Artikel von Christian Habbe
Spionage im Kalten Krieg: Als die CIA ihren Tunnel-Coup verpatzte
SPIEGEL ONLINE - einestages - 27.08.2009, 21:21 Uhr

Es hätte ein großer Erfolg für die westlichen Geheimdienste werden können - Mitte der fünfziger Jahre buddelte die CIA in Westberlin einen Stollen in Richtung Osten und zapfte ein Nachrichtenkabel der Sowjets an. Doch am Ende war die "Operation Gold" ein heimlicher Sieg für den KGB.  mehr...

Geheimoperation "Mongoose": Todesgrüße aus Washington
SPIEGEL ONLINE - einestages - 01.06.2009, 21:02 Uhr

Verseuchte Taschentücher und Sprengstoff in Zigarren: Mit Methoden à la James Bond versuchte die CIA Anfang der sechziger Jahre ihren ärgsten Feind umzubringen. Das perfide Mordkomplott gegen den kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro wurde vom US-Präsidenten persönlich abgenickt - und scheiterte trotzdem.  mehr...

Stasi im Westen: Die ausgespitzelte Republik
SPIEGEL ONLINE - einestages - 27.05.2009, 15:16 Uhr

Kein Geheimdienst hat je ein anderes Land so total ausgespäht wie die Stasi Westdeutschland. Zu Tausenden saßen Mielkes Mannen in bundesdeutschen Schlüsselpositionen. Erst die Öffnung der Stasi-Akten machte das Ausmaß deutlich - der Fall Kurras zeigt, dass wir noch längst nicht alles wissen. mehr...