Thema Widerstand gegen Hitler

Alle Artikel und Hintergründe

Vergessene Judenretter: Das Versteck im Zoo

Vergessene Judenretter: Das Versteck im Zoo

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Warschaus Zoodirektor Jan Zabinski und seine Frau Antonina riskierten im Zweiten Weltkrieg ihr Leben. Wo einst Löwen und Eisbären lebten, fanden viele Verfolgte Zuflucht - unter den Augen der Nazibesatzer. Von Katja Iken mehr...

Schlacht von Stalingrad: "Menschen fielen vom Himmel"

Schlacht von Stalingrad: "Menschen fielen vom Himmel"

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2017

Die Wehrmacht griff vor 75 Jahren Stalingrad an - und wurde eingekesselt. Hans-Erdmann Schönbeck überlebte die schlimmste Schlacht des Zweiten Weltkrieges. Er erzählt vom sinnlosen Sterben und von seiner Wut auf Hitler. Von Tim Pröse mehr...


Attentat vom 20. Juli: Wie Hitler sich an den Kindern der Verschwörer rächte

Attentat vom 20. Juli: Wie Hitler sich an den Kindern der Verschwörer rächte

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2017

Der Rachedurst der Nazis war kaum zu stillen: Nach dem Umsturzversuch am 20. Juli 1944 wurden die Täter hingerichtet - und ihre Kinder verschleppt. In einem Heim sollte ihr altes Leben ausgelöscht werden. Von Hendrik Behrendt mehr...

Altonaer Blutsonntag: Krieg um "Klein-Moskau"

Altonaer Blutsonntag: Krieg um "Klein-Moskau"

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2017

Bei Straßenschlachten zwischen Nazis und Linken kam es vor 85 Jahren zu einer Schießerei im "roten" Altona bei Hamburg. Die Polizei versagte, 18 Menschen starben - und das Ende der Demokratie rückte näher. Von Kathrin Maas mehr...


Betty Bausch-Polak: "Wenn man den Holocaust überlebt hat, muss man das Leben umarmen"

Betty Bausch-Polak: "Wenn man den Holocaust überlebt hat, muss man das Leben umarmen"

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Im niederländischen Untergrund entkam die Jüdin Betty Bausch-Polak den Nazis - durch Courage, Schauspielerei und dank ihrer blauen Augen. Ihre Eltern und ihr Mann wurden ermordet. Mit 98 schenkt sie Schülern eine Ahnung von Wahrheit. Von Anna Sophia Hofmeister mehr...

Hitler-Attentäter Georg Elser: Es fehlten nur dreizehn Minuten

Hitler-Attentäter Georg Elser: Es fehlten nur dreizehn Minuten

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2017

Er hat es versucht, der Anschlag im Bürgerbräukeller scheiterte. Kurz vor Kriegsende 1945 befahl Hitler die Hinrichtung des Mannes, der ihn einst töten wollte: Georg Elser. Sein Neffe Franz Hirth erinnert sich. Von Tim Pröse mehr...


Judenretterin Franzi Löw: Wiens vergessener Engel

Judenretterin Franzi Löw: Wiens vergessener Engel

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2016

Sie fälschte Papiere und sammelte Medikamente: In der NS-Zeit half Franzi Löw jüdischen Kindern, KZ-Häftlingen und Untergetauchten. Der Einsatz der Wiener Sozialarbeiterin wurde erst Jahrzehnte später gewürdigt. Von Peter Steinmüller mehr...

Swing-Kids contra Nazis: Heil Hotler!

Swing-Kids contra Nazis: Heil Hotler!

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2016

Sie huldigten Louis Armstrong und hassten die HJ: Die Swing-Kids tanzten aus der Reihe. Als die Nazis die Hatz auf sie eröffneten, kam Uwe Storjohann davon - obwohl er 1941 bei einem der kühnsten Coups mitmachte. Von Katja Iken mehr...


Widerstand im NS-Regime: Mit Postkarten gegen die Todesmaschine

Widerstand im NS-Regime: Mit Postkarten gegen die Todesmaschine

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Auf Karten und Handzetteln riefen sie zum Sturz der Nazis auf. 1943 wurden Elise und Otto Hampel in Berlin hingerichtet. Ein Roman machte ihr Schicksal weltbekannt - und kommt nun als Neuverfilmung in die Kinos. Von Corina Kolbe mehr...

Zweiter Weltkrieg: Wie Luther den deutschen Widerstand spaltete

Zweiter Weltkrieg: Wie Luther den deutschen Widerstand spaltete

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2016

Der Reformator habe die Deutschen zu devoten Duckmäusern erzogen, so lautete eine gängige These nach dem Zweiten Weltkrieg. In Chicago traf Journalist und Theologe Uwe Siemon-Netto eine Frau, die ihn vom Gegenteil überzeugte. mehr...