Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Verrückte X-Mas-Filme Rohe Weihnachten!

Verrückte X-Mas-Filme: Rohe Weihnachten! Fotos

Horror-Schneemänner attackieren unbescholtene Bürger, der Weihnachtsmann kämpft gegen Marsianer und Hulk Hogan mimt den Muckie-Santa: Wer von den immer gleichen Weihnachtsfilmklassikern genervt ist, sollte B-Movies schauen. einestages präsentiert die irrsten X-Mas-Filme. Von

Keine Lust mehr auf die immer gleichen Geschichten von glücklichen Kindern, fleißigen Weihnachtselfen und einem Weinachtsmann, der trotz offensichtlichem Übergewichts durch jeden Schornstein passt? Wie wäre es mit dieser Weihnachtsgeschichte: Die Kinder auf dem Mars sind genervt, weil es auf ihrem Planeten keinen Santa Claus gibt. Deshalb hängen die Kleinen nur noch vor der Glotze rum und sehen Erdfernsehen. Anstatt nun einen Planetenmitbewohner als Weihnachtsmann zu verkleiden, zischen die Marsianer kurzerhand zur Erde und kidnappen unseren Weihnachtsmann.

Klingt nach einer komplett hirnverbrannten Story? Absolut! Gedreht wurde "Santa Claus Conquers The Martians" trotzdem. Und zwar bereits 1964. Bis heute gilt er als das irrste Weihnachtswerk der Filmgeschichte. Die Marsianer tragen grüne Strumpfhosen und eine Konstruktion aus Staubsaugerschläuchen und Fernsehantennen auf ihren Köpfen. Der Santa-Darsteller stammelt und nuschelt seinen Text, als hätte er ein massives Alkoholproblem - die Kinder im Film eigentlich auch.

Trotzdem hat es der Film in den USA zu einigem Ruhm gebracht, wenn auch zu zweifelhaftem. Von vielen B-Film-Enthusiasten wird er in einem Atemzug mit Ed Woods "Plan 9 From Outer Space" und dem Sci-Fi-Machwerk "Robot Monster" genannt. Zwei Streifen, die um den Titel des schlechtesten Films aller Zeiten buhlen. "Santa Claus Conquers The Martians" wird dennoch alle Jahre wieder im US-Fernsehen ausgestrahlt - und von seinen Fans frenetisch gefeiert.

Die Nacht, in der Knecht Blutbrecht kam

Vielleicht liegt das daran, dass er eine willkommene Abwechslung zu den immer gleichen, stets besinnlichen, o du seligen Einheitsweihnachtsfilmen bietet. "Santa Claus Conquers The Martians" ist in seiner Absurdität einsame spitze. Doch es gibt noch einige Filme, in denen der Santa-Mythos kräftig durch den Wolf gedreht wird, darunter viele Horrorstreifen. Bei den meisten X-mas-Gruslern denkt man fast, sie seien nur gedreht worden, weil dem Regisseur ein besonders beklopptes Weihnachtswortspiel eingefallen ist. Da wären "Silent Night, Bloody Night", nicht zu verwechseln mit "Silent Night, Deadly Night", "Santa Claws", "Santa's Slay" und - ein besonderer Knaller "To All A Goodnight", der in der deutschen Version "Goodnight - Die Nacht, in der Knecht Blutbrecht kam" heißt.

In dem absurdesten Heiligabend-Horrorfilm greift der Mann im roten Samtmantel dennoch nicht selbst zur Axt. In den "Jack Frost"-Filmen geht die Seele eines Serienkillers in einen Haufen Schnee über, der prompt zu einem Killerschneemann mutiert. Wenn also Schneemänner mit Mündern voller rasiermesserscharfer Eiszapfenzähne angreifen und Santa böse aus dem Kamin schielt oder gar einen bleichen Totenschädel unter seiner roten Mütze trägt, weiß man auf einmal wieder, warum man als Kind Angst vor dem Weihnachtsmann hatte. Unschuldige Zeilen wie "He sees you when you're sleeping / He knows when you're awake" aus dem weihnachtlichen Klassiker "Santa Claus Is Coming To Town" haben plötzlich einen unheimlichen Beigeschmack.

Der gruseligste Weihnachtsmann von allen ist trotzdem Hulk Hogan. Die Wrestling-Legende mimte den Geschenkeausträger 1996 in einer hanebüchenen Actionkomödie - und hatte dabei einen roten Muscle-Mantel ohne Ärmel an. Folgerichtig trägt der Film den schnörkellosen Titel "Santa mit Muckies".

Vielleicht ist es aber auch der wahre Horror an den Weihnachtstagen wieder "Der kleine Lord" oder "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" sehen zu müssen. Dann doch lieber wrestlende, blutvergießende, von Marsianern entführte, schädelköpfige Weihnachtsmänner - oder einen mutierten Killerschneemann. einestages präsentiert die Galerie der abgefahrensten X-Mas-Filme:

Fotostrecke

17  Bilder
Verrückte X-Mas-Filme: Rohe Weihnachten!

Artikel bewerten
3.9 (37 Bewertungen)
Mehr zum Thema
Diesen Artikel...


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH