Thema Kalter Krieg

Alle Artikel und Hintergründe

Deutsche Agenten auf USA-Reise: Wenn Spione Urlaub machen

Deutsche Agenten auf USA-Reise: Wenn Spione Urlaub machen

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2017

Fotos von 1956 zeigen, wie BND-Männer Amerika kennenlernten. Auf Einladung der CIA wanderten sie, bestaunten Cowboys, sonnten sich am Strand. Einer spielte ein doppeltes Spiel - er war Moskaus Maulwurf. Von Christoph Gunkel mehr...

Sowjet-Offizier Petrow ist tot: Der Mann, der die Welt rettete

Sowjet-Offizier Petrow ist tot: Der Mann, der die Welt rettete

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

1983 schrammte die Welt knapp am Atomkrieg vorbei - doch ein sowjetischer Oberst meldete einen US-Raketenangriff korrekt als Fehlalarm. Wie nun bekannt wurde, ist Stanislaw Petrow im Alter von 77 Jahren gestorben. Von Jochen Leffers mehr...


"It's the End of the World..." von R.E.M.: Apokalypse zum Mitgrölen

"It's the End of the World..." von R.E.M.: Apokalypse zum Mitgrölen

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2017

Endzeitstimmung, Terrorattacken, Trump - und seit 30 Jahren immer dabei: "It's the End of the World as We Know It (and I Feel Fine)" von R.E.M. Die Geschichte eines Songs, des perfekten Soundtracks zum Desaster. Von Philipp Wurm mehr...

Rundfunk in Afrika: Kalter Krieg per Kurzwelle

Rundfunk in Afrika: Kalter Krieg per Kurzwelle

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2017

Der Kampf der Systeme tobte auch im Äther: Ost und West buhlten mit aufwendigen Radiosendungen um Sympathien in Afrika. Noch heute sind einige Programme dort teilweise die wichtigste Informationsquelle - einige kommen aus Deutschland. Von Hans Hielscher mehr...


DDR-Urlauber: Bis ans Ende der kleinen Welt

DDR-Urlauber: Bis ans Ende der kleinen Welt

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2017

Verreisen: unbedingt! Aber wie und wohin? Urlaube in der DDR waren strikt reglementiert und führten maximal in sozialistische Bruderländer. Die Bürger waren trotzdem viel unterwegs - Fernweh macht erfinderisch. Von Siegfried Wittenburg mehr...

Kreml-Flieger Mathias Rust: Das Husarenstück

Kreml-Flieger Mathias Rust: Das Husarenstück

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2017

Teenager blamiert Supermacht: Vor 30 Jahren landete der 18-jährige Mathias Rust mit seiner Cessna in Moskau. Und lieferte Michail Gorbatschow die Möglichkeit, seine politischen Feinde kaltzustellen. Von Nina Adler, SPIEGEL TV mehr...


Reportage über Pershing-Stationierung (1984): "Die Habichte sind im Nest"

Reportage über Pershing-Stationierung (1984): "Die Habichte sind im Nest"

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2017

Durch Württemberg rumpelten "Pershing 2"-Transporte, zum Entsetzen der Friedensbewegung. SPIEGEL-Autor Wilhelm Bittorf über US-Raketen in Mutlangen - eine preisgekrönte Reportage, wiederentdeckt zum 70. SPIEGEL-Geburtstag. mehr...

Berliner Teufelsberg: Der letzte Horchposten des Kalten Krieges

Berliner Teufelsberg: Der letzte Horchposten des Kalten Krieges

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2017

Trümmerhaufen der Geschichte, perfekte Kulisse für Spionagefilme: Der Teufelsberg hat viel erlebt. Nun wächst neues, künstlerisches Leben aus den Ruinen des Weltkriegs und einer riesigen Radarstation der Amerikaner. mehr...


In sieben Schritten: Wie ein toter Terrier einen Trupp Schönheitsköniginnen stürzte

In sieben Schritten: Wie ein toter Terrier einen Trupp Schönheitsköniginnen stürzte

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2017

Im Zickzack durch die Weltgeschichte: Jeden Monat begibt sich Danny Kringiel auf eine absurde Zeitreise - und entdeckt, dass alles mit allem zu tun hat. Selbst Tierversuche mit gefallenen Mädchen. mehr...

Übersetzer Eric Bentley: "Brecht witterte überall Sabotage und Nazis"

Übersetzer Eric Bentley: "Brecht witterte überall Sabotage und Nazis"

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2016

Deutsche Exilanten bildeten einst eine US-Künstlerkolonie. Und gerieten bald ins Visier der Kommunistenjäger. Übersetzer Eric Bentley, heute 100 Jahre alt, begleitete Bertolt Brecht und Hanns Eisler durch harte Jahre. Von Eva C. Schweitzer mehr...

70 SPIEGEL-Jahre: Kalter Krieg - das lange Ringen zwischen Ost und West

70 SPIEGEL-Jahre: Kalter Krieg - das lange Ringen zwischen Ost und West

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2016

In den Fünfzigerjahren war Deutschland Schauplatz des Konflikts der Großmächte. Heute erlebt die Welt das wieder - ein lauerndes Gegenüberstehen, im Bewusstsein, dass die Explosion möglich ist: die Rückkehr des Kalten Krieges. Von Konstantin von Hammerstein mehr...

70 SPIEGEL-Jahre: Utopien - was von den Träumen übrig blieb

70 SPIEGEL-Jahre: Utopien - was von den Träumen übrig blieb

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2016

Die Sechzigerjahre waren ein Jahrzehnt des Aufbruchs. Gibt es ein Leben jenseits der Profitmaximierung? Auch im 21. Jahrhundert sind die Menschen noch auf der Suche - die Sehnsucht nach Utopien lebt weiter. Von Elke Schmitter mehr...