Thema Holocaust

Alle Artikel und Hintergründe

Neues Forschungsprojekt: Ex-FBI-Ermittler will Verrat an Anne Frank aufklären

Neues Forschungsprojekt: Ex-FBI-Ermittler will Verrat an Anne Frank aufklären

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2017

Anne Franks Ergreifung durch die Nazis ist bis heute nicht aufgeklärt. Nun will ein Team um den früheren US-Ermittler Pankoke den Fall des jüdischen Mädchens lösen. mehr...

Vergessene Nachkriegsepoche: Als die Juden nach Deutschland flohen

Vergessene Nachkriegsepoche: Als die Juden nach Deutschland flohen

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2017

Nach dem Zweiten Weltkrieg endeten die Pogrome in Osteuropa nicht. In Panik entkamen Hunderttausende Juden gen Westen. Auch Lea Waks und ihre Familie suchten Zuflucht - ausgerechnet im "Land der Mörder". Von Hans-Peter Föhrding und Heinz Verfürth mehr...


Vergessene Judenretter: Das Versteck im Zoo

Vergessene Judenretter: Das Versteck im Zoo

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Warschaus Zoodirektor Jan Zabinski und seine Frau Antonina riskierten im Zweiten Weltkrieg ihr Leben. Wo einst Löwen und Eisbären lebten, fanden viele Verfolgte Zuflucht - unter den Augen der Nazibesatzer. Von Katja Iken mehr...

Jagd auf Josef Mengele: "Dus is er! Mir haben ihm gefunen, dem kleine Dreck!"

Jagd auf Josef Mengele: "Dus is er! Mir haben ihm gefunen, dem kleine Dreck!"

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2017

Josef Mengele war berüchtigt für barbarische Zwillingsexperimente. Jahrzehntelang suchte der Mossad den KZ-Arzt von Auschwitz - jetzt zeigen Akten, wie Israels Agenten nur knapp scheiterten. Von Nicola Abé, Veronika Kormaier und Alexander Sarovic mehr...


Nazis auf der Flucht: Exodus der Massenmörder

Nazis auf der Flucht: Exodus der Massenmörder

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2017

Tausende Nazis verkrochen sich nach Kriegsende in die entlegensten Winkel der Welt. Oft half die katholische Kirche bei der Flucht. Manchmal nutzten sogar US-Agenten die "Rattenlinie", um Kriegsverbrecher in Sicherheit zu bringen. Von Christoph Gunkel mehr...

Holocaust: Der Whistleblower gegen die Nazis

Holocaust: Der Whistleblower gegen die Nazis

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2017

Vor 75 Jahren warnte der deutsche Industrielle Eduard Schulte als Erster vor den Vernichtungslagern der Nazis. Doch kaum jemand glaubte ihm: Die Nachricht über den Holocaust sollte zu den Akten gelegt werden. Von Christoph Gunkel mehr...


Stolperstein-Erfinder Gunter Demnig: Der Mann mit dem Hammer

Stolperstein-Erfinder Gunter Demnig: Der Mann mit dem Hammer

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2017

Er lehrt die Welt das Stolpern: 61.000 Steine in 22 Ländern hat Gunter Demnig bereits verlegt, um an die NS-Opfer zu erinnern. Und er macht immer weiter, obwohl er bald 70 wird - Besuch bei einem Besessenen. Von Katja Iken mehr...

Betty Bausch-Polak: "Wenn man den Holocaust überlebt hat, muss man das Leben umarmen"

Betty Bausch-Polak: "Wenn man den Holocaust überlebt hat, muss man das Leben umarmen"

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Im niederländischen Untergrund entkam die Jüdin Betty Bausch-Polak den Nazis - durch Courage, Schauspielerei und dank ihrer blauen Augen. Ihre Eltern und ihr Mann wurden ermordet. Mit 98 schenkt sie Schülern eine Ahnung von Wahrheit. Von Anna Sophia Hofmeister mehr...


Attentat auf Reinhard Heydrich: Der Todeskampf des Reichsprotektors

Attentat auf Reinhard Heydrich: Der Todeskampf des Reichsprotektors

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2017

Das Attentat auf Reinhard Heydrich am 27. Mai 1942 war das einzige erfolgreiche Mordkomplott gegen einen führenden NS-Funktionär. Goebbels trauerte um den Holocaust-Organisator wie um einen Bruder - Hitler tobte vor Wut. Von René Schlott mehr...

"Euthanasie"-Opfer der Nazis: "Ich bin ohne Sinnen gestorben!"

"Euthanasie"-Opfer der Nazis: "Ich bin ohne Sinnen gestorben!"

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2017

Als Todesursache gaben die Nazis an: "Leukämie". Ein Hohn. In Wahrheit starb Rosa Schillings, eine unbeugsame Frau, in der Gaskammer von Hadamar. Gabriele Lübke kennt die ganze Geschichte - Rosa war ihre Großmutter. mehr...