Thema Von Helden und Lebenskünstlern

Alle Artikel und Hintergründe

Sowjet-Offizier Petrow ist tot: Der Mann, der die Welt rettete

Sowjet-Offizier Petrow ist tot: Der Mann, der die Welt rettete

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

1983 schrammte die Welt knapp am Atomkrieg vorbei - doch ein sowjetischer Oberst meldete einen US-Raketenangriff korrekt als Fehlalarm. Wie nun bekannt wurde, ist Stanislaw Petrow im Alter von 77 Jahren gestorben. Von Jochen Leffers mehr...

Weltreise als Paket: Wie ein Australier sich selbst verschickte

Weltreise als Paket: Wie ein Australier sich selbst verschickte

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2017

Tollkühne Männer in fliegenden Kisten: 1964 wurde ein australischer Sportler zum Gepäckstück - er flog in einer Holzbox per Nachnahme um den Globus. Dämliche Idee? Sie brachte einen jungen Waliser auf eine noch blödere. Von Danny Kringiel mehr...


Langsamster Marathon aller Zeiten: Durchschnittstempo 0,000084 km/h

Langsamster Marathon aller Zeiten: Durchschnittstempo 0,000084 km/h

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2017

Das Ziel des Olympia-Marathons erreichte er in 08:32:20,3 Stunden - plus 54 Jahre, acht Monate und sechs Tage. Auf diesem langen Weg schlief Shizo Kanakuri kurz ein, wurde Professor, zeugte sechs Kinder. Und das kam so. Von Broder-Jürgen Trede mehr...

Kreml-Flieger Mathias Rust: Das Husarenstück

Kreml-Flieger Mathias Rust: Das Husarenstück

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2017

Teenager blamiert Supermacht: Vor 30 Jahren landete der 18-jährige Mathias Rust mit seiner Cessna in Moskau. Und lieferte Michail Gorbatschow die Möglichkeit, seine politischen Feinde kaltzustellen. Von Nina Adler, SPIEGEL TV mehr...


Transsexuellen-Ikone Romy Haag: "Ich wollte nie ein Freak sein, ich wollte Respekt"

Transsexuellen-Ikone Romy Haag: "Ich wollte nie ein Freak sein, ich wollte Respekt"

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2017

Sie war Showbiz-Göttin, Bowie-Muse, Neinsagerin. Als schrille Diseuse mischte Romy Haag West-Berlins Nachtleben auf. Heute ist sie eine Diva von 69 Jahren - und hasst das Modewort "Transgender". Von Katja Iken mehr...

Karl May: Der tollkühne Deutsche im Land des Herdenwürgers

Karl May: Der tollkühne Deutsche im Land des Herdenwürgers

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2017

Vor 105 Jahren starb Karl May. All die Abenteuer, die er als "Kara Ben Nemsi" so markant schilderte, hat er nie erlebt. Der sächsische Hochstapler nahm Maß bei anderen - Männern wie Alfred Brehm oder Ernst Marno. Von Thilo Thielke mehr...


Exzentriker-Bau Palais idéal: Der Palast des Postboten

Exzentriker-Bau Palais idéal: Der Palast des Postboten

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Kitsch, Wahnsinn oder Kunst? 33 Jahre lang baute ein französischer Briefträger ganz allein ein Traumschloss voller Todeswidmungen. Das Dorf zerriss sich das Maul - doch Picasso war entzückt. Von Danny Kringiel mehr...

Legendäres Messie-Brüderpaar Collyer: New Yorks traurigste Geschichte

Legendäres Messie-Brüderpaar Collyer: New Yorks traurigste Geschichte

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2017

Polizisten waren fassungslos, als sie 1947 ein Haus in Harlem betraten. Mehr als 100 Tonnen Schrott hatten die Brüder Homer und Langley Collyer angehäuft. Zwischen den Müllbergen wartete ein grausiger Fund. Von Marc von Lüpke mehr...


Öff Öff, der Aussteiger: Der Wald ist nicht genug

Öff Öff, der Aussteiger: Der Wald ist nicht genug

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2016

Jürgen Wagner alias Öff Öff lebt ohne Staat und Geld, dafür mit einer großen Utopie. Ihn treibt die Sehnsucht nach naturnahem Leben. Oft sucht Öffi die Öffentlichkeit - ein faustischer Pakt. Von David Krenz mehr...

Jack London: Seewolf, Sozialist, Alphatier

Jack London: Seewolf, Sozialist, Alphatier

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2016

Er ging unter Robbenjäger, Hobos und Austernpiraten, am Klondike schürfte er nach Gold - aber reich machten ihn seine Bücher. Im November 1916 starb Jack London, der wohl abenteuerlustigste Schriftsteller aller Zeiten. Von Marc von Lüpke mehr...