Geschichte der US-Bürgerrechtler: Der fehlende Malcolm

Geschichte der US-Bürgerrechtler: Der fehlende Malcolm

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2018

1965 wurde Malcolm X, Anführer der Bürgerrechtsbewegung, ermordet. Nun sind Teile seiner Autobiografie aufgetaucht, die lange verschollen schienen und seinen Weg zum radikalen Aktivisten besser ausleuchten. Von Jasmin Lörchner mehr...

Filmstar Claudia Cardinale wird 80: Glückwunsch, Tigerin!

Filmstar Claudia Cardinale wird 80: Glückwunsch, Tigerin!

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2018

Complimenti - Claudia Cardinale hat es geschafft, als skandalfreies Sexsymbol in Würde zu altern. Gratulation an eine Traumfrau, die uns grandiose Filme bescherte. Und sich ihre Freiheit hart erkämpfte. Ein Geburtstagsbrief von Katja Iken mehr...


Diven-Duelle beim Dreh: Filmstars, die einander hassten

Diven-Duelle beim Dreh: Filmstars, die einander hassten

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2018

Auf der Leinwand sprühten sie Funken, hinter den Kulissen krakeelten sie: Wenn Filmpartner einander nicht ausstehen können - vom vergifteten Streit bei "Sex and the City" bis zu Bissen bei Bettszenen. Von Jasmin Lörchner mehr...

Transsexuellen-Ikone Romy Haag: "Ich wollte nie ein Freak sein, ich wollte Respekt"

Transsexuellen-Ikone Romy Haag: "Ich wollte nie ein Freak sein, ich wollte Respekt"

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2017

Sie war Showbiz-Göttin, Bowie-Muse, Neinsagerin. Als schrille Diseuse mischte Romy Haag West-Berlins Nachtleben auf. Heute ist sie eine Diva von 69 Jahren - und hasst das Modewort "Transgender". Von Katja Iken mehr...


Adolf Hitlers Freundin: Das Rätsel der Unity Mitford

Adolf Hitlers Freundin: Das Rätsel der Unity Mitford

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2017

Spötter nannten sie "Mitfahrt": Unity Mitford, englische Adelstochter und Judenhasserin, folgte Hitler auf Schritt und Tritt - bis sich 1939 eine Kugel in ihren hübschen Kopf bohrte. Suizid- oder Mordversuch? Von Katja Iken mehr...

Martin Dibobe, preußischer Afro-Sozi: Black Power im Kaiserreich

Martin Dibobe, preußischer Afro-Sozi: Black Power im Kaiserreich

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2017

Dem Häuptlingssohn, bestaunt im kolonialen Menschenzoo, gelang ein rasanter Aufstieg. Martin Dibobe kam 1896 aus Kamerun nach Berlin. Er wurde Schlosser, Zugführer, Beamter. Und Vorkämpfer für die Rechte der Afrikaner. Von Philipp Wurm mehr...


US-Weltraumpionier: John Glenn ist tot

US-Weltraumpionier: John Glenn ist tot

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2016

Er war der erste Amerikaner im Orbit, seine Umrundung um die Erde machte John Glenn zum Helden. Nun ist der Astronaut und ehemalige Senator im Alter von 95 Jahren gestorben. mehr...

Castros "Granma"-Expedition 1956: Höllenfahrt mit der "Großmutter"

Castros "Granma"-Expedition 1956: Höllenfahrt mit der "Großmutter"

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2016

Bis zum letzten Atemzug hatte Fidel Castro ein Gespür für Geschichte: Er starb auf den Tag genau 60 Jahre, nachdem er mit der klapprigen Jacht "Granma" in See stach - dem Beginn der Revolution in Kuba. Von Klaus Ehringfeld mehr...


Evita-Kult in Argentinien: Die Entführung einer Leiche

Evita-Kult in Argentinien: Die Entführung einer Leiche

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2016

Argentiniens First Lady Evita Perón wurde geliebt oder gehasst, auch über ihren Tod hinaus. Die argentinischen Militärs fürchteten einen Totenkult um Evita - so blieb ihre Leiche fast zwei Jahrzehnte lang verschollen. Von Sonja Peteranderl mehr...

Das Bud-Spencer-Experiment: Der Backpfeifen-Picasso

Das Bud-Spencer-Experiment: Der Backpfeifen-Picasso

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

Bud Spencer ist gestorben. Er prägte ganze Generationen. Was können wir von ihm lernen? 2011 griffen Hendrik Ternieden und Oliver Trenkamp sich DVDs mit seinen Haudrauf-Filmen - eine Zeitreise in die Jugend. mehr...