80 Jahre DC-3: Volkswagen der Lüfte Fotos

80 Jahre DC-3 Volkswagen der Lüfte

1935

Vielen gilt sie als bestes Flugzeug, das je gebaut wurde: die Douglas DC-3. Nach dem Jungfernflug 1935 verhalf der Flieger der Passagierluftfahrt zum Durchbruch. 80 Jahre später ist ihre Faszination ungebrochen. Von Frank Patalong mehr...


Atombombe im Film: Alles strahlt Fotos

Atombombe im Film Alles strahlt

Godzilla, James Bond und der Terminator: Das Kino hat den Schauder vorm nuklearen Inferno immer wieder lustvoll inszeniert. In "War Games" verhindert "Tic Tac Toe" den Weltuntergang, in "Dr. Seltsam" reitet ein Rodeoreiter der Apokalypse entgegen. Von Lars-Olav Beier mehr...

1945
Fahrzeug-Friedhöfe des Zweiten Weltkriegs: Siegreicher Schrott Fotos

Fahrzeug-Friedhöfe des Zweiten Weltkriegs Siegreicher Schrott

Mit Tausenden Kampfflugzeugen, Schlachtschiffen und Panzern besiegten die Alliierten Hitler. Mit Kriegsende wurden die Berge aus Blech und Stahl auf einen Schlag nutzlos - und landeten auf gigantischen Schrott-Friedhöfen. Von Andreas Spinrath mehr...

1945
Haile Selassie: Der Wolkenkuckuckskaiser Fotos

Haile Selassie Der Wolkenkuckuckskaiser

Er war der erste Staatsgast der Bundesrepublik, Rastafaris verehren ihn bis heute als Messias: Äthiopiens Herrscher Haile Selassie galt weltweit als moderner Märchenkaiser. Vor 40 Jahren wurde er ermordet, seine Leiche verscharrt - von den eigenen Untertanen. Von Marc von Lüpke mehr...

1975
Bilder vom Bau des Empire State Buildings: Arbeit am Abgrund Fotos

Bilder vom Bau des Empire State Buildings Arbeit am Abgrund

In einer Zeit voller Ängste sollte ein Gebäude alles Dagewesene übertreffen: Kurz nach Ausbruch der Weltwirtschaftskrise wurde der Grundstein für das Empire State Building gelegt. Tausende riskierten auf der Baustelle ihr Leben. Von Kevin Witzenberger mehr...

1930
Tagebuch der Marianne Strauß: "Der übl. Wochenendsuff" Fotos

Tagebuch der Marianne Strauß "Der übl. Wochenendsuff"

Nach außen hielt Marianne Strauß ihrem oft maßlosen Mann stets den Rücken frei. Nun belegen bisher unveröffentlichte Tagebuchnotizen, wie sehr die Eskapaden ihres Mannes sie verletzten - und wie wenig sie ihm vertraute. Von Christoph Gunkel mehr...

1967
30 Jahre Roxette: "Wir sind wie Bruder und Schwester" Fotos

30 Jahre Roxette "Wir sind wie Bruder und Schwester"

30 Hits in 30 Jahren - Roxette sind Schwedens erfolgreichster Popexport seit Abba. Im Gespräch erinnert sich Sänger Per Gessle an seine kurze Erstkarriere als Postbote und verrät, welcher ihrer Chart-Erfolge nur ein umfunktioniertes Weihnachtslied war. Ein Interview von Alex Gernandt mehr...

1985

Ost-Pop-Hoffnung J: Wie Jens Müller fast der erste Popstar der DDR geworden wäre Fotos

Ost-Pop-Hoffnung J Wie Jens Müller fast der erste Popstar der DDR geworden wäre

Beach-Boys-Manager macht Ost-Punkrocker zum Weltstar - mit Unterstützung des Komitees für Unterhaltungskunst und Hits à la Milli Vanilli. Es hätte eine irre Karriere werden können. Wäre nur nicht die Wende dazwischengekommen. Ein Interview von Linus Volkmann mehr...

1988
Manhattan-Projekt: Wir Hundesöhne Fotos

Manhattan-Projekt Wir Hundesöhne

Ein übergewichtiger General und ein labiler Physiker leiteten das geheime "Manhattan-Projekt" zum Bau der ersten Atombombe. Es war das größte und teuerste Experiment der Menschheitsgeschichte. Von Konstantin von Hammerstein mehr...

1945
Hitler-Parodie "Der Große Diktator": "Demokratie? Schtonk!" Fotos

Hitler-Parodie "Der Große Diktator" "Demokratie? Schtonk!"

Für diesen Film legte Charlie Chaplin sich mit Nazis und konservativen Amerikanern zugleich an: In "Der große Diktator" persiflierte er 1940 Adolf Hitler und appellierte an die Nächstenliebe. Ein Bildband zeigt nun bisher unveröffentlichte Bilder des Stars. Von Christian Neeb mehr...

1940
Kultautor H. P. Lovecraft: Sexmuffel und Horrorgott Fotos

Kultautor H. P. Lovecraft Sexmuffel und Horrorgott

Vor Sex hatte er eine Heidenangst, menschliche Nähe kannte er nicht - und er war ein Rassist: Aus seinen Komplexen und Unzulänglichkeiten schuf der Horrorautor H. P. Lovecraft ein ganzes Universum voller glitschiger Monster - Hollywood lässt sich davon bis heute inspirieren. Von Marc von Lüpke mehr...

