Gedenkstätte in Auschwitz: KZ-Besucher sollen nicht auf Gleisen balancieren

Gedenkstätte in Auschwitz: KZ-Besucher sollen nicht auf Gleisen balancieren

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2019

Jedes Jahr besuchen Hunderttausende Menschen das ehemalige Konzentrationslager in Auschwitz, viele wollen Erinnerungsfotos - und posieren dafür auf den Bahngleisen. Dagegen will die Gedenkstätte nun vorgehen. mehr...

Massenmord im Sauerland: Die letzten Habseligkeiten von 208 NS-Opfern entdeckt
Thomas Poggel / LWL

Massenmord im Sauerland: Die letzten Habseligkeiten von 208 NS-Opfern entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2019

Kämme, Löffel, Perlen: Forscher haben im Sauerland gut 400 Gegenstände von NS-Zwangsarbeitern gefunden. Die Waffen-SS hatte sie vor kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs ermordet. Von Guido Kleinhubbert mehr...


Charité-Arzt Sauerbruch: "Halt die Klappe. In der Klinik sind viele Nazis!"

Charité-Arzt Sauerbruch: "Halt die Klappe. In der Klinik sind viele Nazis!"

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2019

NS-Täter oder Judenretter? Starchirurg Ferdinand Sauerbruch ist bis heute umstritten. Nun hat ein Historiker ein unveröffentlichtes Tagebuch ausgewertet - und die ARD-Serie "Charité" zeichnet ein heldenhaftes Bild. Von Christoph Gunkel mehr...

Todesmarsch der Auschwitz-Häftlinge: "Rechts und links war alles voll mit Leichen"

Todesmarsch der Auschwitz-Häftlinge: "Rechts und links war alles voll mit Leichen"

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2019

Das KZ Auschwitz wurde am 27. Januar 1945 befreit. Kurz zuvor hatte die SS die meisten Häftlinge auf Todesmärsche nach Westen getrieben. Werner Bab, damals 20, überlebte und schilderte später die Hölle nach der Hölle. Von Martin Pfaffenzeller mehr...


Nazi-Trio im Ammerland: "Adi says Sieg Heil"

Nazi-Trio im Ammerland: "Adi says Sieg Heil"

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2019

Auf dem Dachboden ihres Hauses stießen die neuen Bewohner auf eine staubige Kiste, darin ein Kriminalfall von 1965 - wie drei Rechtsradikale Anschläge planten, etwa auf Fritz Bauer, Willy Brandt und Günter Grass. Von Martin Thaler mehr...

Niederländerinnen gegen Nazis: Das tödliche Meisjes-Trio

Niederländerinnen gegen Nazis: Das tödliche Meisjes-Trio

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2018

Drei junge Frauen halfen in Haarlem Juden, flirteten mit Nazis, lockten sie in die Falle. Mit 15 erschoss Freddie Oversteegen erstmals einen deutschen Offizier. Als letzte des Trios ist die Widerstandskämpferin 2018 gestorben. Von Patrick Spät mehr...


Nazi-Spielzeug: Als Hitler ins Kinderzimmer kam

Nazi-Spielzeug: Als Hitler ins Kinderzimmer kam

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2018

Deutsche Spielwarenfirmen stellten sich 1933 in den Dienst des Nationalsozialismus. Das Regime bremste jedoch den Aufmarsch der braunen Puppenarmee - und entdeckte das Kasperle, das fortan Juden verdrosch. Von Katja Iken mehr...

Streit über Scheingrab von Nazi-Kriegsverbrecher: Intelligenter Vandalismus

Streit über Scheingrab von Nazi-Kriegsverbrecher: Intelligenter Vandalismus

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2018

Der Künstler Wolfram Kastner soll 4088,34 Euro zahlen, weil er ein Grabmal für Naziverbrecher Alfred Jodl beschmierte und beschädigte. Ein Gericht zeigt Verständnis - recht gibt es der Gegenseite. Von Jan Friedmann, München mehr...


Codename "Riese": Das heikle Geschäft mit Hitlers Hinterlassenschaften

Codename "Riese": Das heikle Geschäft mit Hitlers Hinterlassenschaften

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2018

Zum Ende des Zweiten Weltkrieges ließen die Nazis in den Bergen Schlesiens ein unfertiges Megabauprojekt mit kilometerlangen Stollen zurück - jedoch ohne Pläne. Bis heute geben die Anlagen Rätsel auf. Von Solveig Grothe, Walbrzych mehr...

Novemberpogrome 1938: "Vati, ich hab' dich gesehen, du bist an der Spitze marschiert!"

Novemberpogrome 1938: "Vati, ich hab' dich gesehen, du bist an der Spitze marschiert!"

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2018

Brennende Synagogen, splitternde Scheiben, Demütigung jüdischer Deutscher - die Novemberpogrome 1938 waren der Auftakt zum Holocaust. Claus Günther erlebte sie in Hamburg als Schuljunge, mit seinem Vater als Fahnenträger der SA. mehr...