Thema Antisemitismus

Alle Artikel und Hintergründe

Trumps Chefstratege Bannon: "Dick Cheney. Darth Vader. Satan. Das ist Macht."

Trumps Chefstratege Bannon: "Dick Cheney. Darth Vader. Satan. Das ist Macht."

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2016

Machtversessen, rassistisch, spalterisch: Trumps Wahl von Steve Bannon zu seinem Chefstrategen hat für Entrüstung gesorgt. Der meldet sich jetzt selbst in einem kruden Interview zu Wort. mehr... Forum ]

"Alternative Rechte": Beste Kontakte zu Neonazis - und ins Weiße Haus

"Alternative Rechte": Beste Kontakte zu Neonazis - und ins Weiße Haus

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2016

Mit Steve Bannon ist ein Vertreter der "Alt Right" im Weißen Haus angekommen. Zu der Bewegung zählen sich Rechtsextremisten, Neonazis und ehemalige KKK-Führer. Und sie hat enge Kontakte nach Europa. Von Britta Kollenbroich mehr...


Frankreich: 100 Millionen gegen Rassismus

Frankreich: 100 Millionen gegen Rassismus

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

In Frankreich gibt es mehr antisemitische Übergriffe, als in jedem anderen Land der Welt. Deswegen will die Regierung nun mit einem Aktionsplan gegen Fremdenfeindlichkeit angehen. mehr...

Studie: Fast 40 Prozent mehr Gewalttaten gegen Juden

Studie: Fast 40 Prozent mehr Gewalttaten gegen Juden

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Juden werden angegriffen, ihre Synagogen beschädigt, Friedhöfe verwüstet: Eine Studie dokumentiert für 2014 einen drastischen Anstieg antisemitischer Straftaten weltweit - insbesondere in Westeuropa. mehr...


Kippa-Debatte: Integrations-Senatorin sieht keine "Problemviertel" in Berlin

Kippa-Debatte: Integrations-Senatorin sieht keine "Problemviertel" in Berlin

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2015

Der Streit um die Sicherheit von Juden in Deutschland geht in die nächste Runde: Berlins zuständige Senatorin warnt davor, Antisemitismus auf Muslime "zu fokussieren". Doch es gibt auch andere Meinungen. mehr...

Kommentar zum Antisemitismus: Kippa auf den Kopf!

Kommentar zum Antisemitismus: Kippa auf den Kopf!

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Juden sollten besser nicht mit Kippa durch deutsche Problemviertel laufen - sagt der Präsident des Zentralrats der Juden. Sollen sie sich also verstecken? Im Gegenteil: Wir brauchen so viele Kippot im Straßenbild, dass sie als Feindbild verschwinden. Ein Kommentar von Philipp Löwe mehr... Forum ]


Kippa-Debatte: Regierung droht Antisemiten mit der "ganzen Härte des Rechtsstaats"

Kippa-Debatte: Regierung droht Antisemiten mit der "ganzen Härte des Rechtsstaats"

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Wie sicher leben Juden in Deutschland? Der Zentralrat rät, in Problemvierteln auf die Kippa zu verzichten. Nun reagiert die Bundesregierung und verspricht Schutz. mehr...

Juden in Deutschland: Berlins Bürgermeister will von "Problemvierteln" nichts wissen

Juden in Deutschland: Berlins Bürgermeister will von "Problemvierteln" nichts wissen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Juden in Deutschland sollten "in Problemvierteln" auf das Tragen der Kippa verzichten, empfahl der Chef des Zentralrats. Vor allem in Berlin gebe es Probleme. Nun hat Michael Müller, Regierender Bürgermeister der Hauptstadt, Stellung bezogen. mehr...


Antisemitismus: Zentralrat der Muslime nennt Ängste von Juden "berechtigt"

Antisemitismus: Zentralrat der Muslime nennt Ängste von Juden "berechtigt"

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Der Zentralrat der Juden warnt davor, sich in Vierteln mit "hohem muslimischen Anteil" als Jude zu zeigen. Der Zentralrat der Muslime sagt dazu: "Diese Ängste sind berechtigt" - warnt aber vor einer Vereinfachung des Problems. mehr...

Juden in Deutschland: "Ich habe richtig große Angst"

Juden in Deutschland: "Ich habe richtig große Angst"

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Juden in Deutschland sollten "in Problemvierteln" nicht ihre Kippa auf dem Kopf tragen, rät ihr Zentralrat. Die Empfehlung sorgt für gemischte Reaktionen in den jüdischen Gemeinden. Von Annette Langer mehr...

Juden in Deutschland: "Das Risiko ist immer da"

Juden in Deutschland: "Das Risiko ist immer da"

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Wie antisemitisch sind die Deutschen? Der Zentralrat der Juden warnt davor, sich mit traditioneller Kopfbedeckung zu zeigen. Doch auf die Kippa wollen Juden wie der 26-jährige Mark Krasnov nicht verzichten - trotz der Angst. Von Peter Maxwill mehr...

Antisemitismus in Deutschland: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

Antisemitismus in Deutschland: Zentralrat der Juden rät vom Tragen der Kippa ab

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Ist es in Vierteln mit vielen muslimischen Einwohnern gefährlich, sich eindeutig als Jude zu zeigen? Der Präsident des Zentralrats der Juden findet ja - und rät vom Tragen der traditionellen Kopfbedeckung ab. mehr... Forum ]