Thema Kultur

Alle Artikel und Hintergründe

Szene-Fotos: Was aus frühen deutschen Punks wurde

Szene-Fotos: Was aus frühen deutschen Punks wurde

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2017

Punk begann vor 40 Jahren als Jugendkultur. Fotograf Tim Hackemack hat 77 gealterte Punk-Pioniere porträtiert und gefragt: Was ist geblieben von ihrer früheren Haltung - mehr als Tattoos, Iros, Erinnerungen? Von Simon Michaelis mehr...

Kultserie "Friends": Rudelkuscheln im Café

Kultserie "Friends": Rudelkuscheln im Café

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2016

Freaks im Sixpack, Gags in schnellem Takt: "Friends" zelebrierte das Leben einer New Yorker Clique. Die erfolgreichste US-Sitcom der Neunziger lief 1996 auch in Deutschland an. Von Simon Broll mehr...


Obdachloser Komponist Moondog: Der Wikinger von Manhattan

Obdachloser Komponist Moondog: Der Wikinger von Manhattan

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2016

Klassikkomponisten, Jazz- und Popstars priesen ihn als Genie, doch er lebte wie ein Bettler. Der blinde Komponist Moondog war eine Ikone der Musikszene in New York. Und Stadtstreicher in Oer-Erkenschwick in NRW. Von Danny Kringiel mehr...

Noch eine kleine Frage: Wie aus Peter Falk Columbo wurde

Noch eine kleine Frage: Wie aus Peter Falk Columbo wurde

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2016

Der eigenwillige Schauspieler Peter Falk interessierte sich vor allem für Kunst, Politik und radikales Independent-Kino. Sein Durchbruch als Columbo war purer Zufall. Von Uwe Killing mehr...


Motörhead in Hamburg: Lemmys ohrenbetäubende Leidenschaft

Motörhead in Hamburg: Lemmys ohrenbetäubende Leidenschaft

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2016

Die Boxentürme ließen erahnen, was folgen sollte: Vor 25 Jahren betreute Michael Molt sein erstes Motörhead-Konzert in Hamburg. Auf einestages erinnert sich der Techniker an Lemmy Kilmister - und den Moment, als der Saal erzitterte. mehr...

Sängerin Edith Piaf: "Meine Chansons, das bin ich, das ist mein Fleisch"

Sängerin Edith Piaf: "Meine Chansons, das bin ich, das ist mein Fleisch"

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2015

Kleine Frau, ganz große Ausstrahlung: Edith Piaf sang, als hinge ihr Leben davon ab. Der populärste Hit gelang der Sängerin erst kurz vor ihrem frühen Tod. Von Katja Iken mehr...


Europas schönste Kaffeehäuser: Ein Stück Kuchen mit Kubismus

Europas schönste Kaffeehäuser: Ein Stück Kuchen mit Kubismus

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2015

In Europa gibt es kaum eine Stadt, die nicht ihr berühmtes Kaffeehaus hat. Neben historischem Flair und eigenwilliger Architektur haben sie auch ihre ganz eigenen Leckerbissen - wie die weltbekannte Sachertorte. mehr... Forum ]

Pollock-Gemälde: E.on will Kunstwerk für 15 Millionen Euro verkaufen

Pollock-Gemälde: E.on will Kunstwerk für 15 Millionen Euro verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Bekannt ist E.on für das profane Geschäft der Stromproduktion, doch der Konzern ist auch ein großer Kulturförderer. Nun trifft E.ons Sparkurs das teuerste Gemälde seiner Kunstsammlung: Für 15 Millionen Euro will der Dax-Konzern einen Jackson Pollock verkaufen. mehr... Forum ]


Graffiti-Pionier Harald Naegeli: Die Dosenrevolution

Graffiti-Pionier Harald Naegeli: Die Dosenrevolution

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2013

Hetzjagd auf die Avantgarde: In den Siebzigern malte der Zürcher Harald Naegeli als einer der ersten Europäer Graffiti auf trostlose Großstadtwände. Die Schweizer Justiz verfolgte ihn dafür durch halb Europa - und machte ihn so zu einer Berühmtheit. Von Sarah Levy mehr...

NS-Schauspielstar Heinrich George: "War ich gut?"

NS-Schauspielstar Heinrich George: "War ich gut?"

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2013

Er spielte im Hetzfilm "Jud Süß" mit und war Gast auf Hitlers Geburtstag. Doch später behauptete Heinrich George, er sei kein Nazi gewesen. Die Biografie des NS-Stars, der nach dem Krieg in sowjetischer Gefangenschaft war, ist voller Widersprüche - sein Leben endete tragisch. Von Michael Kloft mehr...