Thema Politik

Alle Artikel und Hintergründe

Westberlin in den Achtzigern: Im Wilden Westen

Westberlin in den Achtzigern: Im Wilden Westen

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2016

Graue Stadt, prima Stimmung: Westberlin war in den Achtzigerjahren ein surreales Soziotop mit Spießern und Spinnern, Punks und Hausbesetzern. Fotograf Christian Schulz zeigt die Stadt zwischen Party und Randale. Von Michael Sontheimer mehr...

Medien: Die Unter-Drei-Regel

Medien: Die Unter-Drei-Regel

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2016

Wenn sich Politiker und Journalisten treffen, heißt es oft: "Das Gespräch ist unter Drei." Was heißt das für die Berichterstattung? mehr...


Politik zum Anschauen: Die großen Gesten der Geschichte

Politik zum Anschauen: Die großen Gesten der Geschichte

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2016

Obama in Hiroshima, Merkel und Hollande in Verdun - es sind Tage historischer Begegnungen. einestages erinnert an markante Politik-Momente aus 60 Jahren. mehr...

Mediensatire und Politik: Lästern bis zur Staatskrise

Mediensatire und Politik: Lästern bis zur Staatskrise

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2016

Rudi Carrell löste den Schlüpfer-Skandal mit Irans Revolutionsführer aus, die "taz" zettelte einen kleinen Kartoffelkrieg mit Polen an. Schon immer reagierten Politiker dünnhäutig auf Satire - einer drohte gar mit tödlichen Schlägen. Von Christoph Gunkel mehr...


100 Jahre Franz Josef Strauß: "Sie können seine Größe nicht ertragen"

100 Jahre Franz Josef Strauß: "Sie können seine Größe nicht ertragen"

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2015

Feindbild für die einen, Idol für die anderen: Kaum ein Politiker polarisierte die Bundesrepublik so sehr wie Franz Josef Strauß. Für den bayerischen Finanzminister war der CSU-Übervater vor allem eines - ein politisches Vorbild. Ein Fanbeitrag von Markus Söder mehr...

Hamburgs roter Osten: "Der beißt nur Nazis!"

Hamburgs roter Osten: "Der beißt nur Nazis!"

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2015

Kämpfe mit der SA, Schusswechsel mit der Polizei: Günter Lucks wuchs als Sohn überzeugter Kommunisten in Hamburg-St. Georg auf. Nach der Machtübernahme der Nazis wollte er vor allem eines: der Hitlerjugend beitreten. Von Harald Stutte mehr...


Freies Wendland: Die Hippie-Republik

Freies Wendland: Die Hippie-Republik

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2015

33 Tage Utopia: Im Mai 1980 errichteten Atomkraftgegner im niedersächsischen Lüchow-Dannenberg ein Protestdorf mitten im Wald. Die sich selbst organisierende Republik Freies Wendland wurde zum beliebten Ziel von Butterfahrten - bis die Hubschrauber des Bundesgrenzschutzes kamen. Von Stefanie Maeck mehr...

Wissenschaftsumfrage: "Einfluss der Wissenschaft auf Politik ist zu gering"

Wissenschaftsumfrage: "Einfluss der Wissenschaft auf Politik ist zu gering"

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2014

Die Deutschen interessieren sich in hohem Maße für Wissenschaft und Technik, zeigt eine Umfrage. Sie fordern größeres Mitspracherecht bei Entscheidungen und mehr Einfluss der Wissenschaft auf die Politik. mehr... Forum ]


US-Politologe Mounk: "Demokratie ist zum leeren Slogan verkommen"

US-Politologe Mounk: "Demokratie ist zum leeren Slogan verkommen"

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2014

Steht das Ende der stabilen Demokratien bevor? Für den Politologen Yascha Mounk hat sich der Westen zu lange einer Selbsttäuschung hingegeben. Mit dem Aufstieg Chinas könnte sich die Weltordnung völlig verändern. mehr... Forum ]

Verfolgung Homosexueller in Deutschland: "Werd endlich ein bisschen Mann"

Verfolgung Homosexueller in Deutschland: "Werd endlich ein bisschen Mann"

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Rechtlich war die DDR bei der Behandlung von Homosexuellen deutlich liberaler als die Bundesrepublik. Schon 1968 wurde der Schwulenparagraf 175 gestrichen. Doch die Gesellschaft blieb hart und ausgrenzend, wie Peter Liebers erleben musste. Ein Multimediaprojekt von Lazar Backovic, Martin Jäschke und Sara Maria Manzo mehr...