Forum: Auto
Autogramm Mercedes AMG E 53 Cabrio: Luftnummer
Tom Grünweg

Die Mercedes-Tochter AMG will mehr Fahrzeuge verkaufen, deshalb motzt sie Autos zu sogenannten "Performance"-Modellen auf. Jüngstes Beispiel ist der AMG E 53. Doch der Charakter bleibt auf der Strecke.

Seite 1 von 8
charles.f 10.10.2018, 05:49
1. Perfektes Cabrio

Es gibt Menschen, die wollen nicht um jeden Preis auffallen, die wollen einfach ein sauschnelles, echt viersitziges Cabrio. Nicht der dezente Auftritt oder der Sound enttäuscht, vielmehr wäre noch mehr Leistung wünschenswert. Braucht kein Mensch, macht aber Spass und ist dann im Auftritt auch nich sozialkompatibel. Und ein echter Vietsitzer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fehleinschätzung 10.10.2018, 06:01
2. Das mag sozial korrekt sein*

Sie sagen es: "Das mag sozial korrekt sein", jeder Klappenauspuff ist demnach per se demnach unsozial. Das haben Sie sehr schön auf den Punkt gebracht! Gut das es den ganzen Quatsch bei Tesla und Co nicht gibt und offensichtlich auch nicht gewünscht wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frankfurtbeat 10.10.2018, 06:27
3. unglaublich ...

unglaublich aber das werden noch immer Potenzschleudern gebastelt. Nu wer das für sein Ego braucht ... schön finde ich die Version nicht unbedingt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
echoanswer 10.10.2018, 06:54
4. Wie war das doch

mit dem Klimawandel? Ach so, den gibt es nur für Arme. Leute mit Geld und zu kurzem Genital brauchen sich nicht um die Umwelt zu kümmern. Das ist verständlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
scuba303 10.10.2018, 07:02
5. Für die Anderen ist es einfach lärm

Der Autor scheint sich um eine Stelle bei Porsche zu bewerben:"Denn ausgerechnet in jener Variante, in der man vom Motor am meisten mitbekommt, vermisst man die Emotionen auch am meisten." Faselte nicht erst jüngst Porsche "Mit einer "Emotionalisierungsfunktion", die auf dem Prüfstand nicht aktiv sei, sei der Motorensound auf der Straße verbessert worden."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
morgoth_tm 10.10.2018, 07:25
6. potentielle Nötigung

geschönter Verbrauch, grimmscher CO2-Ausstoss und unvertetbare Geräuschemissionen durch rücksichtslose Fahrer unterstreichen, dass diese AMG-Mutationen in der heutigen Zeit völlig verfehlt sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sdietze 10.10.2018, 07:42
7. braucht kein Mensch

Lärm von Windkraftanlagen bemängeln, aber so ein Auto fahren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Embo 10.10.2018, 07:44
8. Kein Proll-Sound

kein prolliges Kreischen, keine laut furzenden Abgasrohre beim Schalten, nicht Dutzende schlafende Leute - vor allem Kinder - nachts wecken wenn man spät nach Hause kommt? Also kein Charakter... Tom Grünweg möchte ich nicht als Nachbarn haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franz.b.schaumwein 10.10.2018, 07:56
9. Ja, es ist wirklich schrecklich,...

Zitat von echoanswer
...Leute mit Geld und zu kurzem Genital...
...denn dank Ihrer Gleichung bin ich dazu verdammt, mein Leben lang Smart zu fahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8