Ballonflucht aus der DDR: "Ein Stoffsack, heiße Luft rein, auf geht's"

Ballonflucht aus der DDR: "Ein Stoffsack, heiße Luft rein, auf geht's"

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2018

Das ist die wahre Geschichte hinter dem Bully-Herbig-Kinofilm: 1979 flohen zwei Familien im Riesenballon aus der DDR. Sie vernähten 1000 Quadratmeter Stoff und schwebten gen Westen. Dann ging die Flamme aus, das Gas war alle. Von Philipp Schnee und Jochen Leffers mehr...

Stanley Kubrick als Fotograf: Eine Legende lungert im Hintergrund

Stanley Kubrick als Fotograf: Eine Legende lungert im Hintergrund

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2018

Bevor er zum Regiegroßmeister aufstieg, verdingte sich Stanley Kubrick als Fotoreporter in New York - ein Band versammelt nun seine Arbeiten und lädt zum Rätseln ein: Wo ist das Genie schon sichtbar? Von Hannah Pilarczyk mehr... Forum ]


Vor Gericht in Moabit: "Wenn's der Wahrheitsfindung dient"

Vor Gericht in Moabit: "Wenn's der Wahrheitsfindung dient"

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Der Justizkoloss in Berlin-Moabit spiegelt ein Stück deutscher Geschichte. Hier wurde 1967 Todesschütze Karl-Heinz Kurras freigesprochen. Und hier veralberte Fritz Teufel nach Kräften die Richter. Von Michael Sontheimer und Peter Wensierski mehr...

Tod von Sophie und Hans Scholl: "Ich erinnere mich, wie Mutter die Särge streichelte"

Tod von Sophie und Hans Scholl: "Ich erinnere mich, wie Mutter die Särge streichelte"

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Die "Weiße Rose" kämpfte gegen die Nazi-Tyrannei. Am 22. Februar 1943 wurden Sophie und Hans Scholl geköpft. In bislang verborgenen Erinnerungen denkt ihre Schwester zurück an die letzten Stunden und die Beerdigung. Von Tim Pröse mehr...


Kanadische Fünflinge: Die 500-Millionen-Dollar-Babys

Kanadische Fünflinge: Die 500-Millionen-Dollar-Babys

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2018

1934 gebar die Kanadierin Elzire Dionne Fünflinge - eine Sensation. Die Mädchen kamen in die Obhut von Behörden, wurden isoliert und ausgestellt wie Tiere im Zoo. Für den Staat ein gigantisches Geschäft. Von Katja Iken mehr...

Eine deutsch-amerikanische Freundschaft: Danny, ich und "Anneliese Schmidt"

Eine deutsch-amerikanische Freundschaft: Danny, ich und "Anneliese Schmidt"

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2018

Sie waren wie Brüder und liebten Deutschpunk, am meisten Die Ärzte. Dann verloren die Austauschschüler einander aus den Augen. Nach 27 Jahren suchte Sebastian Brück Danny. Und stieß auf eine bittere Wahrheit. mehr...


Honeckers letzte Reise ins Exil: Der Passagier auf Platz 13A

Honeckers letzte Reise ins Exil: Der Passagier auf Platz 13A

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2018

Einst war er der mächtigste Mann der DDR, im wiedervereinigten Deutschland stand Erich Honecker vor Gericht. Als er freikam, flog er sofort nach Chile. Für den SPIEGEL war Norbert F. Pötzl an Bord. mehr...

Legendäres Knastkonzert von Johnny Cash: Sternstunde im Speisesaal

Legendäres Knastkonzert von Johnny Cash: Sternstunde im Speisesaal

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2018

Drogensucht und Karriereknick - um Johnny Cash stand es schlecht. Bis er 1968 in Amerikas härtestem Gefängnis spielte: Für den Country-Sänger wurde sein Konzert im Folsom Prison zum Welterfolg. Von Matthias Wohlrab mehr...


Kubas Höllenknast: "Aus Menschen wurden Monster"

Kubas Höllenknast: "Aus Menschen wurden Monster"

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2018

Big Brother is watching you: Im kubanischen "Modellgefängnis" litten erst die Feinde des Diktators Machado, später die Gegner Castros. Wie bei Orwell wurden die Häftlinge permanent beobachtet - ohne ihre Bewacher sehen zu können. Von Corina Kolbe mehr...

Stadtviertel South of Market in San Francisco: Bevor die Hipster kamen

Stadtviertel South of Market in San Francisco: Bevor die Hipster kamen

SPIEGEL ONLINE - 31.12.2017

Heimat für Künstler, Arbeiter, Schwule: Janet Delaney fotografierte in den Siebziger- und Achtzigerjahren den Stadtteil South of Market in San Francisco. Ihre Aufnahmen zeigen eine verschwundene Welt. Von Ines Kaffka mehr...