Ballonflucht aus der DDR: "Ein Stoffsack, heiße Luft rein, auf geht's"

Ballonflucht aus der DDR: "Ein Stoffsack, heiße Luft rein, auf geht's"

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2018

Das ist die wahre Geschichte hinter dem Bully-Herbig-Kinofilm: 1979 flohen zwei Familien im Riesenballon aus der DDR. Sie vernähten 1000 Quadratmeter Stoff und schwebten gen Westen. Dann ging die Flamme aus, das Gas war alle. Von Philipp Schnee und Jochen Leffers mehr...

Stanley Kubrick als Fotograf: Eine Legende lungert im Hintergrund

Stanley Kubrick als Fotograf: Eine Legende lungert im Hintergrund

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2018

Bevor er zum Regiegroßmeister aufstieg, verdingte sich Stanley Kubrick als Fotoreporter in New York - ein Band versammelt nun seine Arbeiten und lädt zum Rätseln ein: Wo ist das Genie schon sichtbar? Von Hannah Pilarczyk mehr... Forum ]


Vor Gericht in Moabit: "Wenn's der Wahrheitsfindung dient"

Vor Gericht in Moabit: "Wenn's der Wahrheitsfindung dient"

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Der Justizkoloss in Berlin-Moabit spiegelt ein Stück deutscher Geschichte. Hier wurde 1967 Todesschütze Karl-Heinz Kurras freigesprochen. Und hier veralberte Fritz Teufel nach Kräften die Richter. Von Michael Sontheimer und Peter Wensierski mehr...

Tod von Sophie und Hans Scholl: "Ich erinnere mich, wie Mutter die Särge streichelte"

Tod von Sophie und Hans Scholl: "Ich erinnere mich, wie Mutter die Särge streichelte"

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Die "Weiße Rose" kämpfte gegen die Nazi-Tyrannei. Am 22. Februar 1943 wurden Sophie und Hans Scholl geköpft. In bislang verborgenen Erinnerungen denkt ihre Schwester zurück an die letzten Stunden und die Beerdigung. Von Tim Pröse mehr...


Doppelleben: Die Zweitkarrieren der Hollywoodstars

Doppelleben: Die Zweitkarrieren der Hollywoodstars

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Alle wollten sehen, wie er Prügel kassiert: Schönling Mickey Rourke boxte, bis der Arzt kam. Auch viele andere Filmstars versuchten sich in Zweitberufen - als Schuster, Avocado-Farmer oder gar als Botschafterin der USA. Von Simon Broll mehr...

Tod des Revolutionärs: Die makabre Reise von Che Guevaras Händen

Tod des Revolutionärs: Die makabre Reise von Che Guevaras Händen

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2017

Im Oktober 1967 wurde Ernesto "Che" Guevara in Bolivien erschossen. Ein Chirurg amputierte der Leiche die Hände, die sodann als schaurige Fracht um die Welt reisten. Heute sind sie auf Kuba. Aber wo genau? Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt mehr...


Marilyn Monroe als Babysitter: "Ich war das Objekt ihrer Begierde"

Marilyn Monroe als Babysitter: "Ich war das Objekt ihrer Begierde"

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2017

Joshua Greene landete regelmäßig im Bett von Marilyn Monroe - um dort von ihr durchgekitzelt zu werden: Sie war seine Nanny. Hier erzählt er vom Familienalltag mit der Ikone. Ein Interview von Katja Iken mehr...

Aufklärungsklassiker "Helga": So bieder begann die Sexfilmwelle

Aufklärungsklassiker "Helga": So bieder begann die Sexfilmwelle

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2017

Eisprung sells: Millionen Menschen weltweit sahen 1967 "Helga" im Kino. Die Fortpflanzungsdoku ließ Männer umkippen - und Filmheldin Ruth Gassmann fast auswandern. Von Katja Iken mehr...


St. Pauli gegen Hamburger SV: "Schieß doch, Bulle!"

St. Pauli gegen Hamburger SV: "Schieß doch, Bulle!"

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

Manche Fußballpartien bleiben für immer. Das Spiel ihres Lebens - für St.-Pauli-Fan Ayla Mayer ist es das Derby gegen den HSV 2010: weil es das erste am Millerntor war. Und weil alles so rund lief. Bis zur 88. Minute. mehr...

Jagd auf Josef Mengele: "Dus is er! Mir haben ihm gefunen, dem kleine Dreck!"

Jagd auf Josef Mengele: "Dus is er! Mir haben ihm gefunen, dem kleine Dreck!"

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2017

Josef Mengele war berüchtigt für barbarische Zwillingsexperimente. Jahrzehntelang suchte der Mossad den KZ-Arzt von Auschwitz - jetzt zeigen Akten, wie Israels Agenten nur knapp scheiterten. Von Nicola Abé, Veronika Kormaier und Alexander Sarovic mehr...