1890
Kalter Krieg: Der Friseur und das U-Boot Fotos

Kalter Krieg Der Friseur und das U-Boot

Als Kind entdeckte Mariusz Szymanski ein mysteriöses Gefährt: Es war der geheime Prototyp eines Mini-U-Boots. Der Warschauer Pakt wollte damit Schiffe der Nato versenken. Doch "B155" war nie einsatzbereit. Jetzt taucht es. Von Solveig Grothe mehr...

1975
Skandal beim Verfassungsschutz 1985: Spion Tiedge setzt sich ab Fotos

Skandal beim Verfassungsschutz 1985 Spion Tiedge setzt sich ab

Sein Seitenwechsel mischte die deutsche Agentenszene auf: Der Spionageabwehr-Chef der Bundesrepublik, Hansjoachim Tiedge, lief in die DDR über. Dahinter stand ein persönliches Drama - bei dem ein Nudelsieb eine Rolle gespielt haben soll. Von Stefanie Maeck mehr...

1985

Kultmoderator Peter Lustig: "Ich war Kennedy wirklich ziemlich nah" Fotos

Kultmoderator Peter Lustig "Ich war Kennedy wirklich ziemlich nah"

Peter Lustig kennen alle als Erklär-Onkel der ZDF-Sendung "Löwenzahn". Seine Fernsehkarriere begann hinter der Kamera: Er hielt das Mikrofon bei Kennedys berühmtester Rede - war aber im entscheidenden Moment ziemlich abgelenkt. Ein Interview von Stefanie Maeck mehr...

2005
Stalins Atombombe: Kämpfer an der unsichtbaren Front Fotos

Stalins Atombombe Kämpfer an der unsichtbaren Front

Um jeden Preis wollte Josef Stalin die Atombombe. Agenten, deutsche Wissenschaftler und ein Heer von Gulag-Sklaven machten es möglich: Am 29. August 1949 zündete die Sowjetunion ihre erste Kernwaffe. Von Uwe Klußmann mehr...

1949
Fernsehlegende Wolfgang Völz: "Der Scheck heiligt die Mittel!" Fotos

Fernsehlegende Wolfgang Völz "Der Scheck heiligt die Mittel!"

Mit dem Raumschiff Orion raste Wolfgang Völz zu den Sternen, auf der Erde lügt er als Käpt'n Blaubär das Blaue vom Himmel herunter. Zu seinem 85. Geburtstag verrät der Schauspieler seine Lieblingsbeschäftigung. Ein Interview von Marc von Lüpke mehr...

1930
Bundesliga-Premiere des FC Bayern: Meister der ersten Minute Fotos

Bundesliga-Premiere des FC Bayern Meister der ersten Minute

Vor einem halben Jahrhundert gab der FC Bayern München seine Premiere in der 1. Bundesliga. Das Duell mit dem Erz- und Lokalrivalen TSV 1860 war ein grobes Geholze - hatte aber Folgen für den kommenden Superstar des Teams. Von Broder-Jürgen Trede mehr...

1965
Wimmelbild-Erfinder Ali Mitgutsch: "Da kommt er, der Träumer!" Fotos

Wimmelbild-Erfinder Ali Mitgutsch "Da kommt er, der Träumer!"

Überall kleine Missgeschicke und Dramen, und wo versteckt sich der pinkelnde Junge? Ein Besuch bei Ali Mitgutsch, der mit seinen Wimmelbüchern einst die Pädagogen gegen sich aufbrachte - aber Millionen Kinder glücklich machte. Von Christoph Gunkel mehr...

1935
Schlagerstar Heintje wird 60: "Ich war eine One-Man-Boygroup" Fotos

Schlagerstar Heintje wird 60 "Ich war eine One-Man-Boygroup"

"Mama, du sollst doch nicht um deinen Jungen weinen!", schmachtete der Zwölfjährige Hein Simons alias Heintje 1967 - und wurde von erwachsenen Damen mit Heiratsanträgen überschüttet. Ein früher Erfolg, der später schwer auf ihm lastete. Ein Interview von Alex Gernandt mehr...

1955

 Silhouettenfilm: Der Mann, der die Schatten tanzen lässt FotosVideo

 Silhouettenfilm Der Mann, der die Schatten tanzen lässt

Das Sandmännchen, Krabat, lebende Tintenkleckse: Mit Papier und Schere erschafft Klausjörg Herrmann ganze Traumwelten. Seine Kunst sind Schattenfilme - was er kann, kann sonst fast niemand mehr. Von Stefanie Becker mehr...

1954
Los Angeles 1965: "Brenn, Baby, brenn!" Fotos

Los Angeles 1965 "Brenn, Baby, brenn!"

Brennende Geschäfte, verprügelte Weiße: Im August 1965 ging der Stadtteil Watts in Los Angeles in Flammen auf. Alles hatte mit einer einfachen Alkoholkontrolle begonnen. Von Marc von Lüpke mehr...

1965
Polaroid-Sammlung: Warhol - schnell und schmutzig Fotos

Polaroid-Sammlung Warhol - schnell und schmutzig

Ganz nah an Rockstars, Präsidenten, Pornodarstellern: Besessen von der Polaroid-Technik machte Andy Warhol Tausende schräger Privataufnahmen - auch von sich selbst. Jetzt zeigt ein Bildband viele der unveröffentlichten Bilder. Von Christoph Gunkel mehr...

1968
Atombombenangriff auf Hiroshima: "Als wäre die Sonne vom Himmel gefallen" Fotos

Atombombenangriff auf Hiroshima "Als wäre die Sonne vom Himmel gefallen"

Schwer verletzt überlebte Fumiko "Bun" Hashizume den Atombombenabwurf auf Hiroshima. 70 Jahre später erzählt sie im Interview, wie eine ganze Stadt starb. mehr...

