Thema Geheimdienste

Alle Artikel und Hintergründe

Streit um SPIEGEL-Interview: Türkei bittet deutschen Top-Diplomaten zum Gespräch

Streit um SPIEGEL-Interview: Türkei bittet deutschen Top-Diplomaten zum Gespräch

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2017

Im SPIEGEL bezweifelt BND-Chef Kahl, dass die Gülen-Bewegung hinter dem Putschversuch gegen Erdogan steckte. Die Türkei reagierte verärgert - erst mit Verschwörungstheorien, nun mit diplomatischem Protest. mehr... Forum ]

Anschlagsversuche: Gift im Kugelschreiber

Anschlagsversuche: Gift im Kugelschreiber

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2016

Im Kalten Krieg hatte die CIA klare Vorstellungen davon, wie Kubas Staatschef Fidel Castro sterben sollte: getötet von einem Auftragsmörder, einem Tausendsassa - und auf spektakuläre Weise. Von Rüdiger Falksohn mehr...


Geheimer Prüfbericht: BND soll massiv gegen Datenschutz verstoßen haben

Geheimer Prüfbericht: BND soll massiv gegen Datenschutz verstoßen haben

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

Der Bundesnachrichtendienst steht erneut in der Kritik: Die Behörde soll laut einem geheimen Prüfbericht personenbezogene Daten ohne Rechtsgrundlage erhoben und systematisch weiterverwendet haben. mehr... Forum ]

Stasi-Akteneinsicht: "Ein falscher Schritt, und Sie wären abgestürzt"

Stasi-Akteneinsicht: "Ein falscher Schritt, und Sie wären abgestürzt"

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Jahre nach dem Mauerfall wollte Siegfried Wittenburg wissen, wie die Stasi ihn ausspioniert hatte. Und welche seiner vermeintlichen Freunde systemtreue Spitzel waren. Einen Informanten traf er wieder. mehr...


Olympia-Attentat 1972: Israelische Witwen berichten über Grausamkeiten der Terroristen

Olympia-Attentat 1972: Israelische Witwen berichten über Grausamkeiten der Terroristen

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2015

Viele Jahre schwiegen sie. Jetzt schildern zwei Witwen der 1972 beim Olympia-Attentat in München getöteten israelischen Sportler brutale Details des Anschlags. mehr... Video ]

BND-Spionage: Österreichischer Politiker stellt Strafanzeige gegen Steinmeier und de Maizière

BND-Spionage: Österreichischer Politiker stellt Strafanzeige gegen Steinmeier und de Maizière

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Die Deutsche Telekom hat für den BND Internetkabel nach Österreich angezapft - ein Grünen-Abgeordneter aus Wien will die damals verantwortlichen Spitzen im Bundeskanzleramt anzeigen: Steinmeier und de Maizière. Von Gerald Traufetter mehr... Forum ]


Innenminister als Zeuge im NSA-Ausschuss: De Maizière verteidigt sich mit Groll und großen Worten

Innenminister als Zeuge im NSA-Ausschuss: De Maizière verteidigt sich mit Groll und großen Worten

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2015

Die Verantwortung liegt "zu hundert Prozent" beim BND: Innenminister Thomas de Maizière hat sich stundenlang in der Geheimdienst-Affäre verteidigt - und die Schuld komplett von sich gewiesen. Als Zeuge trat er ungewöhnlich angefasst auf. Von Annett Meiritz mehr... Forum ]

Zeuge in Geheimdienst-Affäre: Merkels Staatssekretär Fritsche beschuldigt BND

Zeuge in Geheimdienst-Affäre: Merkels Staatssekretär Fritsche beschuldigt BND

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2015

Merkels Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche hat Vorwürfe gegen das Kanzleramt zurückgewiesen. Als Zeuge im NSA-Ausschuss machte er den BND für Probleme beim Geheimdienst verantwortlich. Jetzt wird Thomas de Maizière befragt. mehr... Forum ]


Geheimdienst-Affäre: Merkels Ein-Mann-Kommando brüskiert die Aufklärer

Geheimdienst-Affäre: Merkels Ein-Mann-Kommando brüskiert die Aufklärer

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Ein Sonderermittler soll die Geheimdienst-Spähziele der USA untersuchen, das Parlament bleibt außen vor. Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen darf es am Ende sogar nur eingeschränkt informiert werden - "konkrete Inhalte" bleiben unter Verschluss. Von Hubert Gude, Annett Meiritz und Jörg Schindler mehr... Forum ]

NSA-Ausschuss: Was wissen diese acht über die BND-Affäre?

NSA-Ausschuss: Was wissen diese acht über die BND-Affäre?

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Schuld an der NSA-Affäre will natürlich niemand sein: Das Kanzleramt schiebt die Verantwortung auf den BND, und umgekehrt. Im Untersuchungsausschuss sollen nun prominente Zeugen Klarheit bringen. Von Annett Meiritz mehr... Forum ]