20 Momente - Legendäre Partys Soda und Gomorrha

20 Momente - Legendäre Partys: Soda und Gomorrha Fotos
AP/Getty Images

Exzesse auf höchstem Niveau: Feiern gibt es viele, doch nur wenige haben wirklich das Zeug zur Legende. einestages kürt die zwanzig Partys der letzten 100 Jahre, bei denen man gerne dabeigewesen wäre.

  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 6 Kommentare
  • Zur Startseite
    2.8 (438 Bewertungen)

Was unterscheidet eine gute von einer legendären Party? Sind es die Stars vor Ort? Oder die Ausschweifungen der Gäste? Ist eine durchfeierte Nacht nur dann unvergesslich, wenn auf ihr ein neuer, revolutionärer Musikstil erfunden wurde oder reicht es, wenn ein paar Dutzend leicht bekleidete Playboy-Bunnys vor Ort sind? Muss der Gastgeber jede Menge illegaler Drogen auffahren oder ist es okay, wenn er die Anwesenden bei Eiscreme und Schokoshakes nötigt, seine Kunstwerke zu vollenden?

In der einestages-Serie "Momente, bei denen wir gern dabei gewesen wären" haben wir diesmal zwanzig der tollsten Partys der letzten hundert Jahre zusammengetragen. Natürlich sind es längst nicht alle grandiosen Feiern, berüchtigten Ausfälle und wilden Exzesse. Wenn Sie auch eine legendäre Party kennen, dann erzählen Sie davon in der Debatte mit oder fügen Sie unserer unserer Fotostrecke ein Bild des Ereignisses hinzu. Vielleicht waren Sie ja sogar selbst einmal auf einer total grandiosen, ausschweifenden, durchgeknallten Party und haben dort Abenteuerliches erlebt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen, indem Sie einen Bericht darüber auf einestages veröffentlichen. Es ist ganz einfach.


Lesen Sie auch die anderen Artikel unserer Reihe "20 Momente, bei denen wir gerne dabei gewesen wären:

20 Momente mit Panne: Mist, ich habe die Kulisse gesprengt

20 Momente wilden Protests: Der Triumph der Aufmüpfigen


Und weil "20 Momente" eine Serie ist, können Sie sogar mitentscheiden, womit sich der nächste Teil beschäftigen soll: Legendäre Kündigungsgespräche? Wissenschaftliche Durchbrüche? Oder absurde Rekorde? Fallen Ihnen zu diesen Themen spannende Momente ein, bei denen Sie selbst gerne dabei gewesen wären? Dann schicken Sie Ihre Vorschläge an die einestages-Redaktion. Oder haben sie selbst einen Themenvorschlag für unsere "20 Momente"-Rubrik? Auch darüber freut sich die Redaktion.

msm/bma/jlu/hmk/mhe


"einestages - Wie wir wurden, was wir sind"

Das neue einestages-Magazin. Mit vielen weiteren spannenden Geschichten. Jetzt am Kiosk oder im SPIEGEL Shop


Weiter zur Homepage von einestages! mehr...

Fliegen Sie durch die Jahrzehnte mit der einestages-Zeitmaschine!


Artikel bewerten
2.8 (438 Bewertungen)
Mehr zum Thema
Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
Laura Machens 25.09.2008
Schade das die Partys geschmacklich so einseitig ausgewählt wurden!
2.
Florian Ludwig 25.09.2008
Wo is denn die größte Party der Welt? DIE LOVEPARADE?
3.
valeria messalina 25.09.2008
ha! und woodstock? die liste taugt keinen schuss pulver. bringt aber klicks.... :(
4.
Sylvia Götting 26.09.2008
"20 Momente, bei denen wir gerne dabei gewesen wären:" ? Die genannten Parties gehören für mich nicht dazu, da war nicht eine, bei der ich gern dabei gewesen wäre, schon gar nicht die während des Ersten Weltkriegs (Bild 11); keine Ahnung, wie man einen kurzzeitigen Waffenstillstand in einer perversen Situation in eine Liste von 20 Momenten, bei denen man gern dabei gewesen wäre, mit aufnehmen konnte. Die einzige Party, bei der ich wirklich gern physisch dabei gewesen wäre, war die sponanste und größte von allen: die vom 09. November 1989 in Berlin (die sich dann über Monate über ganz Deutschland ausbreitete und somit eigentlich zur längsten Party aller Zeiten wurde).
5.
Werner von Schleiden 26.09.2008
Wer in Woodstock leibhaftig durch den Schlamm geschliddert ist, den kann weder ein Hotel-Besuch noch heruntergekommenes Weinhaus reizen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen