Fake-Paris im Ersten Weltkrieg: Ein Bild von einer Stadt

Fake-Paris im Ersten Weltkrieg: Ein Bild von einer Stadt

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2018

Um deutsche Bomber zu narren, wollte Frankreich vor 100 Jahren eine erleuchtete Paris-Kopie bauen. Die Attrappe wurde nicht rechtzeitig fertig - anders als spektakuläre Phantombauten im Zweiten Weltkrieg. Von Katja Iken mehr...

Spuren jüdischen Lebens in Osteuropa: Porträt einer verschwindenden Welt

Spuren jüdischen Lebens in Osteuropa: Porträt einer verschwindenden Welt

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

Hier ein verwilderter Friedhof, dort eine zum Fitnessklub umgebaute Synagoge: Christian Herrmann findet und fotografiert Orte in Osteuropa, wo einst Juden lebten - bevor sie ermordet wurden. Von Katja Iken mehr...


Wehrmachtmassaker auf Kefalonia 1943: "Alles, was vor die Mündung kommt, wird umgelegt"

Wehrmachtmassaker auf Kefalonia 1943: "Alles, was vor die Mündung kommt, wird umgelegt"

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Vor 75 Jahren erschossen Wehrmachtsoldaten auf der Insel Kefalonia Tausende italienische Kriegsgefangene. Sie zielten auch auf Marco Botti. Hier schildert der 100-Jährige, wie ein Sterbender ihm das Leben rettete. Von Katja Iken mehr...

Deutsche Besatzung in Griechenland: Das Grauen in Block 15

Deutsche Besatzung in Griechenland: Das Grauen in Block 15

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Dreieinhalb Jahre lang wütete die Wehrmacht. Griechenland verdrängte die Epoche - von der Okkupation ab 1941 blieben kaum Spuren. Erst jetzt kommen Zeugen wie Eleni Georganta zu Wort. Sie war KZ-Häftling in Athen. Von Solveig Grothe und Giorgos Christides, Athen mehr...


Juden in Österreich: "Ich gehe hier nicht weg"

Juden in Österreich: "Ich gehe hier nicht weg"

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2018

Dank eines Helfers überlebte der jüdische Junge Hans die NS-Zeit in einem Versteck in Wien. Seine Enkelin hat die Geschichte nun recherchiert und aufgeschrieben - und entdeckte Parallelen zur eigenen Gegenwart. Von Hasnain Kazim, Wien mehr...

75 Jahre "Operation Gomorrha": Wie ich im Bombeninferno meinen Bruder verlor

75 Jahre "Operation Gomorrha": Wie ich im Bombeninferno meinen Bruder verlor

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2018

Der Hamburger Feuersturm riss 35.000 Menschen in den Tod: 1943 flogen Briten und Amerikaner die bis dahin schwersten Angriffe in der Geschichte des Luftkriegs. Zeitzeuge Günter Lucks, 89, kämpft bis heute mit dem Trauma. Aufgeschrieben von Harald Stutte mehr...


Der Holocaust in Games: Ein ganz gewöhnlicher Krieg?

Der Holocaust in Games: Ein ganz gewöhnlicher Krieg?

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2018

Müssen Spiele den Holocaust thematisieren? Lässt er sich in Games überhaupt verantwortungsvoll darstellen? Auf diese Fragen gibt es keine einfachen Antworten. Man muss sie aber stellen - gerade heute. Von "WASD"-Autor Eugen Pfister mehr... Forum ]

Opfer von NS-Militärjustiz: Wehrmachtsdeserteur Ludwig Baumann ist tot

Opfer von NS-Militärjustiz: Wehrmachtsdeserteur Ludwig Baumann ist tot

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2018

Einer der bekanntesten Deserteure aus Hitlers Wehrmacht ist nach SPIEGEL-Informationen gestorben. Ludwig Baumann hatte sich vehement für die Annullierung der NS-Militärgerichtsurteile eingesetzt. mehr... Forum ]


"Höllenloch" Makronissos: Die Insel der Verbannten

"Höllenloch" Makronissos: Die Insel der Verbannten

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2018

Nur einmal im Jahr steuert eine Fähre Makronissos an. Die verlassene Insel steht für ein finsteres Kapitel griechischer Geschichte: die Verschleppung und Folter linker politischer Gefangener, bis heute ein Tabu. Von Giorgos Christides und Solveig Grothe mehr...

Hungerkatastrophe: Die Wehrmacht wütete in Ostpreußen

Hungerkatastrophe: Die Wehrmacht wütete in Ostpreußen

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2018

Nach dem Sieg der Roten Armee über die Wehrmacht verhungerten 1945 in Ostpreußen Zehntausende deutsche Zivilisten. Wer war schuld? Ein Historiker belastet die Wehrmacht - und entlastet die sowjetischen Besatzer. Von Klaus Wiegrefe mehr...