Forum: Auto
Auktion Toyota Celica WRC: Nichts war unmöglich
Bonhams

Für manche Autos muss man einfach mehr bieten. SPIEGEL ONLINE zeigt Fahrzeuge mit berühmten Vorbesitzern und Raritäten, die versteigert werden. Diesmal: Ein Rallye-Märchen mit betrügerischem Ende.

Seite 1 von 3
meisterkarl 06.02.2019, 05:25
1. Die Celica..

Die Celica nicht der!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LauraD 06.02.2019, 05:40
2. Ach ja... *Schmelz! :D

Für mich bleibt dieser fast unkaputtbare Toyota auf ewig mit dem für mich, nach Walter Röhrl, stilistisch besten Fahrer überhaupt verbunden, Juha Kankkunen. Wer ihn mal sah und seinen runden, flüssigen, dabei extrem schnellen Fahrstil bewundern konnte, hat ihn ebensowenig wie "den Walter" je wieder vergessen. Rabauken (fahrerisch) wie ein Ari Vatanen konnten von diesem Ausnahmetalent nur träumen, Didier Auriol ebenso. Das technische Ausnahmetalent der Toyota Leute gereichte ihnen leider nicht zum Erfolg - so wie Ferrari in der F1 mit so Manchem davonkommt, war es hier eben nicht Peugeot, Lancia oder Audi, sondern 'der böse Japaner'. Ach ja.... Einmal wieder einen kompletten Rallye-Lauf übertragen zu sehen (und sei es auch zu nächtlicher Stunde) und auf Eurosports die aufgeregte Stimme des Moderators zu hören, während ein weiß-rot-grüner Toyota quer-staubend um die Kurve geworfen wird: "And this is Juha Kankkunen, again really trying, on his way to the final!!" Golden days....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Raimunde Krudenbruch 06.02.2019, 05:56
3. Vergleich mit VW-Abschaltvorrichtung

Bei allem Respekt für die Idee mit der Feder und dem dadurch verstellbaren Restriktor - gegen die Bosch-Motorelektronik, die dermaßen viele Parameter je nach unterschiedlichsten Vorgaben dazu bringt konkrete Situationen zu interpretieren und darauf unterschiedlich zu reagieren und das auch noch mit maßgeschneiderten Gesetzen, die das praktisch legalisieren, stinkt das bisschen Mechanik schon ab.

Das ist eher ein Hütchenspielertrick gegen eine große Copperfield-Show mit allem Brimborium.
Hütchenspieler sind Betrüger.
Copperfield unterhält und 'schummelt' eben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kmgeo 06.02.2019, 07:16
4. Der oder Die oder Das

Für mich ist es ganz klar DIE Celica.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sternenguckerle 06.02.2019, 08:36
5.

Ein an Hässlichkeit kaum zu unterbietendes Auto.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matthias.rump 06.02.2019, 08:49
6. DIE Celica

Ganz klar DIE Celica. Toll auch, dass das Kennzeichen K-AM für Andersson Motorsport noch/wieder dran ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wombie 06.02.2019, 09:19
7.

Zitat von sternenguckerle
Ein an Hässlichkeit kaum zu unterbietendes Auto.
Funktionalität ohne Sicken und Christbaumschmuck mag für manche an Convenience Food Gewöhnte wie zu wenig Salz und Zucker schmecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c700 06.02.2019, 09:26
8. Die Celica

ist für mich eines der schicksten Autos überhaupt und Toyota baut noch immer die zuverlässigsten Autos überhaupt.
Leider habe ich gerade keine 200000€ so locker in der Tasche, sonst ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mofa1000 06.02.2019, 09:34
9. Formel 1

Hinzufügen kann man noch, dass durch die Sperre bei der Rallye WM das Projekt "Formel 1" mit der Zwischenstufe "24Stunden LeMans" damit vorzeitig begonnen wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3