Spionage-Prozess: Uber und Waymo einigen sich

Spionage-Prozess: Uber und Waymo einigen sich

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2018

Die Google-Schwesterfirma Waymo steigt bei Uber ein: Mit dieser Einigung endet der Prozess um den Verdacht des Ideenklaus zwischen den Fahrdienstleistern. mehr...

Geklaute Robotertechnologie? Ex-Uber-Chef Kalanick in Spionageprozess belastet

Geklaute Robotertechnologie? Ex-Uber-Chef Kalanick in Spionageprozess belastet

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2018

Im Prozess um Technologiediebstahl für Uber hat Waymo den Ex-Chef des Fahrdienstleisters Travis Kalanick beschuldigt. Er habe es bewusst auf das Know-how der Google-Schwester abgesehen. mehr...


"Raketen-Krug": Mordauftrag vom Mossad-Chef

"Raketen-Krug": Mordauftrag vom Mossad-Chef

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2018

1962 verschwand ein Münchner Geschäftsmann, der an Raketenlieferungen nach Ägypten beteiligt war. Vom Mossad entführt, verhört und umgebracht - erst jetzt erfahren die Kinder von Heinz Krug, wie ihr Vater starb. Von Marcel Rosenbach mehr...

Kalter Krieg an der Ostsee: Die Küste der Spione

Kalter Krieg an der Ostsee: Die Küste der Spione

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2017

Fluchtpunkt für Ostdeutsche, Nato-Horchposten mit Meerblick: Kaum ein Ort kennt die absurden Seiten des Kalten Kriegs so gut wie Gedser. An der Südspitze Dänemarks trafen Spione und DDR-Flüchtlinge aufeinander. Eine Spurensuche. Von Solveig Grothe und Siegfried Wittenburg mehr...


Spionagevorwurf: Richter erklärt Uber für unglaubwürdig

Spionagevorwurf: Richter erklärt Uber für unglaubwürdig

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2017

Stress bei Uber: Nach Enthüllungen über systematische Industriespionage zweifelt der Richter im Patentprozess mit Google-Tochter Waymo öffentlich die Glaubwürdigkeit des Fahrdienstvermittlers an. Hinzu kommen hohe Quartalsverluste. mehr...

Deutsche Agenten auf USA-Reise: Wenn Spione Urlaub machen

Deutsche Agenten auf USA-Reise: Wenn Spione Urlaub machen

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2017

Fotos von 1956 zeigen, wie BND-Männer Amerika kennenlernten. Auf Einladung der CIA wanderten sie, bestaunten Cowboys, sonnten sich am Strand. Einer spielte ein doppeltes Spiel - er war Moskaus Maulwurf. Von Christoph Gunkel mehr...


Chilenische Geheimakten: Hitlers Späher am Ende der Welt

Chilenische Geheimakten: Hitlers Späher am Ende der Welt

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2017

1500 Seiten, spannend wie ein Krimi: Frisch veröffentlichte Geheimakten zeigen, dass die Nazis Spione nach Chile schickten. Ihr Auftrag: Sabotage in Häfen und Bergwerken - und die Zerstörung des Panama-Kanals. Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt mehr...

Geheimdienst MIT: Bundesanwaltschaft klagt Türke wegen Spionage an

Geheimdienst MIT: Bundesanwaltschaft klagt Türke wegen Spionage an

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2017

Im Auftrag des türkischen Geheimdienstes soll ein 32-Jähriger die kurdische Szene in Deutschland ausgespäht haben. Dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten. mehr...


Trotz Spionage-Verdacht: Ditib bekommt wieder Geld vom Bund

Trotz Spionage-Verdacht: Ditib bekommt wieder Geld vom Bund

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2017

Der Vorwurf wiegt schwer: Imame des Islam-Dachverbandes Ditib sollen in Deutschland gezielt Anhänger der Gülen-Bewegung ausspioniert haben. Trotzdem will das Bundesfamilienministerium Ditib-Projekte wieder fördern. mehr... Forum ]

Mysteriöse Mata Hari: Die Spionin, die aus dem Schlafzimmer kam

Mysteriöse Mata Hari: Die Spionin, die aus dem Schlafzimmer kam

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2017

Sie war Striptänzerin, Edelhure, Doppelagentin. Im Oktober 1917 wurde Mata Hari verhaftet, dann hingerichtet. Die wahre Rolle der friesischen Schönheit, angeblich Inderin, ist bis heute ein Rätsel. Wird es bald gelöst? Von Katja Iken mehr...