Pomp und Propaganda: Die Amazonen-Partys der Nazis

Pomp und Propaganda: Die Amazonen-Partys der Nazis

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2018

Halbnackte Varieté-Girls auf Pferden, SS-Reiter, großes Feuerwerk: Im Nymphenburger Schlosspark feierte Münchens braune Elite bombastische Feste. Die "Nacht der Amazonen" organisierte ein Duzfreund Hitlers. Von Dominik Peters mehr...

Käfer-Klagen: Kleinsparer gegen VW - ein Prozessmarathon

Käfer-Klagen: Kleinsparer gegen VW - ein Prozessmarathon

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2018

337.000 Deutsche sparten einst auf einen "KdF-Wagen" und bekamen das erträumte Auto nie, nach dem Krieg war ihr Geld futsch. Als sie Volkswagen verklagten, wehrte der Konzern sich mit allen Schikanen. Von Rüdiger Strempel mehr...


Preisausschreiben für Parteigenossen: Wie Nazis erklärten, warum sie Nazis wurden

Preisausschreiben für Parteigenossen: Wie Nazis erklärten, warum sie Nazis wurden

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2018

"Mein Weg zu Adolf Hitler" - glühende Nationalsozialisten gaben im Sommer 1934 freimütig Auskunft über ihre Gedankenwelt. Ein US-Soziologe köderte sie per Preisausschreiben, Hunderte frühe NSDAP-Mitglieder machten mit. Von Norbert F. Pötzl mehr...

Benny Goodman in der New Yorker Carnegie Hall: "Was zum Teufel sollen wir da?"

Benny Goodman in der New Yorker Carnegie Hall: "Was zum Teufel sollen wir da?"

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2018

Vor 80 Jahren katapultierte ein Konzert den Jazz aus Bars und Kaschemmen in einen Tempel der Hochkultur. Als Gäste hatte der King of Swing Benny Goodman zu seiner weißen Band schwarze Musiker eingeladen. Von Hans Hielscher mehr...


Mit Doppeldecker zum Everest: Mount Möchtegern

Mit Doppeldecker zum Everest: Mount Möchtegern

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2018

Bergsteigen konnte er so wenig wie Fliegen - und tat 1934 beides, um als erster den Mount Everest zu bezwingen, den höchsten Gipfel der Welt. Maurice Wilson vertraute auf seine Frömmigkeit: Ob das gutgehen konnte? Von Danny Kringiel mehr...

Judenretter Gustav Schröder: Der Papitän

Judenretter Gustav Schröder: Der Papitän

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2018

Kapitän Gustav Schröder riskierte 1939 seine Karriere, um jüdischen Flüchtlingen an Bord der "St. Louis" zu helfen. Nun ist seine Seemannskiste aufgetaucht. Die alten Dokumente verraten mehr über den leisen Helden. Von Christoph Gunkel mehr...


Ein Bild und seine Geschichte: Ist das Kunst oder läuft das weg?

Ein Bild und seine Geschichte: Ist das Kunst oder läuft das weg?

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2017

Eine Frau malt weiße Streifen auf eine Kuh. Gibt es in England keine Zebras? einestages lüftet das Geheimnis eines nur auf den ersten Blick aberwitzigen Bildes. Von Solveig Grothe mehr...

Faschismus in Europa: "Absage an die bürgerliche Welt"

Faschismus in Europa: "Absage an die bürgerliche Welt"

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2017

Wie konnte die radikale Rechte nach dem Ersten Weltkrieg so schnell aufsteigen? Historiker Robert Gerwarth über faschistische Bewegungen und die Unterschiede zu heutigen Rechtspopulisten in Europa und den USA. Ein Interview von Uwe Klußmann und Dietmar Pieper mehr...


Geheimer Fotodeal zwischen Nazis und Amerikanern: "Hitler war regelrecht bildersüchtig"

Geheimer Fotodeal zwischen Nazis und Amerikanern: "Hitler war regelrecht bildersüchtig"

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Mitten im Zweiten Weltkrieg kooperierte die US-Nachrichtenagentur AP heimlich mit den Nazis. Man tauschte Tausende von Fotos aus - ein schmutziger Deal, sagt der Stuttgarter Historiker Norman Domeier. Ein Interview von Christoph Gunkel mehr...

Hitler-Attentäter Georg Elser: Es fehlten nur dreizehn Minuten

Hitler-Attentäter Georg Elser: Es fehlten nur dreizehn Minuten

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2017

Er hat es versucht, der Anschlag im Bürgerbräukeller scheiterte. Kurz vor Kriegsende 1945 befahl Hitler die Hinrichtung des Mannes, der ihn einst töten wollte: Georg Elser. Sein Neffe Franz Hirth erinnert sich. Von Tim Pröse mehr...