1945
Berlin im Juli 1945: Die Wunden einer Großstadt Fotos

Berlin im Juli 1945 Die Wunden einer Großstadt

Seine Heimat hatte die deutsche Luftwaffe mit Bomben übersät. Trotzdem meldete sich der britische Offizier Cecil F.S. Newman nach dem Krieg freiwillig zum Wiederaufbau Berlins. Jetzt sind seine Fotos zum ersten Mal in der Hauptstadt zu sehen - und hier. Von Corina Kolbe mehr...

1945
70 Jahre Atombombenabwurf auf Hiroshima: Fallout, Bunker, Todesstrahlen

70 Jahre Atombombenabwurf auf Hiroshima Fallout, Bunker, Todesstrahlen

Tote Städte, strahlende Landschaften und gackernde Atombomben: Vor 70 Jahren löschte eine Kernwaffe Hiroshima aus. Seitdem ist der nukleare Schrecken in der Welt. Ausgewählte Geschichten von einestages. mehr...

1945

Atombombe auf Hiroshima: Der reuelose Massenmörder Fotos

Atombombe auf Hiroshima Der reuelose Massenmörder

Er flog den ersten atomaren Angriff der Welt: 1945 vernichtete Paul Tibbets mit der Atombombe "Little Boy" die Stadt Hiroshima. Bedauern für die Auslöschung Zehntausender zeigte er nie - und stellte das Inferno sogar in einer bizarren Show nach. Von Marc von Lüpke mehr...

1945
125 Jahre elektrischer Stuhl: Moderner morden Fotos

125 Jahre elektrischer Stuhl Moderner morden

Im August 1890 richteten die USA erstmals einen Menschen auf dem elektrischen Stuhl hin. Die Exekution per Strom galt als Inbegriff von Fortschritt und Humanität - der Verurteilte litt Höllenqualen. Von Katja Iken mehr...

1890
Versöhnungsversuch mit einer ehemaligen KZ-Wächterin: "Eine Mörderin, keine alte Bekannte" Fotos

Versöhnungsversuch mit einer ehemaligen KZ-Wächterin "Eine Mörderin, keine alte Bekannte"

1945 überlebte Tomas Reichental als Kind das KZ Bergen-Belsen. Nach fast 70 Jahren machte er sich wieder auf den Weg nach Deutschland - um sich mit einer ehemaligen SS-Aufseherin zu versöhnen. Von Kevin Witzenberger mehr...

2013
Lost Places: Ufo aus dem Kalten Krieg Fotos

Lost Places Ufo aus dem Kalten Krieg

Jedes Jahr Ende Juli pilgern Tausende Bulgaren auf den Busludscha-Berg. Hier bauten einst die Kommunisten ein futuristisches Riesendenkmal. Wo sich früher Parteibonzen trafen, herrscht heute der Verfall. Von Corina Kolbe mehr...

1981
Familienfotos unserer Leser: Was macht Opa mit dem Eisbären? Fotos

Familienfotos unserer Leser Was macht Opa mit dem Eisbären?

Kürzlich haben wir über Fotos von Deutschen in Bärenkostümen berichtet. Unsere Leser diskutierten, schickten Fotos und wir haben erneut gesucht. Nun stellen sich neue Fragen: Stammt der Eisbär vom Strohbären ab? Und was macht Eva Braun mit ihm? Von Christoph Gunkel mehr...

1920
Die gemeinsten TV-Cliffhanger: Am Tag, als J.R. Ewing starb Fotos

Die gemeinsten TV-Cliffhanger Am Tag, als J.R. Ewing starb

Ein Schuss ging um die Welt. Vor 35 Jahren quälte Serienfans weltweit über Monate eine Frage: Wer hat auf den "Dallas"-Fiesling J.R. geschossen? Der Hype führte zu mehreren spektakulären Staffelfinalen - und beschäftigte sogar den US-Wahlkampf. Von Simon Broll mehr...

1980

Golfkrise 1990: In Saddams Hand Fotos

Golfkrise 1990 In Saddams Hand

Saddam Hussein nannte sie "liebe Gäste", tatsächlich waren sie Geiseln des Despoten: Tausende Ausländer hielt der Irak nach dem Überfall auf Kuwait gefangen. Als Sebastian Fellmeth heim durfte, wollte er erst gar nicht. Von Katja Iken mehr...

1990
Das Mörderhotel des Henry Howard Holmes: Bett, WC, Gaskammer Fotos

Das Mörderhotel des Henry Howard Holmes Bett, WC, Gaskammer

Tagsüber war er ein freundlicher Hotelier, nachts zog Henry Howard Holmes mordend durch die Gästezimmer. Erst tötete er Frauen mit Gas, dann schleppte er sie auf einen Eisentisch - und griff zum Skalpell. Von Marc von Lüpke mehr...

1890
Kuriose Schnappschüsse: Woher kommt der Bär? Fotos

Kuriose Schnappschüsse Woher kommt der Bär?

Eisbären am Strand, auf dem Motorrad, mit Wehrmachtsoldaten: Jahrzehntelang sammelte ein Franzose Hunderte historische Fotos von Deutschen in Eisbärkostümen. Auf der Spur eines seltsamen Trends. Von Christoph Gunkel mehr...

