Titelbild-Abstimmung Was ist Ihr Lieblings-Cover aus 70 Jahren SPIEGEL?

Seit dem ersten SPIEGEL-Heft 1947 sind gut 3600 Titelbilder erschienen. Welches war das beste? Wählen Sie Ihren Favoriten unter 70 ausgewählten Covern aus sieben Jahrzehnten.


70 Jahre SPIEGEL, jedes Jahr 52 Ausgaben, das macht rund 3600 gedruckte Titelbilder - und ein Vielfaches an ungedruckten Entwürfen. "Ein SPIEGEL-Titelbild", schrieb Rudolf Augstein, "muß ein Unikat sein, und dies Woche für Woche."

Kaum etwas illustriert die geschichtlichen Ereignisse und Entwicklungen so gut wie Cover von Zeitschriften. Wir zeigen Ihnen 70 Unikate: eine Auswahl aus den besten SPIEGEL-Titelbildern der vergangenen sieben Jahrzehnte.

Jetzt sind Sie dran! Welches ist Ihr Lieblingscover?

So einfach geht's:

Sie sehen immer zwei Cover im Vergleich. Klicken Sie auf das, das Ihnen besser gefällt. Das andere verschwindet, ein neues erscheint, wieder können Sie Ihren Favoriten anklicken. Am Ende sehen Sie Ihr persönliches Sieger-Titelbild - und wie die anderen Cover abgeschnitten haben.

insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Jochen Hoffstätter, 28.02.2017
1. ...
Ich habe mich durch einige Titelbilder geklickt und aufgegeben. Ich sehe mich nicht in der Lage das "beste" Titelbild zu wählen. Es gibt für mich (fast) nur "beste" Titelbilder!
Torsten Krueger, 28.02.2017
2. Und jetzt bitte
Mein Favorit: "Stoppt Putin jetzt"
lucian bauer, 28.02.2017
3. beste?
Das Titelbild, welches Trump als IS Terroristen mit der Freiheitsstatue darstellt ist das verwerflichste!
Karlheinz Pritzl, 28.02.2017
4.
Mein Favorit ist Willy Brandt beim Kniefall. Das war einfach der Anfang vom Ende der damaligen Weltordnung hin zum Frieden. Leider haben Politiker wie Trump oder P utin wieder den rückwärtigen Weg eingeschlagen.
Manof Manysplendors, 28.02.2017
5. Schöne Zeitreise.
Mein Favorit (die bombige Weihnachtskugel 2016) hat es immerhin auf Platz 4 geschafft. Tolle Idee, selbsterklärend, weder Holzhammer noch zu verkopft, grafisch perfekt umgesetzt, mit stimmiger Headline ergänzt. Großartig fand ich auch den Titel »DIE GROSSE RENTEN-REFORM«, der die SPIEGEL-Bewertung rein typografisch vermittelte. Leider wohl für die meisten Betrachter etwas zu abstrakt-intellektuell, wie die Platzierung vermuten lässt. Andererseits: Für solch einen spröden Titel ist Platz 28 eigentlich gar nicht so schlecht. Weitermachen!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.