"Sehr gut aussehend": BND bespitzelte Willy Brandts Freundin

"Sehr gut aussehend": BND bespitzelte Willy Brandts Freundin

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2018

Auf Willy Brandt setzten die bundesdeutschen Geheimdienste schon früh Spitzel an. 1958 sammelte der BND auch Informationen über seine Freundin - und Besuche in ihrer Wohnung. Von Klaus Wiegrefe mehr...

Franz Beckenbauers frühe Karriere: Der Kaiser, der König der Löwen, die Watschn

Franz Beckenbauers frühe Karriere: Der Kaiser, der König der Löwen, die Watschn

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2018

Statt zum FC Bayern wollte Franz Beckenbauer unbedingt zu 1860 München. Bis er 1958 auf einen zornigen Löwen-Spieler traf - Gerhard König verpasste ihm die folgenreichste Ohrfeige der deutschen Fußballgeschichte. Und das kam so. Von Alex Raack mehr...


Schurken-Show beim Wrestling: Hans Schmidt, die deutsche Bestie

Schurken-Show beim Wrestling: Hans Schmidt, die deutsche Bestie

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

In den Fünfzigerjahren gab er das Scheusal, den finsteren Nazi. Die US-Medien schäumten, deutsche Diplomaten wurden nervös. Doch an Hans Schmidt, dem Wrestling-Brutalo, war wenig echt. Von Solveig Grothe mehr...

Entertainer Bill Ramsey: Der Spaßmacher des Wirtschaftswunders

Entertainer Bill Ramsey: Der Spaßmacher des Wirtschaftswunders

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2018

Er besang die "Zuckerpuppe aus der Bauchtanzgruppe" und die Mimi, die ohne Krimi nie ins Bett geht: Vor 60 Jahren hatte Bill Ramsey seine ersten Hits. Ein Besuch bei der Import-Stimmungskanone - im Herzen ein Jazzer. Von Katja Iken mehr...


Käfer-Klagen: Kleinsparer gegen VW - ein Prozessmarathon

Käfer-Klagen: Kleinsparer gegen VW - ein Prozessmarathon

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2018

337.000 Deutsche sparten einst auf einen "KdF-Wagen" und bekamen das erträumte Auto nie, nach dem Krieg war ihr Geld futsch. Als sie Volkswagen verklagten, wehrte der Konzern sich mit allen Schikanen. Von Rüdiger Strempel mehr...

Grenzgänger vor dem Mauerbau: Als Berlin eine offene Stadt war

Grenzgänger vor dem Mauerbau: Als Berlin eine offene Stadt war

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2018

Arbeiten im Osten, Kino oder Konzert im Westen: Für Berliner war der fliegende Wechsel in den Fünfzigern normal. Hans Hielscher wuchs in der DDR auf, entdeckte den Jazz - und war rechtzeitig vor dem Mauerbau weg. mehr...


Martin Luther Kings Lieblingsköchin: Der mutigste Napfkuchen der Südstaaten

Martin Luther Kings Lieblingsköchin: Der mutigste Napfkuchen der Südstaaten

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2018

Georgia Gilmore, bekannt für ihre Südstaatenküche, stritt furchtlos für die Rechte der Schwarzen. Als sie wegen des Busboykotts gefeuert wurde, half ihr Martin Luther King - und sie bekochte die Bürgerrechtler. Von Jasmin Lörchner mehr...

Rebellische DDR-Schüler: "Wir starrten gebannt auf die große Wanduhr"

Rebellische DDR-Schüler: "Wir starrten gebannt auf die große Wanduhr"

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2018

Fünf Minuten schwieg 1956 eine DDR-Klasse. Aus Protest, für die Freiheit. Als Stasi und SED sie zu spalten versuchten, hielten die Abiturienten zusammen. Dietrich Garstka erinnert sich an dramatische Momente. Von Christoph Gunkel mehr...


Rationierte Süßigkeiten: Als die Briten wieder naschen durften

Rationierte Süßigkeiten: Als die Briten wieder naschen durften

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2018

Sweets for my sweet! Vor 65 Jahren strich die britische Regierung Süßwaren von der Rationierungsliste. Zu lange mussten Menschen auf Karotten-Lollis herumnagen, nun feierten sie den Beginn einer klebrigen Ära. Von Philine Gebhardt und Katja Iken mehr...

GI sucht verlorenen Sohn: Todds späte Reue

GI sucht verlorenen Sohn: Todds späte Reue

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2017

Ein US-Soldat traf vor gut 60 Jahren ein deutsches Fräulein. Sie bekam ein Kind, er war bald weg. Als alter Mann will George "Todd" Nelson nun seinen Frieden machen und sucht den Sohn, über den er fast nichts weiß. Von Wolfgang Messner mehr...