1920
Deutsch-Polnische Versöhnung: Freundschaft ohne Worte Fotos

Deutsch-Polnische Versöhnung Freundschaft ohne Worte

Kein Wort haben sie miteinander gesprochen. Der Deutsche kann kein Polnisch, die Polin kein Deutsch. Und trotzdem sind sie seit über einem Jahrzehnt beste Freunde. Über alle Sprachbarrieren hinweg. Von Matthias Kneip mehr...

2005
75 Jahre US-Billboard-Charts: Single-Börse der Superstars Fotos

75 Jahre US-Billboard-Charts Single-Börse der Superstars

Michael Jackson erklomm sie als Jüngster, Louis Armstrong als Ältester und Paula Abdul am langsamsten: Seit 1940 veröffentlicht das "Billboard"-Magazin die US-Charts - und Stars kämpfen erbittert um einen Platz an ihrer Spitze. Von Urs Arnold mehr...

1940
25 Jahre "Teenage Mutant Hero Turtles": Einmal Schildkröten-Truppe, bitte Fotos

25 Jahre "Teenage Mutant Hero Turtles" Einmal Schildkröten-Truppe, bitte

Cowabunga! Im Juli 1990 enterten die "Teenage Mutant Hero Turtles" das deutsche TV. Kinder liebten die Kampf-Schildkröten und deren Actionfiguren. Dabei waren die "Turtles" ursprünglich alles andere als kindgerecht. Von Christian Neeb mehr...

1990

Slash wird 50: "Ich habe nie einen Menschen umgebracht - alles gut" Fotos

Slash wird 50 "Ich habe nie einen Menschen umgebracht - alles gut"

Exzesse, Drogen, Guns N' Roses: Saul Hudson alias Slash ist einer der berühmtesten Gitarristen der Welt. Hier verrät er, warum er schon mit 35 einen Herzschrittmacher bekam. Ein Interview von Alex Gernandt mehr...

1965
Gerichtsposse um Evolutionslehre: Moses gegen Darwin Fotos

Gerichtsposse um Evolutionslehre Moses gegen Darwin

Schimpansen-Paraden und erbarmungslose Kreuzverhöre - im US-Provinzkaff Dayton stand 1925 ein Aushilfslehrer im "Affenprozess" vor Gericht. Sein Verbrechen: Er hatte Darwins Evolutionslehre unterrichtet. Von Stefanie Maeck mehr...

1925
KdF-Seebäder: Hitlers Traum vom Braunwerden Fotos

KdF-Seebäder Hitlers Traum vom Braunwerden

Unter den größenwahnsinnigen Bauprojekten des "Dritten Reichs" ragt das KdF-Bad Prora heraus - weil es tatsächlich errichtet wurde. Andere Ostsee-Orte wehrten sich gegen den braunen Massentourismus. Von Michael Stürzer mehr...

1935
Schulzeit im Nationalsozialismus: Beethoven gegen Hitler

Schulzeit im Nationalsozialismus Beethoven gegen Hitler

Viele Lehrer predigten im Nationalsozialismus den Rassenhass. Uwe Siemon-Netto erlebte das Gegenteil: Seine Lehrer riskierten ihr Leben, um ihn vor dem Nationalsozialismus zu bewahren. mehr...

1943
60 Jahre Disneyland: Diktator des magischen Königreichs Fotos

60 Jahre Disneyland Diktator des magischen Königreichs

Die Massen stürmten Dornröschens Schloss, und ein Dampfer schluckte Wasser: Die Eröffnung von Disneyland im Juli 1955 war eine Katastrophe. Dabei hatte Walt Disney alles auf diktatorisch-perfektionistische Weise geplant. Von Marc von Lüpke mehr...

1955
50 Jahre Mont-Blanc-Tunnel: Das Meisterwerk, das zur Todesfalle wurde Fotos

50 Jahre Mont-Blanc-Tunnel Das Meisterwerk, das zur Todesfalle wurde

Für den längsten Straßentunnel der Welt quälten sich französische und italienische Bohrtrupps durch den Mont Blanc - jahrelang. Etliche Arbeiter starben; die Nationen lieferten sich ein absurdes Duell. Von Christoph Gunkel mehr...

1965

Deutschlands erste Moschee: Als das Deutsche Reich zum Dschihad rief Fotos

Deutschlands erste Moschee Als das Deutsche Reich zum Dschihad rief

In einem Kriegsgefangenenlager bei Berlin wurde vor 100 Jahren die erste deutsche Moschee erbaut - um für den Heiligen Krieg gegen Engländer und Franzosen zu werben. Einmalige Tonaufnahmen lassen den Ruf des Muezzins noch heute erklingen. Von René Schlott mehr...

1915
Erstbesteigung des Matterhorns: "Das beste Blut Englands verschwendet" Fotos

Erstbesteigung des Matterhorns "Das beste Blut Englands verschwendet"

Briten und Italiener lieferten sich vor 150 Jahren ein Wettrennen um die Besteigung des Matterhorns. Die Sieger jubelten, verhöhnten ihre Widersacher - dann riss ein Seil. Chronik der ersten Tragödie des Alpinismus. Von Christoph Gunkel mehr...

1865
Patrick Stewart wird 75: Mein Captain Fotos

Patrick Stewart wird 75 Mein Captain

Die Rolle des Jean-Luc Picard machte Patrick Stewart zum Star. Über Jahre reiste er mit dem Raumschiff Enterprise durchs All - und veränderte dabei das Publikum. Eine Liebeserklärung zum 75. Geburtstag. Energie! Von Christian Neeb mehr...

