Thema Vergessene Orte

Alle Artikel und Hintergründe

Manfred Hamm: Fotograf der tanzenden Bomber

Manfred Hamm: Fotograf der tanzenden Bomber

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2017

Als er Industrieruinen und Flugzeugfriedhöfe fotografierte, wurde Manfred Hamm zum Pionier einer neuen Ästhetik. Hilmar Schmundt war dabei, als Hamm sein letztes Foto schoss. mehr...

Geisterbauten auf Sizilien: Alles so schön kaputt hier!

Geisterbauten auf Sizilien: Alles so schön kaputt hier!

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2017

Millionengräber als Touristen-Attraktion: Hunderte öffentlicher Bauten auf Sizilien wurden nie vollendet. Jammert nicht, macht was draus, fordert eine Künstlergruppe - und will die Ruinen wiederbeleben. Von Katja Iken mehr...


Fotos von vergessenen Orten: Untergang in Grün - wenn die Natur siegt

Fotos von vergessenen Orten: Untergang in Grün - wenn die Natur siegt

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2017

Efeu erobert Schlösser, Wurzeln sprengen Kirchenmauern: Sven Fennema hat überall in Europa fotografiert, wie die Natur verlassene Orte erst kunstvoll verwandelt - und dann dramatisch zerstört. Von Christoph Gunkel mehr...

Bunker im Sand: Warum die Holländer Hitlers Atlantikwall renovieren

Bunker im Sand: Warum die Holländer Hitlers Atlantikwall renovieren

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2017

Gut tausend Bunker und Tunnel entstanden an der Nordseeküste bei Den Haag - als Weltkriegsbollwerk der deutschen Wehrmacht. Stück für Stück buddeln Niederländer es wieder aus. Ein Besuch im Labyrinth. Von Solveig Grothe mehr...


Berliner Teufelsberg: Der letzte Horchposten des Kalten Krieges

Berliner Teufelsberg: Der letzte Horchposten des Kalten Krieges

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2017

Trümmerhaufen der Geschichte, perfekte Kulisse für Spionagefilme: Der Teufelsberg hat viel erlebt. Nun wächst neues, künstlerisches Leben aus den Ruinen des Weltkriegs und einer riesigen Radarstation der Amerikaner. mehr...

Filziges Geschenk der Industrie: Adenauers Skandal-Villa

Filziges Geschenk der Industrie: Adenauers Skandal-Villa

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2017

Eine pompöse Ruine im Wald der Eifel - mehr blieb nicht von der "Adenauer-Villa". Die Trümmer zeugen vom Klüngel der jungen Bundesrepublik. Industriebosse wollten dem Kanzler 1955 eine große Freude machen. Von Armin Himmelrath mehr...


Irgendwo im Nirgendwo: Russlands vergessene Raumfähren

Irgendwo im Nirgendwo: Russlands vergessene Raumfähren

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2016

Das teure Raumfahrtprogramm der Sowjets zerfiel in Trümmer. Heute verrotten die Buran-Shuttles in einer gigantischen Gruft - Zutritt verboten. Fotograf Dietmar Eckell kam trotzdem hinein und brachte spektakuläre Bilder mit. Von Danny Kringiel mehr...

Sardisches Banditendorf Orgosolo: Killer und Künstler

Sardisches Banditendorf Orgosolo: Killer und Künstler

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2016

Die Bewohner von Orgosolo legen sich mit jedem an - auch mit Staat und Militär. Die kriminelle Geschichte des Städtchens auf Sardinien ist so eindrucksvoll wie die politische Wandkunst. Von Solveig Grothe mehr...


Pyramiden auf Spitzbergen: Wo Lenin noch immer regiert

Pyramiden auf Spitzbergen: Wo Lenin noch immer regiert

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2016

Die Sowjets förderten hier Kohle, mitten auf der Nato-Insel Spitzbergen. Heute streunen Eisbären durch die verlassene Bergbausiedlung. Fotograf Jörg Rüger hat die Geisterstadt besucht. mehr...

Schießplatz Kummersdorf: Deutschlands gefährlichstes Denkmal

Schießplatz Kummersdorf: Deutschlands gefährlichstes Denkmal

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Hier wurde die Kriegsführung zur Perfektion gebracht: Südlich von Berlin erprobten Militärs Kanonen, Raketen und Panzer, im Kaiserreich wie in der Nazidiktatur. Besuch in einer Sperrzone. Von Solveig Grothe mehr...