Thema Holocaust

Alle Artikel und Hintergründe

Irrfahrt eines Schiffs: Wie die Vereinigten Staaten 937 jüdische Flüchtlinge abwiesen

Irrfahrt eines Schiffs: Wie die Vereinigten Staaten 937 jüdische Flüchtlinge abwiesen

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2017

Verzweifelt suchten sie Zuflucht und fanden keine. Auf dem Dampfer "St. Louis" wollten Juden 1939 den Nazis entkommen, doch Kuba und die USA schlossen ihre Grenzen. Für viele der Flüchtlinge endete die Odyssee im KZ. Von Christoph Gunkel mehr...

KZ-Überlebende: "Das war meine Rache an Hitler!"

KZ-Überlebende: "Das war meine Rache an Hitler!"

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2017

Sie lachen, weinen, singen: Ein Jahrzehnt lang hat Stefan Hanke KZ-Überlebende in ganz Europa fotografiert. einestages zeigt am Holocaustgedenktag seine Porträts von Menschen, die längst nicht mehr Opfer sein wollen. Von Christoph Gunkel mehr...


Holocaust: Das geplante Massensterben auf Madagaskar

Holocaust: Das geplante Massensterben auf Madagaskar

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2017

Vor 75 Jahren koordinierten Hitlers Bürokraten bei der Wannsee-Konferenz den Mord an Millionen Juden. Damit endete ein anderer wahnwitziger Plan - die Deportation aller Juden in ein "Großghetto" auf Madagaskar. Von Christoph Gunkel mehr...

Holocaust: Forscher zählen 175.191 jüdische Opfer in Deutschland

Holocaust: Forscher zählen 175.191 jüdische Opfer in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2016

Es ist eine Zählung des Schreckens: Dem Holocaust fielen nach Informationen des SPIEGEL mehr als 175.000 Juden, die in Deutschland lebten, zum Opfer. Die Forschung ging bislang von 160.000 Ermordeten aus. mehr...


Judenretter Helmut Kleinicke: Der stille Held von Chrzanów

Judenretter Helmut Kleinicke: Der stille Held von Chrzanów

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2016

Josef Königsberg überlebte den Holocaust und suchte lange nach Helmut Kleinicke, der ihn 1942 vor dem KZ bewahrte. Nun hat SPIEGEL ONLINE die Tochter des Ingenieurs gefunden - und Belege, dass er weit mehr Juden rettete. Von Christoph Gunkel mehr...

Neue Studie: Wurde Anne Frank doch nicht verraten?

Neue Studie: Wurde Anne Frank doch nicht verraten?

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2016

Das Anne-Frank-Haus äußert Zweifel an der gängigen Theorie zur Ergreifung des Mädchens durch die Nazis. Demnach ist das Versteck der Familie womöglich aus anderen Gründen entdeckt worden als bisher gedacht. mehr...


Judenretterin Franzi Löw: Wiens vergessener Engel

Judenretterin Franzi Löw: Wiens vergessener Engel

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2016

Sie fälschte Papiere und sammelte Medikamente: In der NS-Zeit half Franzi Löw jüdischen Kindern, KZ-Häftlingen und Untergetauchten. Der Einsatz der Wiener Sozialarbeiterin wurde erst Jahrzehnte später gewürdigt. Von Peter Steinmüller mehr...

Holocaust-Überlebender: Die Suche nach Judenretter Helmut Kleinicke

Holocaust-Überlebender: Die Suche nach Judenretter Helmut Kleinicke

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2016

Ein SS-Mann, so erinnert sich Josef Königsberg, bewahrte ihn 1942 vor der Deportation ins KZ. Seitdem treibt den heute 92-Jährigen eine Frage um: Was wurde aus seinem Retter? einestages hat die Familie aufgespürt. Von Christoph Gunkel mehr...


Der Letzte von Schindlers Liste: "Sie schlugen meist von hinten zu"

Der Letzte von Schindlers Liste: "Sie schlugen meist von hinten zu"

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2016

Der Mann mit der Häftlingsnummer 73693 ist vorsichtig, auch Jahrzehnte nach seiner Rettung. Er hat sich eine Geheimadresse zugelegt. Ein Treffen mit dem letzten Überlebenden in Deutschland, dessen Name auf Schindlers Liste stand. Von Tim Pröse mehr...

Sommerhaus bei Berlin: Seegrundstück mit Todesstreifen

Sommerhaus bei Berlin: Seegrundstück mit Todesstreifen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2016

Einst vertrieben die Nazis die jüdische Familie Alexander aus dem "Sommerhaus am See", dann zog die DDR die Mauer mitten durch den Garten. Thomas Harding machte das Haus zu einem Ort der Versöhnung. mehr...