1940
Botschaftsstürmung in Tirana: Ein Baby namens Germana Fotos

Botschaftsstürmung in Tirana Ein Baby namens Germana

Acht Monate nach dem Fall der Berliner Mauer regierte in Albanien noch immer das kommunistische Regime. Dann ergriffen deutsche Diplomaten die Initiative und boten Tausenden im Garten der Botschaft Unterschlupf. Von Fred Abrahams mehr...

1990
Die größten Schmachtfetzen der Filmgeschichte: Schöner heulen Fotos

Die größten Schmachtfetzen der Filmgeschichte Schöner heulen

Da blieb kein Auge trocken: Vor 25 Jahren brachte der Film "Ghost - Nachricht von Sam" die Welt zum Schluchzen - und läutete einen neuen Boom von Schnulzfilmen ein. Hach. Von Benjamin Moldenhauer mehr...

1990
"Rainbow Warrior": Die Bomben gegen Greenpeace Fotos

"Rainbow Warrior" Die Bomben gegen Greenpeace

Am 10. Juli 1985 versenkte der französische Geheimdienst in Neuseeland das Greenpeace-Schiff "Rainbow Warrior", ein Fotograf an Bord starb. Für Kapitän Peter Willcox änderte das alles - nur nicht seine Lebensaufgabe. Von Katja Iken mehr...

1985
Wein-Panscherei in Österreich: Ein Prosit auf das Frostschutzmittel Fotos

Wein-Panscherei in Österreich Ein Prosit auf das Frostschutzmittel

Tote Fische in den Kanälen, Straßensperren, Hysterie in den Medien: Mitte der Achtzigerjahre wurde in österreichischen Weinen Frostschutzmittel gefunden und ein echter Krimi entspann sich. Dem Wein hat der Skandal gut getan. Von Stefanie Maeck mehr...

1985
Bosnienkrieg: Die Graffiti von Srebrenica Fotos

Bosnienkrieg Die Graffiti von Srebrenica

Die Tatenlosigkeit wurde zum Sinnbild des Bosnienkrieges: Niederländische Uno-Soldaten sahen zu, wie serbische Truppen Tausende Muslime aus Srebrenica vertrieben. einestages zeigt die Graffiti, die die Friedenstruppe in ihren Quartieren hinterließ. Von Christian Neeb mehr...

1995
Deutsche Kapitulation in Südwestafrika: "Schutzgebiete außer Kriegsgefahr" Fotos

Deutsche Kapitulation in Südwestafrika "Schutzgebiete außer Kriegsgefahr"

Hoffnungslos in Unterzahl kapitulierte die Kolonie Deutsch-Südwestafrika im Juli 1915. Wenige Jahre zuvor hatten Deutsche dort zehntausende Herero massakriert. Bis heute vermeidet die Bundesregierung den Begriff Genozid. Von Jürgen Zimmerer mehr...

1915
Anonyme Zuträger auf Tonband: Deutsche Denunzianten Republik

Anonyme Zuträger auf Tonband Deutsche Denunzianten Republik

Da ruft jemand bei staatlichen Stellen der DDR an, um seine Freunde, Kollegen oder Geschäftspartner zu verraten, ohne seinen Namen zu nennen. Die anonymen Denunzianten, so fanden Historiker heraus, waren keineswegs immer Ostdeutsche. Hier sind die Mitschnitte zu hören. Von Peter Wensierski mehr...

1989
40 Jahre Motörhead: "Ich komme sehr gut mit Frauen aus" Fotos

40 Jahre Motörhead "Ich komme sehr gut mit Frauen aus"

Ian Fraser Kilmister, besser bekannt als Lemmy, tourt seit vier Jahrzehnten mit Motörhead über die Bühnen der Welt. Im Interview erinnert er sich an vier Jahrzehnte Drogen, Sex und Hardrock. Ein Interview von Manfred Prescher mehr...

1975
Operation Shamrock: Rettung auf der grünen Insel Fotos

Operation Shamrock Rettung auf der grünen Insel

Hunger und Elend herrschten 1946 im besiegten Deutschland. Dank einer resoluten Ärztin fand die Waise Elisabeth Kohlberg in Irland Zuflucht, zusammen mit Hunderten anderen Kindern. Von Kevin Witzenberger mehr...

1946
Beckers Wimbledon-Sieg: Es war Liebe - irgendwie Fotos

Beckers Wimbledon-Sieg Es war Liebe - irgendwie

Boris Becker, Tennisgott: Vor 30 Jahren gewann der Deutsche als jüngster Spieler aller Zeiten das Turnier. Sein treuester Fan fieberte vor dem Fernseher mit. Martin Bommersheim erinnert sich an eine echte Liebe. mehr...

1985
Australiens "Great Emu War": Piep, piep, piep, wir sind im Krieg Fotos

Australiens "Great Emu War" Piep, piep, piep, wir sind im Krieg

Mit Kanonen auf Spatzen schießen? Pah! 1932 zog eine Sondereinheit des australischen Militärs mit Maschinengewehren in den Kampf gegen Horden wuscheliger Emus. Und verlor. Von Danny Kringiel mehr...

1932
Gefängnisinschriften enträtselt: "Irmgard Gimperlein, Todesstrafe" Fotos

Gefängnisinschriften enträtselt "Irmgard Gimperlein, Todesstrafe"

In der Hoffnung, dass Angehörige von ihrem Schicksal erfahren, ritzten Insassen des sowjetischen Geheimdienstgefängnisses in Potsdam Botschaften in Zellenwände. Erst 25 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges sind einige der Nachrichten entziffert. Von Solveig Grothe mehr...

