Juden in Österreich: "Ich gehe hier nicht weg"

Juden in Österreich: "Ich gehe hier nicht weg"

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2018

Dank eines Helfers überlebte der jüdische Junge Hans die NS-Zeit in einem Versteck in Wien. Seine Enkelin hat die Geschichte nun recherchiert und aufgeschrieben - und entdeckte Parallelen zur eigenen Gegenwart. Von Hasnain Kazim, Wien mehr...

"Höllenloch" Makronissos: Die Insel der Verbannten

"Höllenloch" Makronissos: Die Insel der Verbannten

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2018

Nur einmal im Jahr steuert eine Fähre Makronissos an. Die verlassene Insel steht für ein finsteres Kapitel griechischer Geschichte: die Verschleppung und Folter linker politischer Gefangener, bis heute ein Tabu. Von Giorgos Christides und Solveig Grothe mehr...


Polnischer Geheimagent Karski: "Als würde ich mich durch eine Masse aus Tod und Verwesung kämpfen"

Polnischer Geheimagent Karski: "Als würde ich mich durch eine Masse aus Tod und Verwesung kämpfen"

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2018

1942 schleuste sich der polnische Agent Jan Karski in ein Transitgetto für die NS-Todesfabriken ein. Verstört kehrte er zurück - und zerbrach daran, dass sein Bericht das Morden nicht stoppte. Von Madeleine Janssen mehr...

Radelnder Judenretter Gino Bartali: Waden aus Stahl, Herz aus Gold

Radelnder Judenretter Gino Bartali: Waden aus Stahl, Herz aus Gold

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2018

Der Sieger des Giro d'Italia 2018 steht schon fest: Radsportlegende Gino Bartali. Ihm zu Ehren wird das Rennen am 4. Mai in Jerusalem starten. Im Krieg rettete Bartali Hunderte Juden - als Fahrradkurier des Widerstands. Von Katja Iken mehr...


Missglücktes Attentat: Wie die russische Kälte Hitler rettete

Missglücktes Attentat: Wie die russische Kälte Hitler rettete

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2018

Es sollte aussehen wie ein Flugzeugabsturz: 1943 wollten Wehrmachtsoffiziere Hitler aus dem Weg räumen, sie lockten ihn nach Smolensk. Das Schicksal des Diktators schien besiegelt, doch dann kam alles anders. Von Solveig Grothe mehr...

Frauenproteste gegen Deportation: "Gebt unsere Männer frei!"

Frauenproteste gegen Deportation: "Gebt unsere Männer frei!"

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2018

Als Tausende Berliner Juden aus sogenannten Mischehen deportiert werden sollten, versammelten sich vor 75 Jahren ihre Ehefrauen in der Rosenstraße. Tag und Nacht protestierten sie - bis zur Freilassung ihrer Männer. Von René Schlott mehr...


Tod von Sophie und Hans Scholl: "Ich erinnere mich, wie Mutter die Särge streichelte"

Tod von Sophie und Hans Scholl: "Ich erinnere mich, wie Mutter die Särge streichelte"

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Die "Weiße Rose" kämpfte gegen die Nazi-Tyrannei. Am 22. Februar 1943 wurden Sophie und Hans Scholl geköpft. In bislang verborgenen Erinnerungen denkt ihre Schwester zurück an die letzten Stunden und die Beerdigung. Von Tim Pröse mehr...

Holocaust-Überlebender Walter Frankenstein: "Ich habe keine Angst vor Nazis"

Holocaust-Überlebender Walter Frankenstein: "Ich habe keine Angst vor Nazis"

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2017

Im Untergrund entkam Walter Frankenstein, Sohn Deutscher jüdischen Glaubens, den Nazis - mit seiner Frau und zwei Kindern. Heute ist er 93 und spricht mit Schülern über Widerstand und den Wert der Demokratie. Dies ist seine Geschichte. Aufgezeichnet von Jana Pareigis mehr...


Kultfilm "Casablanca": "Ich seh dir in die Augen, Kleines"

Kultfilm "Casablanca": "Ich seh dir in die Augen, Kleines"

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2017

Als verzweifelte Romanze schrieb "Casablanca" Filmgeschichte. Doch das wirklich Bemerkenswerte an dem Film sind seine engen Bezüge zum realen Geschehen des Zweiten Weltkriegs. Von Norbert F. Pötzl mehr...

Vergessene Judenretter: Das Versteck im Zoo

Vergessene Judenretter: Das Versteck im Zoo

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Warschaus Zoodirektor Jan Zabinski und seine Frau Antonina riskierten im Zweiten Weltkrieg ihr Leben. Wo einst Löwen und Eisbären lebten, fanden viele Verfolgte Zuflucht - unter den Augen der Nazibesatzer. Von Katja Iken mehr...