Forum: Auto
Auto-Rundgang auf der CES: Visionen in Vegas
Dingo Photo / microSNAP

Ein Rundgang auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas fühlt sich an wie eine Zeitreise in die automobile Zukunft. SPIEGEL-ONLINE-Autor Michael Specht hat sich das Ideen-Feuerwerk der Industrie angesehen.

Ulipol 10.01.2019, 07:50
1. Die Zukunft?

Ich finde es sehr interessant, wie die Automobilhersteller versuchen ihre Fahrzeuge mit allem möglichen Schnickschnack aufwerten wollen. Wahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass der Trend in die andere Richtung gehen wird: Keine privaten Fahrzeuge mehr, Nutzung/Ausstattung nach Bedarf, Fahrzeughersteller unwichtig. Das wäre dann auch gut für den Planeten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
penie 10.01.2019, 09:10
2. Eine Anhäufung sinnloser Spielereien, mehr nicht.

Wo sind denn die Visionen? Es werden noch nicht mal existierende Lösungen, wie eine Bestuhlung/Innenausstattung, die die Autonomie der Fahrzeuge nutzt, gezeigt. Dass selbst "visionäre e-autos" immer noch so aussehen wie Verbrenner, d.h. als hätten sie vorne einen großen Motor, verstehe ich auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nadennmallos 10.01.2019, 09:48
3. Interessant wie sich die Welt verändern wird und kommen ...

... wird das ein oder andere hier gezeigte Fahrzeug. Sicher, es sind nur Prototypen, aber die Richtung ist vorgegeben. Und der Individualverkehr, wie wir ihn heute kennen wird dann vielleicht intelligenter geleitet. Keine Staus, keine bescheuerten Möchtegernrennfahrer, weniger Unfälle! Dafür: Entspannte Mobilität.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rockwater 11.01.2019, 11:51
4. Diese zweispurigen Pedelec-Minicars

...sollten gesetzlich 30kmh fahren dürfen, sonst sind sie selbst in 30er Zonen rollendes Verkehrshindernis und werden andauernd gefährlich überholt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren