Problematische Inhalte: Unilever droht Facebook und Google mit Werbeentzug

Problematische Inhalte: Unilever droht Facebook und Google mit Werbeentzug

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2018

Soziale Medien sind ein "Sumpf": Diese Warnung kommt nicht von besorgten Eltern oder Politikern, sondern einem Großkonzern. Unilever droht Google, Facebook und Co. mit dem Entzug milliardenschwerer Werbegelder. mehr... Forum ]

Influencer-Fails: Wohin bloß mit dem Proteinshake?
Unsplash

Influencer-Fails: Wohin bloß mit dem Proteinshake?

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2017

Influencer versuchen, ihren Fans ganz unauffällig Produkte nahe zu bringen. Das klappt mal besser - und mal weniger gut. Eine Facebook-Seite sammelt jetzt besonders lustige Versuche. mehr...


Werbung: Lidl greift Edeka an - mit einer "La-La-Land"-Parodie
Facebook/Lidl

Werbung: Lidl greift Edeka an - mit einer "La-La-Land"-Parodie

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2017

Seit Monaten versuchen Edeka und Lidl sich mit witzigen Werbevideos zu übertrumpfen. Nun gipfelt der Wettstreit in einer "La-La-Land"-Parodie - inklusive Seitenhieb auf eine berühmte Weihnachtswerbung. mehr...

"Goldener Zaunpfahl" 2017: Klett-Verlag mit Negativpreis für Sexismus ausgezeichnet

"Goldener Zaunpfahl" 2017: Klett-Verlag mit Negativpreis für Sexismus ausgezeichnet

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2017

Mädchen mögen Prinzessinnen und Jungen Piraten. Die Werbebranche nutzt oft Geschlechterklischees. Der Klett-Verlag hat es nun übertrieben und dafür einen Preis bekommen, auf den er sicher gern verzichtet hätte. mehr...


Frühe Fernsehwerbung: Waschen, backen - und endlich wieder Sex

Frühe Fernsehwerbung: Waschen, backen - und endlich wieder Sex

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2016

Er kleckert, sie meckert - zum Glück gab's Persil: Der erste deutsche TV-Spot vor 60 Jahren war eine Kulturrevolution. Fortan rettete Waschpulver Ehen, und Frauen waren glücklich. Angeblich. Von Christoph Gunkel mehr...

Rummel um Tuffi: Der fliegende Elefant von Wuppertal

Rummel um Tuffi: Der fliegende Elefant von Wuppertal

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2016

Dieser Marketing-Gag ging gründlich baden: Vor 66 Jahren reiste eine Elefantendame mit der Wuppertaler Schwebebahn. Als Tuffi in Panik geriet, nahm die Fahrt eine dramatische Wendung. Von Armin Himmelrath mehr...


Reklamekönig Ernst Litfaß: Der Mann mit den 50.000 Denkmälern

Reklamekönig Ernst Litfaß: Der Mann mit den 50.000 Denkmälern

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Berlin verehrte Ernst Litfaß, vor 200 Jahren geboren, als "Säulenheiligen". Dabei ertrickste der wendige Buchdrucker sein Werbemonopol - ein Opportunist, jederzeit bereit, die Mächtigen zu umschmeicheln. Von Christoph Gunkel mehr...

Stark veränderte Firmenlogos: Das machen wir mal lieber neu

Stark veränderte Firmenlogos: Das machen wir mal lieber neu

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2016

Starbucks hatte eine barbusige Meerjungfrau, Volkswagen ein stilisiertes Hakenkreuz und Apple eine furchtbar verkopfte Grafik - so konnte es nicht bleiben. einestages zeigt Firmenlogos und ihre Geschichte. Von Christoph Stehr mehr...


Sprechende Werbung in Zürich: "Ja, guda Tag, schöne Frau"

Sprechende Werbung in Zürich: "Ja, guda Tag, schöne Frau"

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2015

Ein Schweizer Almbauer spricht Passanten im Züricher Bahnhof von einem Großbildschirm an und lädt sie zu sich auf die Alm ein. Das Werbevideo für Graubünden ist ein YouTube-Hit. mehr... Video | Forum ]

Medizin in den Fünfzigern: Schweigen ist "Frauengold"

Medizin in den Fünfzigern: Schweigen ist "Frauengold"

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Es sollte die weibliche Lust entfachen, für gute Laune und einen stressfreien Alltag sorgen. Mit "Frauengold" kam in den Fünfzigerjahren ein vermeintliches Wundermittel als "Herz-Kreislauf-Tonikum" auf den Markt. Der Hauptbestandteil: Alkohol. Von Fabienne Hurst mehr...