1945
"Zurück in die Zukunft": Herzensbrecher mit Schlaf-Induktions-Alpha-Rhythmus-Generator Fotos

"Zurück in die Zukunft" Herzensbrecher mit Schlaf-Induktions-Alpha-Rhythmus-Generator

Als Marty McFly reiste Michael J. Fox 1985 so lässig durch die Zeit, dass sich sogar seine Film-Mutter in ihn verliebte. Dabei hatten die Dreharbeiten zunächst ohne ihn begonnen. Von Simon Broll mehr...

1985
Reifrock-Mode: Zum Sterben schön Fotos

Reifrock-Mode Zum Sterben schön

Im 19. Jahrhundert erlebte der Reifrock als modische Norm eine Renaissance. Dabei kosteten die riesigen Gestelle viele Frauen nicht nur den letzten Nerv, sondern manchmal sogar das Leben. Von Christian Neeb mehr...

1900
Medizin in den Fünfzigern: Schweigen ist "Frauengold" Fotos

Medizin in den Fünfzigern Schweigen ist "Frauengold"

Es sollte die weibliche Lust entfachen, für gute Laune und einen stressfreien Alltag sorgen. Mit "Frauengold" kam in den Fünfzigerjahren ein vermeintliches Wundermittel als "Herz-Kreislauf-Tonikum" auf den Markt. Der Hauptbestandteil: Alkohol. Von Fabienne Hurst mehr...

1953
Benetton-Fotograf Toscani: "Pullover sind mir scheißegal!" Fotos

Benetton-Fotograf Toscani "Pullover sind mir scheißegal!"

Darf man mit Aidskranken und ölverschmierten Enten für Klamotten werben? 1995 verbot der BGH drei Benetton-Motive. "Tattergreise!", schimpft Fotograf Oliviero Toscani - und verrät, warum die Welt ihm, dem Künstler, zu Dank verpflichtet sei. Ein Interview von Katja Iken mehr...

1995
Karriere im Kalten Krieg: Judenhasser auf dem Bischofssitz Fotos

Karriere im Kalten Krieg Judenhasser auf dem Bischofssitz

Im faschistischen Rumänien hetzte Viorel Trifa gegen Juden. In den USA machte er später eine steile Karriere in der Kirche - protegiert von J. Edgar Hoover. Bis seine dunkle Vergangenheit endgültig zum Vorschein kam. Von Gerhard Köpernik mehr...

1941
Verbot des Frauenfußballs: "Decken, decken! Nicht Tisch decken! Mann decken!" Fotos

Verbot des Frauenfußballs "Decken, decken! Nicht Tisch decken! Mann decken!"

Grätschende Frauen und wackelnde Busen waren den alten Herren ein Gräuel. 1955 verbot der DFB den Frauenfußball. Anne Droste und Christa Kleinhans kickten unverdrossen weiter. Gegen alle Widerstände. Von Marc von Lüpke mehr...

1955
Koreaner empört über Japans Welterbe-Pläne: "Einfach ins Meer springen und mich ertränken" Fotos

Koreaner empört über Japans Welterbe-Pläne "Einfach ins Meer springen und mich ertränken"

Zwangsarbeiter mussten hier unter furchtbaren Qualen schuften: Hashima, eine winzige Insel in Japan. Heute sind die Schauplätze des Leids Industrie-Ruinen - und sollen zum Unesco-Welterbe erklärt werden. Für Koreaner, die dort arbeiten mussten, eine unerträgliche Vorstellung. Von Christoph Gunkel mehr...

1910
Staatsbesuch in Deutschland 1965: Wie Zeitzeugen die junge Queen filmten

Staatsbesuch in Deutschland 1965 Wie Zeitzeugen die junge Queen filmten

Vor 50 Jahren bereiste Königin Elizabeth II. erstmals Deutschland. SPIEGEL TV hat Zeitzeugen gesucht, die damals den Besuch filmten - und über einestages gefunden. mehr...

Fotos von Kaugummiautomaten: Für 10 Pfennig Glück Fotos

Fotos von Kaugummiautomaten Für 10 Pfennig Glück

In den frühen Neunzigerjahren sah Stefan Neubauer zum ersten Mal seit seiner Kindheit wieder einen Kaugummiautomaten. Seitdem sucht und fotografiert er sie - mit einer alten Linhof-Ausziehkamera. Von Kevin Witzenberger mehr...

1990
Heldinnen der Leinwand: Misses in Action Fotos

Heldinnen der Leinwand Misses in Action

Jungfrau in Nöten war vorgestern: Seit Ripley gegen das Alien kämpfte, brechen im Kino immer toughere Kämpferinnen auf, die Welt zu retten. Die härtesten Action-Heldinnen aus Film und TV. Von Christian Neeb mehr...

1979
Menschenexperimente im Frauen-KZ Ravensbrück: Vom Mut der Kaninchen Fotos

Menschenexperimente im Frauen-KZ Ravensbrück Vom Mut der Kaninchen

Polnische Frauen schmuggelten Beweise aus dem KZ Ravensbrück, die grausame medizinische Experimente belegen. Jahrzehntelang lag ein Teil dieser Dokumente in einem Wald verscharrt. Nun sind sie erstmals auf Deutsch zu lesen. Von Katja Iken mehr...

