Thema Persönlichkeiten

Alle Artikel und Hintergründe

Adolf Hitlers Freundin: Das Rätsel der Unity Mitford

Adolf Hitlers Freundin: Das Rätsel der Unity Mitford

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2017

Spötter nannten sie "Mitfahrt": Unity Mitford, englische Adelstochter und Judenhasserin, folgte Hitler auf Schritt und Tritt - bis sich 1939 eine Kugel in ihren hübschen Kopf bohrte. Suizid- oder Mordversuch? Von Katja Iken mehr...

Martin Dibobe, preußischer Afro-Sozi: Black Power im Kaiserreich

Martin Dibobe, preußischer Afro-Sozi: Black Power im Kaiserreich

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2017

Dem Häuptlingssohn, bestaunt im kolonialen Menschenzoo, gelang ein rasanter Aufstieg. Martin Dibobe kam 1896 aus Kamerun nach Berlin. Er wurde Schlosser, Zugführer, Beamter. Und Vorkämpfer für die Rechte der Afrikaner. Von Philipp Wurm mehr...


US-Weltraumpionier: John Glenn ist tot

US-Weltraumpionier: John Glenn ist tot

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2016

Er war der erste Amerikaner im Orbit, seine Umrundung um die Erde machte John Glenn zum Helden. Nun ist der Astronaut und ehemalige Senator im Alter von 95 Jahren gestorben. mehr...

Castros "Granma"-Expedition 1956: Höllenfahrt mit der "Großmutter"

Castros "Granma"-Expedition 1956: Höllenfahrt mit der "Großmutter"

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2016

Bis zum letzten Atemzug hatte Fidel Castro ein Gespür für Geschichte: Er starb auf den Tag genau 60 Jahre, nachdem er mit der klapprigen Jacht "Granma" in See stach - dem Beginn der Revolution in Kuba. Von Klaus Ehringfeld mehr...


Evita-Kult in Argentinien: Die Entführung einer Leiche

Evita-Kult in Argentinien: Die Entführung einer Leiche

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2016

Argentiniens First Lady Evita Perón wurde geliebt oder gehasst, auch über ihren Tod hinaus. Die argentinischen Militärs fürchteten einen Totenkult um Evita - so blieb ihre Leiche fast zwei Jahrzehnte lang verschollen. Von Sonja Peteranderl mehr...

Das Bud-Spencer-Experiment: Der Backpfeifen-Picasso

Das Bud-Spencer-Experiment: Der Backpfeifen-Picasso

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

Bud Spencer ist gestorben. Er prägte ganze Generationen. Was können wir von ihm lernen? 2011 griffen Hendrik Ternieden und Oliver Trenkamp sich DVDs mit seinen Haudrauf-Filmen - eine Zeitreise in die Jugend. mehr...


Obdachloser Komponist Moondog: Der Wikinger von Manhattan

Obdachloser Komponist Moondog: Der Wikinger von Manhattan

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2016

Klassikkomponisten, Jazz- und Popstars priesen ihn als Genie, doch er lebte wie ein Bettler. Der blinde Komponist Moondog war eine Ikone der Musikszene in New York. Und Stadtstreicher in Oer-Erkenschwick in NRW. Von Danny Kringiel mehr...

Pechvögel der Geschichte: Knapp am Ruhm vorbei

Pechvögel der Geschichte: Knapp am Ruhm vorbei

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2016

Sie hätten reich werden können oder berühmt oder beides - doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihnen. Diese Musiker, Pioniere und Firmengründer hatten die Chance ihres Lebens. Und ergriffen sie nicht. Von Frieder Pfeiffer mehr...


Motörhead in Hamburg: Lemmys ohrenbetäubende Leidenschaft

Motörhead in Hamburg: Lemmys ohrenbetäubende Leidenschaft

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2016

Die Boxentürme ließen erahnen, was folgen sollte: Vor 25 Jahren betreute Michael Molt sein erstes Motörhead-Konzert in Hamburg. Auf einestages erinnert sich der Techniker an Lemmy Kilmister - und den Moment, als der Saal erzitterte. mehr...

Forscherin Dian Fossey: Rächerin der Gorillas

Forscherin Dian Fossey: Rächerin der Gorillas

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2015

Mehr als die Menschen liebte sie Menschenaffen. Dian Fossey rettete Gorillas in Ruanda und verfolgte Wilderer ohne Gnade. Bis sie selbst mit einer Machete bestialisch ermordet wurde. Von Christoph Titz mehr...