bischofsprotest gegen NS-Euthanasie: Brandpredigt des "Löwen von Münster" Fotos

Bischofsprotest gegen NS-Euthanasie Brandpredigt des "Löwen von Münster"

NS-Größen waren entsetzt, die Alliierten druckten Flugblätter dazu, und Roosevelt bekam eine Mitschrift ins Weiße Haus: Mit einer Predigt gegen Nazi-Gräuel sorgte Bischof Clemens A. von Galen 1941 für Aufsehen. Von Klaus Kühlwein mehr...

1941
Deutsche Island-Einwanderinnen: "Wie sehen denn die Eskimos aus?" Fotos

Deutsche Island-Einwanderinnen "Wie sehen denn die Eskimos aus?"

Isländischer Bauer sucht deutsche Frau: 1949 warb der Inselstaat per Annonce um "Dienstmädchen für Landhaushalte" - Hunderte wagten den Neuanfang nach dem Zweiten Weltkrieg. Hier berichten die letzten Überlebenden von ihrem Abenteuer. Von Katja Iken mehr...

1949
Fotoausstellung: Brite lächeln! Fotos
Frank Habicht/ Beetles+Huxley

Fotoausstellung Brite lächeln!

Eine Ausstellung in London lotet aus, was es heißt, britisch zu sein - in Bildern von 1920 bis heute. mehr...

Olympische Spiele 1936 in Berlin: Propagandaschlacht im Stadion Fotos

Olympische Spiele 1936 in Berlin Propagandaschlacht im Stadion

Mit gigantischem Aufwand inszenierten die Nazis vor 80 Jahren die Olympischen Spiele in Berlin. Nach außen hin gab sich Deutschland friedlich und weltoffen - hinter den Kulissen plante Hitler schon den Angriffskrieg im Osten. Von Corina Kolbe mehr...

1936
50 Jahre Wembley-Tor: "Is goal, goal, goal!" Fotos

50 Jahre Wembley-Tor "Is goal, goal, goal!"

Drin? Nicht drin? Vor einem halben Jahrhundert fiel das Wembley-Tor. Wollte sich der sowjetische Linienrichter an den Deutschen rächen? Von Udo Muras mehr...

1966

Uwe Seeler über das Wembley-Tor: "Wir hätten ein geschenktes Tor auch genommen" FotosVideo

Uwe Seeler über das Wembley-Tor "Wir hätten ein geschenktes Tor auch genommen"

Drin oder Linie? 50 Jahre nach dem Wembley-Tor erinnert sich Uwe Seeler an den Moment der Entscheidung - und erklärt, warum er den Protest seiner Mannschaftskollegen unterdrückte. mehr...

1966
Englands berühmteste Musiksendung: Top of the Flops Fotos

Englands berühmteste Musiksendung Top of the Flops

Erzwungene Playback-Auftritte und Kuchenschlachten vor laufender Kamera: Vor zehn Jahren stellte die BBC ihren Dauerbrenner "Top of The Pops" ein. Ein Rückblick auf die schlimmsten Momente. Von Christoph Gunkel mehr...

2006
Abgewiesene Berühmtheiten: Spielberg? Nein danke! Fotos

Abgewiesene Berühmtheiten Spielberg? Nein danke!

Renommierte Filmhochschulen wollten ihn nicht, bei Universal durfte er nur Hilfsarbeiter sein: Steven Spielbergs Weg zum Regisseur begann beschwerlich. Und so wie ihm ging es so einigen Weltstars. Von Frieder Pfeiffer mehr...

1968
Demokraten-Parteitag 1968: Blut, Schweiß und Tränengas Fotos

Demokraten-Parteitag 1968 Blut, Schweiß und Tränengas

Tumulte in der Halle, Verletzte im Park: Auf ihrem Parteitag 1968 in Chicago wollten die Demokraten den Nachfolger von US-Präsident Johnson bestimmen. Doch stattdessen zerlegte sich die Partei. Von Airen mehr...

1968
Ruhrgebiet in den Achtzigern: Pudel, Wampen, Männerchöre Fotos

Ruhrgebiet in den Achtzigern Pudel, Wampen, Männerchöre

Tausende Fotos hat Reinhard Krause in den Achtzigerjahren im Ruhrgebiet geschossen. Seine Aufnahmen zeigen eine Region zwischen Frohsinn und Wirtschaftssterben, Lebensfreude und Tristesse. Nun werden die besten ausgestellt. Von Marc von Lüpke mehr...

1984