Thema Atomkraft

Alle Artikel und Hintergründe

Selbstverbrennung eines Umweltaktivisten: Feuerzeichen gegen "atomare Lügen"

Selbstverbrennung eines Umweltaktivisten: Feuerzeichen gegen "atomare Lügen"

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2017

Es war sein radikalstes, das finale Statement: Aus Protest gegen Helmut Schmidts Atompolitik zündete sich Hartmut Gründler an und starb vor genau 40 Jahren. Der flammende Appell blieb fast ohne Echo. Von Alex Raack mehr...

150. Geburtstag von Marie Curie: Die Radium-Rebellin

150. Geburtstag von Marie Curie: Die Radium-Rebellin

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2017

Als Genie verklärt, als Ehebrecherin verteufelt: 1867 wurde mit Marie Curie der erste wissenschaftliche Weltstar geboren. Sie stürmte eine Männerbastion nach der anderen - und bezahlte ihre Entdeckung mit dem Leben. Von Katja Iken mehr...


Test in Nordkorea: Was unterscheidet eine Wasserstoff- von einer herkömmlichen Atombombe?

Test in Nordkorea: Was unterscheidet eine Wasserstoff- von einer herkömmlichen Atombombe?

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2017

Experten rätseln nach dem Nukleartest in Nordkorea, ob das Regime in Pjöngjang tatsächlich über eine Wasserstoffbombe verfügt. So funktioniert diese zerstörerische Waffe. mehr... Video | Forum ]

Nordkoreas Atomtest: Maximale Abschreckung

Nordkoreas Atomtest: Maximale Abschreckung

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2017

Es war der bisher mit Abstand stärkste Atomtest Nordkoreas. Geoforscher staunen über das Ausmaß der Erschütterungen. Ob es wirklich eine Wasserstoffbombe war, spielt womöglich kaum eine Rolle. Von Christoph Seidler mehr... Video | Forum ]


Tschernobyl und die Folgen: Die Reise des verstrahlten Molkepulvers

Tschernobyl und die Folgen: Die Reise des verstrahlten Molkepulvers

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2016

Belastete Milch war nach der Tschernobyl-Katastrophe schwer zu verkaufen. Also wurde in Bayern Molke draus gemacht und in einem Güterzug eingelagert. Und dann wurde es vollends absurd. Von Matthias Lauerer und Jochen Leffers mehr...

Todeszone um Tschernobyl: "In einem Augenblick kollabierte unser ganzes Leben"

Todeszone um Tschernobyl: "In einem Augenblick kollabierte unser ganzes Leben"

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2016

Sie feierten Partys, verliebten sich, bekamen Babys: In Prypjat konnte man glücklich sein - bis zum Super-GAU. 15 frühere Bewohner kehrten mit Fotografin Alina Rudya in ihre zerfallene Heimat zurück. Von Katja Iken mehr...


Tschernobyl-Touren: Zum Gruselreaktor bitte hier entlang

Tschernobyl-Touren: Zum Gruselreaktor bitte hier entlang

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2016

Blindekuh mit Geigerzähler: Die Strahlenwüste von Tschernobyl ist ein morbides Reiseziel, ein Abenteuerspielplatz fürs Selfie-Publikum. Hier floriert der Schwarze Tourismus - manche nennen es auch "Ruinen-Porno". Eine Tour mit Hilmar Schmundt und Phil Thoma (360°-Videos) mehr...

Fukushimas ehemalige Bewohner: "Mit diesem Verlust werde ich mich nie abfinden"

Fukushimas ehemalige Bewohner: "Mit diesem Verlust werde ich mich nie abfinden"

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2016

Fünf Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima drängt Japans Obrigkeit geflohene Bewohner zur Rückkehr. Doch ist es dort überhaupt sicher? Eine Garantie gibt es nicht. Von Wieland Wagner mehr...


Zivilschutz: Was wurde aus Deutschlands Atomschutzbunkern?

Zivilschutz: Was wurde aus Deutschlands Atomschutzbunkern?

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2016

Im Kalten Krieg war die Angst vor einem Atomkrieg riesig. Der Staat baute Bunker, auch Privatleute buddelten um ihr Leben. Längst haben die Schutzräume ausgedient - manche der 2000 Anlagen kann man besichtigen. Von Dyfed Loesche mehr...

Nach Atomkraft-Katastrophe: Japan nimmt zweiten Reaktor in Betrieb

Nach Atomkraft-Katastrophe: Japan nimmt zweiten Reaktor in Betrieb

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2015

Japan kehrt zur Atomkraft zurück: Viereinhalb Jahre nach der Katastrophe von Fukushima nimmt das Land seinen zweiten Kernreaktor in Betrieb. mehr... Forum ]