1943
James-Bond-Vorbild William Stephenson: Der wahre 007 Fotos

James-Bond-Vorbild William Stephenson Der wahre 007

James Bond hatte viele Vorbilder - der berühmteste war William Stephenson. 1940 entsandte Winston Churchill den Meisterspion nach New York. Seine Mission: Die USA in den Zweiten Weltkrieg zu zwingen. Um jeden Preis. Von Eva C. Schweitzer mehr...

1940
Schweiz im Zweiten Weltkrieg: Der Mann, der die Wolken lesen konnte Fotos

Schweiz im Zweiten Weltkrieg Der Mann, der die Wolken lesen konnte

Im Frühjahr 1943 befürchtete die Schweiz eine Invasion von Nazi-Deutschland. Hohe Offiziere planten eine wichtige Besprechung auf einem Berg bei Luzern. Dafür brauchten sie unbedingt freie Sicht - und vertrauten einem jungen Leutnant. Von Corina Kolbe mehr...

1943
35 Jahre "Blues Brothers": Zwei im Auftrag des Herrn Fotos

35 Jahre "Blues Brothers" Zwei im Auftrag des Herrn

Ihr Outfit: schwarz. Ihre Mission: das Comeback des Blues. Als singende Brüder schrieben John Belushi und Dan Aykroyd Kinogeschichte. Beim Dreh musste die Bürgermeisterin von Chicago intervenieren - und ein Drogen-Bodyguard. Von Simon Broll mehr...

1980
Paddeln auf der Donau 1961: "Ja, haben Sie denn nicht gehört, was los ist?" Fotos

Paddeln auf der Donau 1961 "Ja, haben Sie denn nicht gehört, was los ist?"

Auf einer Faltboottour in Ungarn erfuhr das Ehepaar Schreck 1961 vom Bau der Berliner Mauer. Ihre kleine Tochter war bei der Oma zu Hause geblieben. Tagelang wussten Inge und Lothar nicht, ob das Kind im Westen oder im Osten war. Von Daniel Weißbrodt mehr...

1961
Red Adair: Der Mann, der das Feuerzeug des Teufels löschte Fotos

Red Adair Der Mann, der das Feuerzeug des Teufels löschte

Er bekämpfte brennende Ölquellen mit kiloweise Dynamit, 1962 erstickte er so das berüchtigste Feuer der Welt. Was für ein Mann war Brandbekämpfer Red Adair? Von Marc von Lüpke mehr...

1915
Windsurf-Pioniere: Ziiiiisch! Fotos

Windsurf-Pioniere Ziiiiisch!

Mal eben über den Ärmelkanal surfen? Kein Problem! Anfang der Siebziger war Deutschland im Windsurf-Fieber - dank eines Werbers und zweier kauziger Zwillinge. Ein Treffen mit den Männern, die das Lebensgefühl einer Generation prägten. Von Christoph Gunkel mehr...

1972
Eddy Merckx wird 70: Kannibale mit Knieschmerzen Fotos

Eddy Merckx wird 70 Kannibale mit Knieschmerzen

Er ist der bis heute erfolgreichste Radprofi, in seiner Heimat Belgien genießt Eddy Merckx Heldenstatus - trotz Dopingvergangenheit. Und auch im Alter fährt er rund 7000 Kilometer pro Jahr. Ein Rückblick zum 70. Geburtstag. Von Jürgen Löhle mehr...

1945
Volksaufstand in der DDR: "Erzähl bloß nicht, worüber wir zu Hause sprechen" Fotos

Volksaufstand in der DDR "Erzähl bloß nicht, worüber wir zu Hause sprechen"

In einem alten Schrank fand Siegfried Wittenburg einen belichteten Film unbekannter Herkunft - Aufnahmen aus der Rostocker Warnowwerft. Er stellte Vergrößerungen her und entdeckte Bilder, die ihn an Geheimnisse seiner Kindheit erinnerten. Von Siegfried Wittenburg mehr...

1953
Gewaltexzess gegen Demonstranten: "Sie haben mich fast totgeprügelt" Fotos

Gewaltexzess gegen Demonstranten "Sie haben mich fast totgeprügelt"

Wer eine Brille trug, wurde zusammengeschlagen: 1990 ließ Präsident Ion Iliescu antikommunistische Studenten in Bukarest von Bergarbeitern niederknüppeln. Viorel Ene kam dabei fast ums Leben - und kämpft bis heute für eine Bestrafung der Täter. Von Keno Verseck mehr...

1990
Deutsch-syrische Freundschaft: Leben und Sterben in Palmyra Fotos

Deutsch-syrische Freundschaft Leben und Sterben in Palmyra

Wo heute IS-Dschihadisten wüten, besichtigte er antike Ruinen: 2004 schloss Fabian Köhler im syrischen Palmyra Freundschaft mit seinem Touristenführer Mahmoud. Dann brach der Bürgerkrieg aus - und Köhler erhielt eine grausame Nachricht. mehr...

2004
Umerziehungsheime in der DDR: Geprügelt, weggesperrt, gedemütigt Fotos

Umerziehungsheime in der DDR Geprügelt, weggesperrt, gedemütigt

Zu "vollwertigen Mitgliedern der sozialistischen Gesellschaft" sollten sie werden - rebellische Jugendliche in der DDR wurden in speziellen Heimen darauf gedrillt, sich ins Kollektiv einzufügen. Besonders gefürchtet: der Jugendwerkhof in Torgau. Von Eva-Maria Schnurr mehr...

1964
Historische Selfies: Kuscheln mit der Kamera Fotos

Historische Selfies Kuscheln mit der Kamera

Von wegen narzisstische Facebooker: Das Selfie gibt es schon seit rund 175 Jahren - als kunstvolles Selbstporträt. Die schönsten Ich-Bilder aus der Foto-Frühzeit: vom Teenie über den Soldaten bis hin zum Selbstmörder. Von Katja Iken mehr...

