Thema Wiedervereinigung

Alle Artikel und Hintergründe

Wiedervereinigung in der Antarktis: "Wir sind hier erst mal kaltgestellt"

Wiedervereinigung in der Antarktis: "Wir sind hier erst mal kaltgestellt"

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2015

In Berlin fiel die Mauer, am Südpol glaubte man an einen Psychotest: Kurz vor der Wende brach eine Antarktisexpedition der DDR ins ewige Eis auf. Und feierte knapp ein Jahr später die deutsche Einheit am kältesten Ort der DDR. Von Marc von Lüpke mehr...

25 Jahre deutsche Einheit: "Denk ich an Ungarn in der Nacht"

25 Jahre deutsche Einheit: "Denk ich an Ungarn in der Nacht"

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2015

25 Jahre haben wir Erfahrungen gemacht als wiedervereinigtes Deutschland. Sieht man heute auf die Zäune an Ungarns Grenze, verfremdet sich das Jahr 1990 wie in einem Lehrstück von Bert Brecht. Die Ereignisse der Wende sind noch nicht zu Ende erzählt. von Alexander Kluge mehr... Video ]


Der 17. Juni: Tag der deutschen Zwietracht

Der 17. Juni: Tag der deutschen Zwietracht

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2015

Die FDP feierte ihn mit seltsamen Fackelmärschen, die CDU wollte ihn abschaffen - und die Bürger verstanden ihn nie: Jahrzehntelang war der 17. Juni der Tag der deutschen Einheit. Die Geschichte eines ungeliebten Feiertags. Von Christoph Gunkel mehr...

25 Jahre Wiedervereinigung: Durchgeknallt ins neue Land

25 Jahre Wiedervereinigung: Durchgeknallt ins neue Land

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2015

NVA-Uniformen, Deutschlandfahnen als Kleid, Tropenhelm: In der Nacht zum 3. Oktober 1990 in Berlin ließen sich die Menschen einiges einfallen, um aufzufallen. Armin Himmelrath hielt den Taumel der Wiedervereinigung in Bildern fest. mehr...


Abzug der Sowjetarmee aus Berlin: Do swidanija, DDR

Abzug der Sowjetarmee aus Berlin: Do swidanija, DDR

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2014

Flugzeugrollbahnen mussten mit, doch alte Uniformen hatten ausgedient: 1994 verließen die letzten sowjetischen Soldaten Berlin und Brandenburg. Fotograf Christian Thiel hat den Truppenabzug mit der Kamera begleitet. mehr...

Udo Lindenberg über seine Kindheit: "Vater saß in der Kneipe und besoff sich"

Udo Lindenberg über seine Kindheit: "Vater saß in der Kneipe und besoff sich"

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2014

Die Kumpels? Kleinkriminell. Die Heimat? Ein biederes Provinznest. Der engste Vertraute? Eine Trommel. Udo Lindenberg erzählt von seiner Kindheit: über Friedhofsfeste, geklaute Autos und die erste große Liebe. mehr...


Umstrittene Grenzverläufe in Atlanten: Politik mit roten Pünktchen

Umstrittene Grenzverläufe in Atlanten: Politik mit roten Pünktchen

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Wie soll die Krim künftig in Atlanten aussehen? Putin dürfte sie sich auch kartografisch schnell einverleiben, auf ukrainischen Karten wird das anders aussehen. einestages erinnert an gezeichnete Grenzlinien, mit denen Politik gemacht wurde. Von Christoph Gunkel mehr...

Grubenschließung nach der Wende: Aufstand im Kalibergwerk

Grubenschließung nach der Wende: Aufstand im Kalibergwerk

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2013

Keine Ortschaft war nach der Wende bei Bonner Politikern so gefürchtet wie das thüringische Bischofferode. Von 1992 bis 1993 kämpften dort Kaliwerker für den Erhalt ihres Betriebs - mit allen Mitteln. Um ihren Job zu retten, riskierten einige sogar ihr Leben. Von Marc von Lüpke mehr...


Thatcher und die Wiedervereinigung: Eisernes Misstrauen

Thatcher und die Wiedervereinigung: Eisernes Misstrauen

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2013

Schimpftiraden, Warnungen vor deutscher Barbarei und konspirative Treffen mit Staatschefs: Mit allen Mitteln versuchte Margaret Thatcher, die deutsche Wiedervereinigung aufzuhalten. Sie scheiterte - weil ihre eigene Partei ihr in den Rücken fiel. Von Hans Hoyng mehr...

Erstmals veröffentlichte Geheimdokumente: Kohls korrupte Kreml-Kumpel

Erstmals veröffentlichte Geheimdokumente: Kohls korrupte Kreml-Kumpel

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2012

Überraschende Einblicke in die Kanzler-Seele: Lange geheime Protokolle aus dem CDU-Vorstand belegen, wie Helmut Kohl nach 1989 wirklich über die Machthaber in Moskau und das neue Russland dachte. Die Sowjetunion? Darf nicht untergehen. Boris Jelzin? Alternativlos. Und Korruption? Kein Problem! Von Uwe Klußmann mehr...