1900
Agentenaustausch 1985: Die große Show auf der Glienicker Brücke Fotos

Agentenaustausch 1985 Die große Show auf der Glienicker Brücke

25 CIA-Freizeitagenten gegen vier Ost-Spione: Vor 30 Jahren fand der größte Agentenaustausch im Kalten Krieg statt. Er war das Ergebnis von acht Jahren Verhandlung. Doch der Mann, dem die Verhandlungen ursprünglich galten, war auf der Brücke nicht dabei. Von Norbert F. Pötzl mehr...

1985
Interview mit Snoop Dogg: "Wir flüchteten im Kugelhagel" Fotos

Interview mit Snoop Dogg "Wir flüchteten im Kugelhagel"

Als Gangsta-Rapper wurde Snoop Dogg in den Neunzigern weltberühmt - dabei begann seine Karriere im Kirchenchor. Im Gespräch erinnert sich der Ex-Dealer an seine Zeit in der berüchtigten Crips-Gang. Von Alex Gernandt mehr...

1992
Method-Acting: Knochenbrüche für den Oscar Fotos

Method-Acting Knochenbrüche für den Oscar

Sie lebten in der Wildnis, schlugen sich oder magerten bis auf die Knochen ab: Um eins mit ihren Rollen zu werden, gingen viele berühmte Schauspieler bis zum Äußersten. Manche fanden nach dem Dreh nur schwer zu sich selbst zurück. Von Urs Arnold mehr...

1990
DDR-Werbung: Wolpryla, das wollige Wunder Fotos

DDR-Werbung Wolpryla, das wollige Wunder

Werbung in der DDR? Eigentlich ein Widerspruch, denn viele Produkte, die mit ulkigen Slogans angekündigt wurden, gab es in den Geschäften gar nicht zu kaufen. Reklame diente eher der Propaganda - heute wirkt das ziemlich lustig Von Martin U. Müller mehr...

DDR-Übersiedler: "Geht doch nach drüben!" Fotos

DDR-Übersiedler "Geht doch nach drüben!"

Millionen Menschen wollten die DDR verlassen, doch es gab auch eine Gegenbewegung: Rund 500.000 zogen es von West nach Ost, darunter Prominente wie Ralph Giordano, Wolf Biermann und Stefan Heym. Von Hans-Ulrich Stoldt mehr...

1949
Kult-Kinderfilm "Die Goonies": Bälger des verlorenen Schatzes Fotos

Kult-Kinderfilm "Die Goonies" Bälger des verlorenen Schatzes

Nichts weniger als einen Indiana Jones für die Kleinsten wollte Steven Spielberg vor 30 Jahren mit den "Goonies" erfinden. Doch der Chaos-Dreh mit nasebohrenden Kinderdarstellern brachte Regisseur Richard Donner an seine Grenzen. Von Simon Broll mehr...

1985
Sklaven der US-Kriegswirtschaft: Das Leid der Gummi-Soldaten Fotos

Sklaven der US-Kriegswirtschaft Das Leid der Gummi-Soldaten

Schwerstarbeit, Schlangenbisse und Malaria-Attacken: Im Zweiten Weltkrieg mussten Zehntausende im Amazonasgebiet unter Lebensgefahr für die USA Kautschuk zapfen. Im Urwald starben mehr Brasilianer als auf Europas Schlachtfeldern. Von Corina Kolbe mehr...

1943
Magazine in der DDR: "Einzig amtlich zugelassene Nackte der Republik" Fotos

Magazine in der DDR "Einzig amtlich zugelassene Nackte der Republik"

Plötzlich wurde in der DDR gespottet, kritisiert und über Koitusdauer gesprochen: Die streng reglementierte Staatspresse suchte ab den Fünfzigern Erfolge mit bunten, frischen Unterhaltungsblättern - und einer Prise Sex. Von Christoph Gunkel mehr...

1953
RAF in der DDR: "Die wichtigsten Jahre in meinem Leben" Fotos

RAF in der DDR "Die wichtigsten Jahre in meinem Leben"

Vor 25 Jahren verhafteten ostdeutsche Kriminalpolizisten zehn ehemalige RAF-Mitglieder in der DDR. Die Aussteiger hatten jahrelang versteckt im sozialistischen Exil gelebt. Wie kam es dazu? Von Michael Sontheimer mehr...

1990
Chiles sozialistisches Internet: Die Stunde der Kommunistenmaschine Fotos

Chiles sozialistisches Internet Die Stunde der Kommunistenmaschine

Planwirtschaft im Cyberspace: Fast zwei Jahrzehnte vor dem World Wide Web schuf ein Engländer im sozialistischen Chile das erste landesweite Computernetz der Geschichte. Das System bewährte sich - dank US-Präsident Nixon. Von Sascha Reh mehr...

1971
DFB-Pokalfinale 1989: "Scheiße! Ich muss hier raus, nach Berlin!" Fotos

DFB-Pokalfinale 1989 "Scheiße! Ich muss hier raus, nach Berlin!"

Lungenabriss? Intensivstation? Egal! Nach einer Notoperation fuhr Michael Budde 1989 direkt aus der Klinik zum DFB-Finale. Er traf zufällig seinen Chef, der ihn todkrank wähnte, kollabierte - und erlebte trotzdem seinen schönsten Fußballmoment. mehr...

1989